Frage:
Was sind einige der Komponenten eines guten Gitarrensolos?
JustnBeaver
2011-02-02 00:00:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Abgesehen von dem emotionalen Wert des Hörens eines großartigen Gitarrensolos, welche Kriterien können angewendet werden, um ein fundiertes Urteil über die Qualität eines Solos im Kontext des Songs zu fällen, in den es eingebettet ist?

Sieben antworten:
#1
+23
Ian C.
2011-02-02 00:37:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe das Gitarrensolo vom Typ Rock / Pop immer als Spannung und Entspannung angesehen.

Sie möchten mit jeder Kombination aus Geschwindigkeit und Geschwindigkeit einen Höhepunkt erreichen Phrasen- und Notenauswahl, die etwas außerhalb der Akkordstruktur liegen, und dann diese Spannung lösen, indem Sie sich zu etwas auflösen, das für die Melodie des Songs von zentraler Bedeutung ist, oder zumindest zu den Akkordänderungen, über die Sie spielen.

Ich weiß Viele Leute spielen auf Phish, weil sie in ihren Solo-Pausen etwas nachsichtig sind, aber es gibt viel zu lernen, wenn sie einen ihrer besseren Jam-Songs hören, wenn es darum geht, einen großartigen Build zu erstellen, gefolgt von einer Veröffentlichung, die den Hörer wieder auf Melodie und Melodie bringt begründet sie wieder im Original-Song.

Treys Soli beginnen normalerweise mit einigen ziemlich in der Tasche liegenden Melodielinien, die normalerweise eine übliche Vokalmelodie wiederholen. Keine Herausforderung für die Ohren, alle Noten ziemlich konsonant. Und dann führt er Biegungen und schnelle Noten ein, die "außerhalb" der Tonart liegen - Dinge, die für kurze Zeit dissonant in der Luft hängen, bevor er auf die Melodie zurückkehrt. Er wird diesen Ansatz während eines Solos weiter ausbauen, für längere Zeiträume von Noten immer mehr "nach draußen" gehen und ihn dann auf etwas in Tonart zurückbringen. Arbeiten Sie sich bis zum Hals zum höheren Register vor und fügen Sie den gespielten Phrasen weitere Noten hinzu. Und wenn das Solo sich auflöst, wird die ganze Band zu etwas zurückkehren, das zum Thema gehört, alles in der Tonart, und es wird sich einfach gut auf deinen Ohren anfühlen.

Spannung, Entspannung.

#2
+19
AbstractDissonance
2011-02-03 03:35:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist unmöglich zu beantworten, da Musik eine Ästhetik ist und Sie überall Soli finden können, die gegen die von Ihnen festgelegten Regeln verstoßen. Sie können einige allgemeine Prinzipien anwenden, aber auch diese werden in vielen Fällen fehlschlagen. Sie können sich im Allgemeinen eine Vorstellung davon machen, wie bestimmte Personen "solo" sind, und versuchen, sie zu kopieren.

In jedem Fall lauten die Richtlinien in der Regel:

  1. Jede Phrase im Solo sollte einen einzigen Höhepunkt haben und die höchste Note nur einmal hervorheben. Dies ist so, dass es sich tatsächlich wie ein Höhepunkt anfühlt. Dies gilt bis zu einem gewissen Grad auch für die tiefste Note.
  2. Im Allgemeinen erreicht eine Phrase in einem Solo gegen Ende den Höhepunkt und löst dann schnell die Spannung auf, die sich am Ende der Phrase aufbaut. Das ganze Solo muss auch einen eigenen Bogen haben, der gegen Ende analog zur Phase einen Höhepunkt erreicht.
  3. Wiederholung ist ein Muss (und fast alle guten Solos haben diesen Aspekt). Auf diese Weise kann der Hörer an das erinnert werden, was Sie gerade spielen, und Zeit haben, um zu verstehen, was gerade passiert. Es ist das, was bestimmte psychologische Effekte auslöst.
  4. Variation ist aus offensichtlichen Gründen ein Muss. Manchmal sind dies einfache Verzierungen einer Idee.
  5. Ein Solo muss eine Idee kommunizieren. Es kann nicht nur Füllstoff sein oder es wird langweilig. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass das Solo Merkmale des Songs berücksichtigen muss. Hauptmerkmale wie die Gesangslinie, die Grundlinie, der Chor usw. Etwas zeigt dem Hörer, dass es zum Lied passt. Manchmal ist dies auch nur ein Kontrast zum Song, muss aber immer irgendwie passen. In einem Rocksong würden Sie beispielsweise nicht in einen Country-Lead ausbrechen, wenn dieser Rocksong dies nicht irgendwie einrichten würde (was abhängig davon, wie weit sie voneinander entfernt sind, schwierig wäre).
  6. Spannung / Entspannung. Ein Höhepunkt wird nicht ohne Grund als Höhepunkt bezeichnet. Alles hat mit Sex zu tun. Wenn Sie darüber nachdenken, was beim Sex vor sich geht, und es auf Ihr Solo anwenden, werden Sie sicherlich ein gutes Solo haben. Musik stimuliert das Gehirn in vielerlei Hinsicht, aber die beiden wichtigsten sind die Sprach- und Vergnügungszentren. Welche sind eng mit der Zeugung verbunden. Wir haben eine Sprache entwickelt, um mit dem anderen Geschlecht zu sprechen, damit wir unseren Freak leichter machen können. Sie können ein Solo auch als "Sex haben" betrachten, wenn Sie dadurch mehr fühlen.
  7. Im Allgemeinen sollte der melodische Umriss des Solos eine singende Qualität haben. Dies erleichtert das Erinnern.
  8. Das Solo sollte stilistisch passen und im Allgemeinen gedämpfter beginnen (wieder die Sexsache ... Sie möchten keine vorzeitigen Solos haben, oder?).
  9. Es ist schwierig, das Interesse der meisten Hörer länger als 20 bis 30 Sekunden aufrechtzuerhalten, so dass selbst das beste Solo ermüdend werden kann, wenn es zu lange dauert. Manchmal kann das Schneiden eines Solo-Kurzfilms den nächsten Teil des Songs interessanter machen.
  10. Harmonisch sollte ein Solo im Allgemeinen mit einem anständigen harmonischen Umriss beginnen. Dies ermöglicht es dem Hörer, die Taste leichter zu erfassen, und ermöglicht es Ihnen, sich harmonisch weiter zu wagen, da Sie eine gute Grundlage geschaffen haben. Wenn Sie am Anfang nur verrückt werden, ist der einzige Ort, an den Sie gehen können, verrückter, und schließlich werden Sie für Ihre Zuhörer zu verrückt.
  11. ol>

    Wenn Sie ein Solo erstellen, müssen Sie wirklich gut verstehen, wohin es Ihren Hörer führt und wohin Sie es tatsächlich bringen möchten. Wird diese Tauchbombe wirklich etwas hinzufügen oder ist es nur Zeitverschwendung? Wenn Sie Ihre Emotionen die Zügel übernehmen lassen und etwas Nützliches zu sagen haben, wird es automatisch all das für Sie herausfinden. Wenn Sie nur mechanisch vorgehen, haben Sie wahrscheinlich nichts Wichtiges zu sagen und es wird nichts Gutes sein. Wenn Sie Sex haben, nur um ihn zu haben (nur weil Sie ihn jeden Tag um 21 Uhr machen, müssen Sie ihn heute um 21 Uhr machen), werden Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie ihn zum "ersten Mal" gemacht haben, oder? Nun, du musst solo spielen, als wäre es jedes Mal dein "erstes Mal".

Nein, ich habe nur einige allgemeine Ideen gegeben, die in etwa 30% der Fälle funktionieren könnten. Sie können leicht Beispiele finden, die die meisten, wenn nicht alle Dinge, die ich gegeben habe, und mehr verletzen. Die meisten Solos werden einige Funktionen haben, die ich jedoch gegeben habe. Die Wiederholung ist wahrscheinlich die größte, aber natürlich wird eine Variation folgen.
#3
+14
the Tin Man
2011-02-04 08:32:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vor vielen Jahren, als Duane Allman noch lebte, wurde das Album "At the Fillmore East (Live)" von Allman Brother als eines der besten Beispiele für die Entwicklung von Soli aller Zeiten bezeichnet.

Bei der Als ich Musiktheorie nahm und Jazz in einer Bühnenband spielte, war es für mich von besonderem Interesse zu erfahren, was Allman und Dickie Betts taten, was Rezensenten dazu brachte, solche Dinge zu sagen.

In der Musiktheorie Sie sprechen davon, Spannungen zu erzeugen und abzubauen. Der Mangel an Spannung in der Musik führt zu Musik, die den Hörer langweilt, wie zum Beispiel die langweiligste Aufzugsmusik, die Sie jemals gehört haben. Musik, die total angespannt ist - etwas, das die Haut des Hörers juckt und ihn vor dem schlechten Klang davonlaufen lässt - ist ebenso schlecht, weil der Hörer das Interesse verliert - oder sich selbst tötet.

Also interessante Musik geht eine Linie von entspannt zu angespannt; Wie es zu Spannungen kommt, ist unterschiedlich. Im Allgemeinen wird Spannung durch den Wechsel zwischen den entgegengesetzten Enden von Lautstärke, Frequenz, Geschwindigkeit, Harmonie vs. Dissonanz, Wiederholung vs. nie wiederholten usw. verursacht.

Ein Lied / Solo, das entspannt und leise ist das beschleunigt sich plötzlich und wird laut wird Spannung erzeugen. Ein Lied / Solo, das einfachen Enharmonischen Tönen gefolgt ist, die in die Tonart gehören (Grundton / Oktave, 3., 4. / 11., 5., 6.), beginnt sich dann in komplexere Harmonien zu bewegen (2. / 9., 7., 13.) ) wird angespannter.

Ein Song / Solo, das eine schöne Linie hat, diese dann wiederholt, erneut wiederholt, dann wieder Spannung verursachen kann, eine Entspannung, dann mehr Spannung, da der Hörer zuerst von der Phrase fasziniert ist und sich dann langweilt, weil er sie hat hörte es mehrmals, dann wieder fasziniert, weil "es muss sich irgendwann ändern!". Der Zuhörer mag es, herausgefordert zu werden; Totale Wiederholung, wie eine "Runde" wie "Row, Row, Row Your Boat" wird langweilig. Ändern Sie die Melodie, und der Hörer wird munter. Wiederholen Sie es, ändern Sie es, wiederholen Sie die neue Änderung, wiederholen Sie die ursprüngliche Zeile und verzweigen Sie dann weiter, um den Hörer zu ärgern. Du flirtest mit ihnen und spielst mit ihrem musikalischen Gedächtnis. Erstellen Sie eine schöne Linie, wiederholen Sie sie, spielen Sie einige Variationen, wandern Sie durch ein Feld, kehren Sie später zurück, nehmen Sie den Hörer mit auf eine Reise und bringen Sie ihn nach Hause.

Also zurück zu Duane Allman und Dickie Betts. Auf diesem Album spielten sie stundenlang. Die Soli sind improvisiert und ziehen alle theoretischen Spannungs-Release-Tricks heraus. Sie entwickeln Themen, spinnen ab, kehren zu ihnen zurück, dann übernimmt der andere, entwickelt sie weiter, dann beenden sie gemeinsam. Es gibt Stellen, an denen die gesamte Band auf sehr leise Lautstärke zurückgreift und die Gitarre leise folgt und die Band dann wieder auf volle Lautstärke zurückführt.

Es gibt viele andere großartige Soli und Solisten, aber es gab nicht sehr viele Bands, die sich aus Musikern zusammensetzten, die Improvisation wie The Allman Brothers verstanden und die es auch live schaffen konnten.

Derek Trucks und Warren Hayes, die heutzutage übrigens oft mit den Allman Brothers spielen, sind ebenfalls großartige Solisten. Ich habe gehört, dass Jimmy Herron, der auch mit denselben Leuten zusammen hängt, auch sehr gut an einem Song arbeiten kann.

Das Schreiben einer guten Melodie / eines guten Songs / Solos ist also ein Bewusstsein für die Entstehung und Veröffentlichung von Spannung, nicht nur beim Schreiben, sondern auch beim Aufführen. Beim Improvisieren wird sofort klar, wohin der Song gehen soll, wie Sie die Spannung kontrollieren und was Sie tun, um ihn zu lösen.

#4
+8
Andy
2011-02-02 11:51:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die meisten Gitarrensoli, die ich mir vorstellen kann, passen meiner Meinung nach am besten zu "objektiv gut" und passen irgendwie zum Song. Es ist schwer, es wirklich besser zu qualifizieren. Betrachten Sie zum Beispiel Folgendes:

  • "Come As You Are" und "Smells Like Teen Spirit" sind zwei Beispiele für Soli, die im Grunde genommen die Gesangslinie wiedergeben, wobei verschiedene Effekte den Ton betonen. Beides ist für die meisten Gitarristen nicht besonders schwierig, aber beide "passen" zum Song, und ich wage zu sagen, dass eine hektischere Art von Solo nicht annähernd so gut klingen würde.
  • Led Zeppelins "Heartbreaker" bietet eine tatsächliche Gitarre solo , und eine ziemlich gute, ohne andere Instrumente. Ich denke sehr, sehr wenige Songs könnten dies tun.

Dies sind nur zwei Beispiele für Soli, die ich für "gut" halte und die nicht der typischste Typ sind. Was haben Sie gemeinsam? Sie scheinen zum Lied zu "passen". Es scheint fast so, als ob ich es weiß, wenn ich es sehe.

#5
+7
Tulkinghorn
2011-03-12 07:28:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme den Antworten hier zu. Spannung, Entspannung, sicher.

Folgendes sage ich mir: Ein Solo ist wie eine Geschichte. Es muss Handlungen und Komponenten haben. Wir können direkte Linien zwischen literarischen Mechanismen wie sich wiederholenden Motiven und Themen ziehen. Wir sehen so etwas in guten Stand-up-Comedy-Acts. Die besten sind nicht formelhaft, sondern haben eine anspruchsvolle Struktur und Sinn. Als Spieler können wir auch Humor haben, Bezug auf andere Stücke, Bezug auf Popkultur. Wieder wie eine Kurzgeschichte. Es ist eine achtsame, strategische Improvisation. Es ist kultiviert .

Für mich ist das Einfügen einer Formel in ein gutes Solo wie das Einfügen einer Formel in ein gutes Literatur. Es kann niemals funktionieren - sie sind anspruchsvoller als das.

Das zweite, was ich hier nicht gesehen habe, ist die Erwähnung von Herz oder Absicht. Wir können behaupten, dass es kein "objektives" Element ist, aber ich behaupte, dass dies nicht viel ist. Einige der theoretischsten Spieler, die ich kenne, haben keinen Charakter oder keine Leidenschaft in ihrem Spiel. Kein Feuer. Keine Persönlichkeit. Das liegt daran, dass es nicht in diesem wörtlichen Sinne gelehrt werden kann. Sie müssen loslassen und schauen, ist eine Art Fugenmeditation. Ich persönlich bin ein Auge näher, wenn ich solo bin (ok, nicht wahr bei superharten Melodien). Es ist Teil des gesamten Prozesses. Aufführen ist eine Gemeinschaft; Ein Solo ist eine heilige Geschichte - Sie möchten den Menschen etwas Einzigartiges und (für mich jedenfalls) Leidenschaftliches zeigen. Wenn ich eine Show spiele, werde ich immer für mein Solo gelobt. Normalerweise ein bestimmtes Solo. Sie können sagen: "Mann, das war unglaublich. Das war wirklich traurig!" Und das ist einfach so. Wenn ich Claire De Lune spiele, bin ich traurig. Wenn nur eine Person das bekommt, kommunizieren wir und ich mache meinen Job. Spiel mit dem Herzen. Spiel es so, wie du es meinst. Das ist ein gutes Solo.

#6
+2
Jimmy
2014-08-08 23:54:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein gutes Gitarrensolo sollte genau das tun, was der Sänger tut, d. h. die Emotionen des Songs ausdrücken !! Sobald ein Solo das kann, ist es ein großartiges Solo!

Ein paar Dinge, auf die ich hinweisen möchte.

  • Das Solo, das Sie spielen, hängt immer davon ab die Stimmung des Liedes. Wenn das Lied ein weiches emotionales Lied oder eine Ballade ist, die zu Aggression führt, sollte das Solo es auch tun. Es kann langsam mit einzelnen Noten und Vibratos beginnen und dann eine Aggression mit dem Song aufbauen (dies ist nur ein Vorschlag). Auch wenn ein Song bereits aggressiv ist und weicher wird, können Sie es umgekehrt machen.

  • Eine Sache, die ich immer gefühlt habe, ist, dass ein Solo dem Rhythmus folgt Akkordmuster (falls vorhanden) klingt immer schön !! Jeder kann sinnlose Soli machen, aber es erfordert Geduld und die richtige Emotion, um ein Solo nach dem Rhythmus-Akkord-Muster zu machen. Marty Friedman (Ex-Megadeth) predigt dieses Konzept !!

  • Wenn Sie das Solo gemacht haben, hören Sie es wie einen Zuhörer, nicht wie einen Komponisten. Beurteilen Sie sich. Sagen Sie sich, was Sie im Solo hören könnten, im Gegensatz zu dem, was gespielt wird. Das wird Ihnen helfen, besser zu komponieren !!

  • Wenn Sie es technisch halten möchten, denken Sie an alle Techniken, die Sie gelernt haben. Versuchen Sie, jede Technik mit einer Emotion zu verbinden und verwenden Sie sie im Solo entsprechend. Ich persönlich habe das Gefühl, dass einzelne Noten, weiche Vibratos, Slides und weiche Legatos zusammen ein großartiges emotionales / trauriges / deprimierendes Solo ergeben. Auf der anderen Seite sorgen schnelles Klopfen, Kehren, starke Vibrato-Pausen und kontinuierliche schnelle Legatos für gute aggressive Gefühle. Dies ist nur mein Standpunkt, machen Sie einen eigenen !!

Kommen Sie zurück zu meinem Ausgangspunkt. Ein Solo sollte Emotionen vermitteln !! Hören Sie sich die Soli von Joe Satriani oder Steve Vai oder Marty Friedman an und ich bin mir zu 100% sicher, dass Sie verstehen werden, was ich zu sagen versuche.

Hoffe, das hilft !!

#7
+1
pro
2014-08-08 22:12:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein denkwürdiges Gitarrensolo erzählt eine Geschichte. Roy Buchanan spielte einmal ein erstaunliches Gitarrensolo, bei dem er nur eine Note auf viele verschiedene Arten spielte.

Siehe Gitarrensolotechniken, insbesondere meine Antwort zu Solo-Geschichten und Erzählbögen. P. >



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...