Frage:
Das Intro zu "Soul Man" - die Verse in "It's Your Thing" (Isley Brothers) - Wie heißt diese Technik?
JustnBeaver
2011-02-04 19:50:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jeff Beck spielt Variationen dieses Blues-Licks - 1:28 in "You Know What I Mean" - Es ist ein grundlegendes Blues-Riff (der Anfang von Dust My Broom (Elmore James), das mit Variationen auf / ab des Griffbretts gespielt wird G- und E-Saite - Wie zum Teufel heißt diese Technik?

Um genauer zu sein - diese Zwei-Noten-Variante wird von jedem Bluesgitarristen in der einen oder anderen Form gespielt. Ich bin neugierig, ob jemand es benannt hat? Hören Sie: "It's Your Thing" Verse sind ein weiteres Beispiel.
Sind Sie sicher, dass Sie nach einer Technik suchen? Es scheint, als ob Sie nach Informationen über diesen bestimmten Lick suchen.
@DRL: Richtig, das habe ich auch gedacht, aber dann hat das OP eine Prämie veröffentlicht, was zu bedeuten scheint, dass er noch nicht die Antwort erhalten hat, nach der er gesucht hat. Ich schätze, ich suche nach einer Klarstellung.
@AttilaNYC- das Beck-Beispiel trübte das Wasser; Es ist nicht dasselbe.
@AttilaNYC: Wenn Sie sich eine "Blues Turnaround" -Website ansehen, werden Sie sehen, dass der Großteil des Soul Man-Eröffnungslecks ...
Fünf antworten:
#1
+7
JimR
2011-02-10 01:57:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da die Kommentare eine vollständigere Antwort von mir verlangen, werde ich es versuchen.
Die meisten Leute, die ich kenne, nennen diese Technik Doppelstopps.

Im Fall von Soul Mann, die Doppelstopps basieren meistens auf einem 6. Intervall, beginnend mit einem (sorta) Umriss eines E7:

 | ----- 4 ---- 2-2 ---- 7 --- 9 --- 11 --- 12- | | --------------------------------- | | --- 2 / 4--4 / 2-2 - / 7 --- / 9 - / 11 - / 13- | | --------------------------------- | | --------------------------------- | | --------------------------------- | 

Eine andere Möglichkeit, Doppelstopps zu verwenden, besteht darin, Inversionen diatonischer Akkorde basierend auf dem Grundton, dem 3. und dem entsprechenden 7. Intervall zu verschieben. Ein gutes Beispiel dafür ist der Song 3rd Rate Romance von The Amazing Rhythm Aces.

Ich bin schrecklich mit diesem jTab-Ding und Tab im Allgemeinen, weshalb ich geantwortet habe ein Kommentar. :)

Sie können hier nach einem vollständigeren Beispiel suchen, das sogar ein bisschen Soul Man abdeckt. :)

Eine Google-Suche nach "Doppelstopps" liefert auch eine ganze Menge Material.

Spielen Sie zur Authentizität _Soul Man_ mit einem Zippo-Feuerzeug als Folie.
#2
+3
DRL
2011-02-04 20:36:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Er pflückt dort nur im Landhausstil. Ich weiß nicht, ob es einen bestimmten Namen für die Technik gibt:

Wie folgt (Angenommen, ist das Bit, das Sie meinen):

  $ 4.15 $ 4.17 h $ 2,20 $ 4,17 $ 2,18 $ 4,17 $ 2,16 $ 4,17 $ 3,19 $ 4,17 $ 3,17 $ 4,17 $ 3,15 $ 4,17 $ 3,14 $ 4,15 $ 4,17  

Beachten Sie, dass dies nicht im Nacken auf und ab geht, sondern im Wesentlichen dasselbe ist. Der Grundton G wird in der Spur oft stummgeschaltet.

Ausgehend vom Timbre des Bits in dieser Spur beginnt er wahrscheinlich den Lauf auf der G-Saite am 12. Bund. Das Muster unterscheidet sich geringfügig von dort, aber ich bin mir sicher, dass Sie es herausfinden werden.

#3
+3
yossarian
2011-02-10 01:17:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, die Technik, nach der Sie suchen, ist ein Doppelstopp (obwohl ich sie auf dem Beck-Stück nicht wirklich höre, sondern auf den anderen). Bei einem Doppelstopp werden im Allgemeinen zwei Noten gleichzeitig gespielt. Doppelstopps werden jedoch häufig im Blues mit einem eher charakteristischen Klang verwendet. Der Doppelstopp ist in der Regel V - I oder I - III, obwohl Sie bei starker Verwendung in einem Solo sicherlich andere Intervalle verwenden könnten (wie das von JimR in einem Kommentar vorgeschlagene 6.).

Eine Suche nach "Double Stop Blues" bei Google gibt Ihnen eine Reihe von Lektionen und Beispiel-Licks. Das Folgende ist eigentlich kein Lick, aber es ist eine Reihe von Doppelstopps, die ich regelmäßig über ein Blues-Solo in A verwenden würde. Die ersten beiden sind A, das dritte ist das E und das vierte und fünfte sind das D. können diese über die Akkordwechsel hinweg verwendet werden, wobei die Anmut nicht (D #) aufgenommen wird, wenn Sie von V - IV fortfahren.

  $ B.5. $ e.5 $ G.9. $ B.10 $ G.9. $ B.8 $ G.7. $ B.6 $ G.7 $ B.5 $ G.14. $ B.13 $ B.17. $ E.15 $ B.17. $ E.17  
Ja für den James Track; Das gleitende Doppel stoppt den ganzen Weg (wahrscheinlich sogar mit einem Dia in diesem Track gespielt) und diese Art von Dingen ist bei einigen Formen von Blues Standard.
#4
+2
AbstractDissonance
2011-02-05 02:13:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es heißt Chicken Picken. Sie verwenden Ihre Finger / Nägel, um die Saite sehr hart zu picken, wodurch sie ähnlich wie eine Slap-Bass-Gitarre gegen den Hals schlägt. Die Art des Laufs, den er macht, verwendet Intervalle, die den Hals hinuntergehen. Er macht keine exakten Hühnerpicken, aber es klingt wie eine Mischung aus normal und Hühnchen.

Wenn Sie dies tun, wechseln Sie sich im Allgemeinen mit einem gedämpften Daumen- oder Pick-Angriff und einem harten Angriff mit den Fingern ab, der einen sehr charakteristischen Klang ergibt.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Chicken Pickin nennen würde, besonders in Soul Man. Es sind im Allgemeinen Doppelstopps in einem sechsten Intervall, denke ich.
#5
+2
VarLogRant
2011-02-10 22:27:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eddie VH macht etwas Ähnliches mit "Finish What You Started", das er im Kontext des Songs eindeutig mit einer Art Country Chicken Pickin assoziiert, aber mit meinen Ohren verbindet er sich mit der Soul-Sache. Ich würde King Curtis und "Memphis Soul Stew" dringend empfehlen, wo Cornell Dupree es herausholt. Ein weiteres gutes Beispiel für diese R&B-Double-Stop-Licks ist Jimis Version von "Like A Rolling Stone" bei Monterey Pop ist viel wichtiger als die tatsächlich gespielte Note, aber es ist eher ein Teil dessen, was ein heißer Country-Picker in einem Lead-Kontext spielen könnte, während sie im Isley-, Curtis- und Sam&Dave-Kontext eher ein Popout-Lick in einer Rhythmusgitarre sind Kontext.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...