Frage:
Was ist beim Kauf einer neuen E-Gitarre zu beachten?
Leonine
2011-04-11 10:02:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich spiele seit einiger Zeit Akustikgitarre. Ich bin kein Anfänger, aber ich bin auch kein Profi. Ich möchte jetzt eine E-Gitarre kaufen. Meine Fragen sind:

  1. Worauf muss ich beim Ausprobieren der Gitarren achten?
  2. Für welche Art von Verstärker sollte ich mich entscheiden?
  3. Was sind die anderen notwendigen Gegenstände, die für eine E-Gitarre benötigt werden?
Ich würde ernsthaft in Betracht ziehen, den Verstärkerteil davon in eine separate Frage zu stellen.
@Neil Fein Soll ich also eine andere Frage stellen, die sich speziell mit Verstärkern befasst?
@leonine, Ja, es ist wirklich eine separate Frage gerechtfertigt. Es wird hier allgemein empfohlen, mehrteilige Fragen in einzelne Fragen aufzuteilen, damit jede eine endgültige Antwort erhält und um den Menschen bei der Suche in der Zukunft zu helfen.
@yossarian Ich werde das nächste Mal daran denken. Dieses Mal denke ich, dass ich fertig bin, dank einiger exzellenter Ratschläge von Ihnen und anderen.
Das ist * schrecklich * breit. Ich würde es vorziehen, separate Fragen zu sehen, wonach in einem Verstärker gesucht werden muss und welche Ausrüstung möglicherweise benötigt wird. Ich habe die Preisinformationen entfernt, um zu vermeiden, dass es sich um eine Einkaufsempfehlung handelt, obwohl ich denke, dass sie noch verbessert werden könnten. Die Antworten gehen jedoch nicht in Einkaufsempfehlungen über, was gut ist.
Sechs antworten:
#1
+16
Alistair Maxwell
2011-04-11 11:49:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie Ihre erste E-Gitarre kaufen, möchten Sie sich Zeit nehmen und versuchen, sich nicht darauf einzulassen. Wenn Sie eine Gitarre gefunden haben, die Ihrem beabsichtigten Spielstil und Ihrer Preisspanne entspricht, sollten Sie einige Dinge überprüfen.

  • Die Aktion: Wenn die Aktion der Saiten zu hoch ist, kann dies das Spielen für Sie schwierig und unangenehm machen. Wenn es zu niedrig ist, kann es zu einem gefürchteten Bundsummen kommen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Hals gerade ist. Ein gebogener oder verzogener Hals ist wirklich nicht gut.
  • Überprüfen Sie schnell die Intonation: Spielen Sie eine Harmonische für den 12. Bund und dann die Note für den 12. Bund. Sie sollten auf der gleichen Tonhöhe sein. Wenn dies nicht der Fall ist, muss dies behoben werden.
  • Überprüfen Sie, ob die Ton- und Lautstärkeregler zusammen mit dem Tonabnehmerwähler und möglicherweise dem Tremolo funktionieren, wie Stuart vorgeschlagen hat. Überprüfen Sie, ob jeder Tonabnehmer funktioniert und ob er sauber klingt. Es sollte nicht zu zischend oder knackig sein.

Die meisten anständigen Gitarrenläden bieten bei jedem Gitarrenkauf ein kostenloses Setup an. Machen Sie es trotzdem, auch wenn die Gitarre in Ordnung zu sein scheint. Eine gut eingerichtete Gitarre ist eine Freude zu spielen, eine ohne Setup kann eine nervige und frustrierende Erfahrung sein.

Bei Ihrem ersten Verstärker würde ich einen kleinen Festkörperverstärker empfehlen. Wie Stuart bereits erwähnte, vermarkten Line 6, Marshall und Fender alle eine sehr gute Auswahl an Einsteigerverstärkern, wobei die Line 6 Spider IV-Serie meiner Meinung nach die vielseitigste und wahrscheinlich billigste ist.

Für anderes Zubehör benötigen Sie ein Kabel (der Verstärker wird nicht mit einem geliefert), einen Gitarrengurt und Picks. Ich würde vorschlagen, eine Reihe von Pick-Gewichten / -Dicken zu wählen und Ihre Präferenz zu finden, auch wenn Sie beim Spielen von Akustik bereits einen bevorzugten Pick haben.

Ich würde auch einen Clip für den chromatischen Tuner vorschlagen, damit Sie schnell stimmen können. Sie haben vielleicht schon eine, wenn Sie akustisch spielen, aber wenn nicht, besorgen Sie sich eine, sie sind von unschätzbarem Wert.

Hoffe das hilft! :)

-1, weil ich das Line 6-Zeug hasse und ich denke, dass Intonation und Action nicht relevant sind, da dies behebbare Probleme sind. Der Rest des Ratschlags ist jedoch genau richtig.
Ich denke, die Leitung 6 ist einer der schlechtesten "sauberen" Sounds, die ich je auf einem Verstärker gehört habe. Es ist schrecklich. Die Verzerrung ist für den Preis passabel. Aber ich denke, es lohnt sich, ein bisschen mehr auszugeben und eine Vox zu kaufen, die viel länger hält.
@leonine, persönlich würde ich in dieser Preisklasse einen Vox-Verstärker und eine PRS-Gitarre bekommen. Das ist etwas über Ihrem Budget (insgesamt $ 650 - $ 800), aber es wäre eine sehr schöne Einrichtung, die mit Ihnen für 5-6 Jahre wachsen könnte.
Ja zum Setup. Besonders wichtig, wenn Sie andere Saiten verwenden, als das Instrument im Geschäft bespannt ist. Intonation und Action sind reparabel (und das ist ein großer Teil des Setups), aber nur bis zu einem gewissen Grad. Dies sollte jedoch kein Problem mit einer Markengitarre in Ihrer Preisklasse sein.
#2
+9
yossarian
2011-04-11 18:42:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gib nicht zu viel Geld für eine Gitarre aus. Wenn Sie anfangen, elektrisch zu spielen, fällt es Ihnen schwer, zwischen verschiedenen Gitarren zu unterscheiden. Wenn Sie eine Weile gespielt haben, können Sie große Unterschiede in der Größe des Halses, der Skala, der Tonabnehmer, des Körpers, des Halsgelenks usw. feststellen. Bevor Sie jedoch viel Erfahrung haben, werden Sie nicht in der Lage sein um zu sagen, was du wirklich willst.

Fangen Sie also billig an (relativ gesehen). In den US $ 300 bekommen Sie eine anständige Gitarre und $ 450 bekommen Sie eine schöne Gitarre. Es gibt nicht viel Grund, mehr als 500-600 für einen ersten Strom auszugeben (wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht als "nicht zu viel ausgeben" qualifiziert ist, höre ich Sie, aber Sie werden später einen Schock erleben in deinem Gitarrenleben).

Mach dir keine Sorgen über die Intonation oder Aktion. Sie können jemanden das Zeug reparieren lassen. Sie möchten jedoch überprüfen, ob sich die Gitarre gut konstruiert anfühlt. Bewegen sich die Ton- und Lautstärketöpfe reibungslos? Ist der Hals gerade? Passt das Griffbrett gut zum Hals? Sehen die Fugen gut aus und sind sauber? Sind die Bünde sauber im Griffbrett eingesetzt?

In der unteren Preisklasse kann die Konstruktion sehr unterschiedlich sein (leider auch im oberen Bereich, aber nicht so stark). Sie möchten also sicherstellen, dass Ihre Gitarre in Ordnung ist gebaut. Bestellen Sie kein unsichtbares Gitarrenvisier, spielen Sie vor dem Kauf. Überlegen Sie, wer Ihre Lieblings-E-Künstler sind, und sehen Sie, welche Gitarren sie spielen. Wenn sie alle etwas Ähnliches spielen, würde ich mir diesen Gitarrenstil zum ersten Mal ansehen (natürlich eine billigere Version). Ich würde vorhaben, irgendwann jede erste Gitarre zu ersetzen. Sorgen Sie sich also nicht zu sehr um die Entscheidung.

Sie benötigen außerdem einen Verstärker und ein Gitarrenkabel, möglicherweise einen Tuner. Es lohnt sich auch, einen Ersatzsatz Saiten mitzunehmen.

Für einen Verstärker bin ich mit den Empfehlungen der Zeile 6 nicht einverstanden. Ich habe ein paar Studenten dazu gebracht, diesen Weg zu gehen, und sie hassen allgemein das billige Line 6-Zeug. Die sauberen Sounds sind absolut schrecklich. Mit Fender oder Marshal kann man nichts falsch machen. Meine absoluten Lieblingsstarter-Verstärker, die ich allen meinen Schülern empfehle, sind jedoch die Vox Valvetronix. Für weniger als 200 US-Dollar klingen diese Verstärker fantastisch und werden meiner Meinung nach viel länger mit Ihrem Spiel wachsen als andere Sachen in der Preisklasse. Wiederum mögen 200 Dollar viel klingen, aber es lohnt sich (und es ist nicht viel, frag einfach meine Frau nach den 4000 Dollar, über die ich sie immer wieder nerve).

Ich denke, für 200 Dollar sollten Sie etwas mit guter Action und Intonation erwarten, sobald Sie es nach Hause bringen. Sie sollten niemanden bezahlen müssen (oder Zeit damit verbringen), solche Dinge zu korrigieren.
@slim, Ich bin anderer Meinung. Es ist super einfach zu reparieren und 200 Dollar sind fast nichts für eine E-Gitarre. Wenn Sie ein Anfänger sind und nicht wissen, was Sie tun, sollten Sie trotzdem ein Setup für Ihre Gitarre erhalten. Es lohnt sich für jede Gitarre, so ziemlich unabhängig vom Preis.
#3
+7
Stuart Moir
2011-04-11 11:21:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Spielen Sie es zuerst und stellen Sie sicher, dass es sich gut anfühlt und zu Ihrem Stil passt. Stellen Sie sicher, dass keine Brummen und Rasseln vom Griffbrett ausgehen. Stellen Sie sicher, dass alle Schalter und Bedienelemente funktionieren. Überprüfen Sie, ob das Tremelo einwandfrei funktioniert, wenn es eines hat. Stellen Sie sicher, dass die Aktion in Ordnung ist. Überprüfen Sie die Lackierung auf Kratzer usw. Versuchen Sie, in einem seriösen Geschäft zu kaufen, und alles oben Genannte sollte erledigt sein. Sie benötigen eine Gitarre, einen Verstärker, einen Gurt, eine Leine und einige Picks.

Versuchen Sie, einen Verstärker mit einem sauberen und schmutzigen Klang zu erhalten. Line 6, Marshall und Fender sind preisgünstige, vielseitige Verstärker.

Nehmen Sie sich viel Zeit, um Verstärker und Gitarren auszuwählen, sonst sind Sie in ein paar Wochen wieder im Laden und suchen nach neuer Ausrüstung.

Ich würde auch vorschlagen, einen Blick auf die Line 6 PODs und ähnliche Effektfelder zu werfen. Nicht für Effekte, sondern als billiger Verstärkerersatz. Sie können mit Kopfhörern üben, die in Ihrer Gigbag (oder Tasche) aufbewahrt werden. Es ist ein billiger Weg, um loszulegen, und während Sie üben, können Sie für einen besseren Verstärker sparen. Wenn Sie dann einen richtigen Verstärker bekommen, haben Sie bereits einige Effekte zum Spielen. Ich habe das Low-End-Modell und es hat sogar einen eingebauten Tuner, der mindestens so gut funktioniert wie mein eigenständiger Low-End-Tuner.
Mit "Check the Griffbrett" bedeutet dies, dass jede Saite an jedem Bund systematisch intoniert wird. Es gibt nur wenige Dinge, die beunruhigender sind als der Kauf einer neuen Gitarre, nur um festzustellen, dass bestimmte Noten aufgrund von Herstellungsproblemen summen oder andere Mängel aufweisen.
Danke @Stuart Moir. Einige Leute sind gegen Verstärker der Linie 6 (siehe Antworten unten). Könnten Sie näher auf "Versuchen Sie, einen Verstärker mit einem sauberen und schmutzigen Klang zu bekommen" näher eingehen? Außerdem sind einige Verstärker mit Effekten ausgestattet. Ist das eine Standardsache oder eher abhängig von der Herstellungssache? Danke!
@Leonine - und einige sind gegen andere Verstärkermarken. Jeder hat eine andere Meinung. Sie sollten sich ein paar anhören und sehen, was SIE mögen. Sauber und schmutzig bezieht sich auf 2 Kanäle, einer mit Verzerrung. Was Effekte angeht - Hall ist ziemlich Standard, aber es gibt einen weiten Bereich.
#4
+4
gomad
2011-04-11 23:15:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Antwort enthält die meisten meiner Ratschläge für die Auswahl der Gitarre, egal in welcher Situation.

Was Verstärker betrifft, würde ich den gleichen allgemeinen Weg gehen: Probieren Sie einige aus und wählen Sie eine aus, die für Sie funktioniert.

Für eine bestimmte Empfehlung mag ich Vox-Verstärker. Mein jahrelanger AD30VT bietet gute Verstärkermodelle, eine fantastische Echtröhrendynamik und Picking-Reaktion sowie alle Effekte, die ich brauche, außer einem Standard-Wah. Ich mag auch die Fähigkeit zur Leistungsdämpfung, die es mir ermöglicht, bei Lautstärke im Schlafzimmer eine Unterbrechung des Laufwerks zu erzielen.

Ihr Kilometerstand kann jedoch variieren, je nachdem, was Sie spielen möchten. Ich liebe meinen Line 6 Pocket Pod auch wegen seiner Mobilität und des Übens von Kopfhörern - oder um zur Not eine Stereoanlage als Verstärker zu verwenden!

Ich gebe einen letzten Ratschlag für all diese Fragen zu Geräteempfehlungen und Wie alle guten Ratschläge kommt es in Form einer Geschichte:

Ich habe versucht, die Gegenstände für mein erstes elektrisches Rig auszuwählen, und war furchtbar nervös. Ich hatte wenig Ahnung, was ich wollte, weniger Gewissheit darüber, was ich spielen wollte, und ich hatte die üblichen Jitter über "Was ist, wenn ich diese Gitarrensache nicht mag?" Es war eine Menge Geld, sich für etwas zu stürzen, das mich aus heiterem Himmel getroffen hatte. Ich habe alles analysiert, jede Rezension gelesen und mich im Allgemeinen verrückt gemacht.

Meine Frau sagte: "Denken Sie daran, dies ist nicht die einzige Gitarre, die Sie jemals kaufen werden Es ist nur das erste .

Und ich habe verstanden, worauf sie hinaus wollte. Ich habe versucht, jede Facette meiner Entscheidung zu optimieren. Ich habe versucht, eine Gitarre (und einen Verstärker) zu bekommen, die alles kann, die perfekt für alles ist, was ich tun wollte. Und ich wollte es so billig wie möglich machen, falls ich das Ganze fallen lassen sollte. Ich habe mich gerade beruhigt und mich darauf konzentriert, etwas zu bekommen, das zu der Zeit für mich funktionierte .

Ich habe und liebe immer noch die Ausrüstung, die ich damals gekauft habe. Gelegentlich denke ich über ein Upgrade auf ein neueres Valvetronix nach, da Lichter und Tasten glänzend und cool sind. Aber niemand wird mir jemals meine SZ wegreißen. Beruhigen. Hör auf zu optimieren. Kümmere dich um jetzt .

#5
+4
Willbill
2011-04-12 14:23:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einen Freund, der Gitarrenbauer ist, und sein Rat an mich zu diesem Thema war ziemlich interessant.

Er sagte mir, ich solle mich auf den Klang der Gitarre konzentrieren, anstatt darauf, wie es sich anfühlt, zu spielen, weil es so ist Es ist oft der Fall, dass jede Gitarre dazu gebracht werden kann, ziemlich gut zu spielen, wenn Sie sie von jemandem einrichten lassen, der weiß, was er tut.

Das heißt, die Kosten für das Aufbauen einer Gitarre können ziemlich leicht in die Höhe schnellen Sie können eine finden, die sich für Sie richtig anfühlt und die definitiv das Richtige für Sie ist. Denken Sie auch daran, dass Gitarren in der Preisklasse, die Sie sich ansehen, in der Regel nicht die besten Tonabnehmer haben. Wenn Sie also einen finden, der ziemlich lebhaft und akustisch hell klingt, können Sie die Klangqualität wahrscheinlich drastisch verbessern, indem Sie einfach aufkleben einige Ersetzungen dort später

#6
+2
iamcreasy
2011-04-11 15:26:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn es um den Kauf einer E-Gitarre geht, gibt es viele Dinge zu beachten. Wenn Sie anfangen, sie alle aufzulisten, sieht es aus wie "Dinge, die ich in meinem Leben tun möchte".

Bei Ihrer Frage habe ich das Gefühl, dass Sie nicht viel wissen, wenn es um den Kauf einer E-Gitarre geht. Es ist gut zu wissen, worauf Sie beim Kauf achten müssen. Aber anstatt sich für diese Faktoren zu entscheiden, nehmen Sie jemanden mit, der sich mit E-Gitarre auskennt und auch weiß, was UND wie Sie spielen .

Die Auswahl einer geeigneten Gitarre ist je nach Spielstil von Person zu Person sehr unterschiedlich. Die Auswahl anhand der "101 Möglichkeiten, die beste Gitarre auszuwählen" ist möglicherweise nicht die beste für Sie.

"Bei Ihrer Frage habe ich das Gefühl, dass Sie beim Kauf einer E-Gitarre nicht viel wissen." Ja, genau deshalb habe ich diese Frage gestellt. Mir ist dieser Teil bekannt: "Die Auswahl einer geeigneten Gitarre ist von Person zu Person sehr unterschiedlich, je nach Spielstil. Die Auswahl nach den" 101-Wege-zur-Auswahl der besten Gitarre "ist jedoch möglicherweise nicht der Fall das beste für dich. "Ich musste wissen, welche technischen Dinge ich wissen sollte, bevor ich das Geld ausschütte. Vielen Dank.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...