Frage:
Sollten Griffbrettbänder für Anfänger-Geiger verwendet werden?
Lilitu88
2011-04-27 09:33:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige Lehrer benutzen sie und andere nicht. Ich habe gehört, dass sie zu einer Krücke werden und eine verzögerte Entwicklung des Gehörtrainings verursachen können, aber andere sagen, dass sie am Anfang notwendig sind.

Können sie wirklich Probleme verursachen? Wurde dies auf irgendeine Weise untersucht? Wurde es von einem angesehenen Autor angesprochen? Sollten sie nur verwendet werden, weil sie das Leben leichter machen?

Danke,

Sieben antworten:
#1
+13
ogerard
2011-04-27 13:50:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da alles, was "Gerät" lehrt (und es gibt eine Menge akademischer Literatur, die dies über Disziplinen hinweg studiert, ist dies nicht spezifisch für Streichinstrumente), sollten Griffbrettbänder oder irgendeine Art von Markierungen auf oder an der Seite des Griffbretts verwendet werden nicht:

  1. systematisch ohne Beobachtungsphase verwendet werden

  2. permanent sein

  3. allein verwendet werden, ohne eine Ausstiegsstrategie zu haben (siehe Punkt 2.)

  4. , um die zugrunde liegenden Schwierigkeiten und Ängste des Schülers nicht anzugehen

  5. verwendet werden, da einige Eltern einen Schnuller verwenden (siehe auch Punkt 4.)

  6. nur gegeben, um Ihre Zeit mit dem zu verbringen, was Sie stattdessen unterrichten möchten

  7. Alle diese Punkte hängen zusammen, ich werde später versuchen, näher darauf einzugehen. Andere weniger verbreitete Geräte, die die gleichen Probleme aufwerfen, umfassen spezielle Bogenführungsgeräte, vereinfachte oder stark modifizierte Musiknotationen.

Was meinst du mit "ohne Beobachtungsphase"?
Band für den Anfänger ist eine gute Idee, aber er oder sie muss immer noch auf die Intonation hören, da die Bänder nicht so genau sind wie die Ohren. Ich meine, Sie können Ihren Finger auf das Band legen und argumentieren, dass es auf dem Band ist und dennoch verstimmt ist. Ein Vorteil der Verwendung von Bändern besteht darin, dass Sie das Platzieren des Fingers üben können, bevor Sie den Bogen bewegen. Dies ist eine wichtige Fähigkeit, aber wie gesagt, Sie müssen immer noch die Intonation üben.
#2
+3
Emily Williams
2016-08-27 00:57:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich benutze Griffbrettbänder für Anfänger, aber nur 4 davon. Ich würde nicht empfehlen, diese vorgefertigten Aufkleber zu verwenden, die Platzierungslinien für alle ganzen Schritte und halben Schritte in der ersten Position haben. Dies ist meiner Meinung nach übertrieben und kann zu einer übermäßigen Abhängigkeit führen oder sogar verwirrender als nötig sein.

Wenn Sie Anfänger unterrichten, benötigen sie höchstwahrscheinlich eine Fingerführung, um ihr Ohr zu trainieren. Sobald sie hören können, wohin die Finger gehen, nehmen Sie die Bänder ab (wenn sie auf ein Instrument neuer Größe umsteigen, ist ein guter Zeitpunkt, um ihren neuen Bandbedarf zu ermitteln!)

Wenn Sie mit dem Unterrichten beginnen Erwachsene wird es von der Erfahrung des Erwachsenen abhängen. Wenn sie ein gutes Ohr haben, brauchen sie möglicherweise überhaupt keine Bänder. Wenn sie Probleme haben zu finden, wo sie die Hand platzieren sollen, aber danach in Ordnung sind, verwenden Sie vielleicht nur ein erstes Fingerband. Die Verwendung aller 4 Fingerplatzierungsbänder in der ersten Position ist ebenfalls in Ordnung, wenn sie benötigt werden. Behalten Sie den Überblick, wenn sie die Bänder nicht mehr benötigen, damit sie sich nicht mehr auf sie als Krücke verlassen müssen. Wir sind immer bemüht, die Bänder als Werkzeug zum Trainieren des Ohrs zu verwenden, nicht als Entschuldigung dafür, dass sie nicht genau zuhören und ihre Finger an das anpassen, was sie hören.

#3
+3
Newbieviolinist
2020-01-06 09:02:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist für einige hilfreich, kann aber manchmal zu Abhängigkeiten führen. Ich spiele seit anderthalb Jahren Geige und ziehe manchmal ein paar Bänder aus, nur wenige Wochen nachdem ich ein Stück gemastert habe, nur um zu sehen, wie es geht, und ich kann ohne sie ziemlich gut auskommen. Ich habe sie weniger benutzt und meine Ohren für die Intonation benutzt. Sie sind jedoch am Anfang wichtig, da es schwer zu verstehen ist, wohin die Finger gehen. Bänder können als guter Bezugspunkt für einige Positionen verwendet werden, sie sind jedoch unterschiedlich und können bei Personen unterschiedlich sein. Ich kenne Leute, die am Anfang ohne Kassetten spielen können, und einige, die ohne sie kämpfen.

#4
+2
iarwain01
2011-04-27 13:07:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Lehrer zeichnete mit einem Bleistift leicht eine Linie auf die Tafel.

Auf diese Weise konnte ich sehen, wo ich meine Finger platzieren sollte, und lernen zu hören, wo ich sie platzieren sollte, ohne zu lernen von ihnen abhängig sein.

#5
+2
rodica
2011-06-30 11:24:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich persönlich habe als Kind nie Griffbrettmarker verwendet, als ich Geige gelernt habe. Ich sehe jedoch, dass hier in den USA die meisten Anfänger sie verwenden. Ich denke, sie sind besonders für das kleine Kind hilfreich, bis sie lernen, wie man die Tonhöhe hört und hört, besonders wenn sie vor dem Geigenspiel nicht Klavier gespielt haben. Ich würde sie jedoch entfernen, wenn der Schüler die richtige Tonhöhe besser identifizieren kann.

#6
+2
MIchaelD
2013-04-03 00:52:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Techniker ist es sehr schwierig, eine richtig eingestellte Geige zu haben, zumal die meisten billigeren Geigen mit einer höheren Spannung und einem geringeren Griffbrett-Stahlsaiten ausgestattet sind.

Damit diese funktionieren können, Ich würde die Mutter ersetzen oder shimmen, die Brücke ersetzen und das Instrument über der Höhe aufstellen, um diese jetzt hinzugefügten Grate aufzunehmen.

Sogar die Applikationen erfordern eine Erhöhung der Spezifikationshöhe um die Dicke von die Applikation sowohl auf der Mutter als auch auf der Brücke.

Andererseits ist es meistens jemand, der 2 Schichten Klebeband aufgetragen hat, um effektiv Bünde zu machen ...

#7
+1
Heath Cobb
2020-03-10 09:47:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin 41 und lerne seit etwas mehr als einem Jahr. Ich habe meine Bänder abgenommen, aber festgestellt, dass meine Fingerplatzierung mit der Zeit weniger genau wird. Ich kann den Unterschied hören, habe aber Mühe, genau zu bestimmen, wo ich meine Finger platzieren muss. Ich habe ein schwarzes Klebeband an der 1. und 3. Position angebracht und das scheint den Trick für mich zu tun. Ich verbringe lieber die Zeit damit, ein neues Stück zu lernen, als zu versuchen, die Intonation ohne Bänder zu erhalten. Ich habe nicht vor, professionell zu spielen, aber ich würde gerne irgendwann ohne sie spielen, aber im Moment bleiben die Bänder.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...