Frage:
Wie kann man einen 3-Sattel-Telecaster genau intonieren?
runrunraygun
2011-01-16 06:03:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine traditionelle 3-Sattel-Telecaster-Brücke. Mit zwei Saiten auf jedem Sattel ist meine Intonation immer ein kleiner Kompromiss. Dies ist bei den ersten vier Saiten in Ordnung, aber die Basssaiten sind merklich ausgeschaltet. Gibt es außer dem Ersetzen des Sattels spezielle Techniken, mit denen ich das Problem reduzieren kann?

Meine Lösung: Wirf das verdammte Ding weg und hol dir eine Sechs-Sattel-Brücke !! Sie sind im Vintage-Stil mit sechs separaten Messingfässern erhältlich. Führen Sie einfach eine Google-Suche durch. Was die Puristen und all ihr Ballyhoo über "wahren Vintage-Ton" betrifft, sage ich, Quatsch! Das ist ein Mythos! Rein subjektiv. Ich spiele eine MIM-Strat oder tele durch einen Solid-State-Bassverstärker und schaffe es, jeden Monat ein paar Anrufe zu bekommen, um irgendwo zu spielen oder zu sitzen, also bin ich vielleicht nicht ganz voller heißer Luft!
[Diese Methode] (http://www.seymourduncan.com/support/choosing-installing/tech-tips/saddle_up_your/) hat am besten für mich funktioniert.
kaufte am Ende eine dreiteilige kompensierte Messingbrücke. Intoniert perfekt und das Blech klingt fantastisch!
Sechs antworten:
#1
+25
Ian C.
2011-01-16 08:10:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mit traditionellen Sätteln im Fassstil lautet die Antwort von Telecaster: Sie können nicht. Es ist nicht möglich und das Leben mit dieser Unvollkommenheit ist Teil der alten Anziehungskraft und des Charmes des Telecasters. Es ist ein altes Brett mit Grizzles, das kaum in Einklang bleibt, und Sie schlagen gerne weiter, um schöne Musik zu machen.

Wenn es Sie wirklich verrückt macht, können Sie kompensierte Sättel für Fernsehsender kaufen, die einen ziemlich guten Job bei der Überwindung des Problems machen Intonationsfehler im 3-Sattel-Design, während die ursprüngliche Implementierung der Sättel sehr nahe kommt. Ich mag die Intone Saddles von Glendale. Preisgünstig, nachrüstbar für jede Telebrücke mit 3 Satteln und Aschenbecher. Sie sind in einer Vielzahl von Materialien (Messing, Aluminium, Stahl usw.) erhältlich. Sie können sogar Materialien innerhalb eines Sets mischen und anpassen, um das zu optimieren Ton nach Ihren Wünschen. Mit ihnen können Sie viel genauer intonieren, ohne das Aussehen oder den Klang Ihres Telecasters zu beeinträchtigen.

Denken Sie auch an Callahams Sachen (http://www.callahamguitars.com/partstel.htm). Ich habe einen Vintage-Sattel von ihm, der sich um die meisten Intonationsprobleme mit meinem Tele gekümmert hat - aber wie Ian sagt, ist es unmöglich, ihn zu beheben, wenn Sie nicht zu einer modernen Brücke gehen.
Dieses Ding bringt mich zum Weinen ... Dies ist der Triumph des Marketings über den gesunden Menschenverstand: Wie kann ein so teures Instrument so unvollkommen sein? Plus: Einige Gitarristen verwenden Tele, um Jazz zu spielen, wobei Akkorde an höheren Bünden und DGBE-Saiten fast irritierend falsch sind. Man muss eine Modifikation verwenden, wenn man ein brauchbares Instrument will.
Also, fünf Jahre nachdem die Frage beantwortet wurde, biss ich in die Kugel und installierte einige Callaham-kompensierte Messingsättel. Problem gelöst, die besten 30 Pfund, die ich je ausgegeben habe.
#2
+4
VarLogRant
2011-02-11 07:21:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können die Differenz auch aufteilen und so einstellen, dass die E-Saite etwas flach und die A-Saite etwas scharf ist.

#3
+3
Tim
2012-02-15 18:50:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bei mir lag das Problem zwischen Top E und B, ich löste es, indem ich den Sattel so feilte, dass das B etwa 1 mm länger klang als das E.

Ich denke, diese Lösung ist ausgezeichnet. Warum habe ich noch nie davon gehört?
#4
+1
Kaz
2013-06-09 08:01:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Techniken angesichts einer beeinträchtigten Intonation auf den beiden Basssaiten:

  • Vermeiden Sie es, hohe Noten auf den beiden Basssaiten so weit wie möglich zu spielen, um dieselben Noten zu spielen weiter unten am Hals an den höheren Saiten.

  • Ziehen Sie den Brückensattel zurück, so dass die Intonation für beide Saiten etwas flach ist, und biegen Sie dann die Noten in Einklang.

  • Wenn Sie Noten nach dem 12. Bund auf den Basssaiten spielen, tun Sie dies so, dass die Intonation weniger wahrnehmbar ist:

    • Vibrato und Biegung verbergen schlechte Tonhöhen Jeder Lounge-Crooner weiß es instinktiv.
    • Kurze Noten haben eine weniger eindeutige Tonhöhe als lange. Vermeiden Sie daher lange, anhaltende Noten bei der schlechten Intonation. Sie können schnelle Noten mit der schlechten Intonation spielen, aber wenn eine Note am Ende einer Phrase gehalten wird, biegen Sie sie auf die richtige Tonhöhe. Presto: Kaum jemand wird es wissen.
#5
-1
roger
2011-12-25 05:19:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Intonation auf dem Tele. Dies ist meine Heilung. Nehmen Sie eine Zange, greifen Sie den Stiel des mittleren Sattels und biegen Sie ihn nach RECHTS. Durch Versuch und Irrtum werden die 4. und 3. Saite auf die richtige Intonation gebracht das hohe E)

Könnte zu Knicken in der Saite am Brückenende mit den dann abgewinkelten Saitenschlitzen führen.
#6
-1
Temsha
2015-03-22 03:47:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Lösen Sie die Minischrauben am betroffenen Sattel, bis sie die Platte nicht mehr berühren, und drehen Sie sie leicht in die gewünschte Richtung, bevor Sie die Schrauben festziehen, um sie wieder anzuheben. Stellen Sie dann den Sattel in der scharfen Note etwas höher und in der flachen Note etwas tiefer. Oder Sie können einfach in die Vergangenheit reisen und eine Stratocaster kaufen oder die ultimative Sünde begehen und eine Sechs-Sattel-Brücke kaufen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...