Frage:
Up-Down-Klimpern beim Fingerstyle
Silver Light
2011-03-14 01:35:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich versuche zu lernen, niemals zu sterben Nichts anderes ist wichtig von Metallica und komme zu dem Teil, an dem ich C-, A- und D-Akkorde spielen muss:

Noting else matters

Wenn ich einen Pickel in der Hand hätte, würde es wie nichts gehen - runter-runter-hoch-hoch und so weiter. Aber wie kann man diesen Teil durchlaufen, da dieses Lied Fingestyle gespielt wird? Ich habe versucht, meine Finger auf und ab zu werfen, aber es klingt einfach sehr beschissen, besonders wenn die Finger nach oben gehen. Auch sollte ich erwähnen, dass ich sehr kurze Fingernägel habe.

Wie üblich werden Erklärungen und Links zu Videokursen sehr geschätzt.

Keine oder nur sehr kurze Fingernägel?
@Neil Fein Ich meine, ich habe sie, aber sie sind sehr kurz geschnitten (ich kann mir wegen des Sports keine längeren leisten)
FWIW müssen Sie diesen Song-Finger-Stil nicht unbedingt spielen. Es war das erste Lied, das ich mir selbst erfolgreich beigebracht habe, und ich wusste nicht einmal, was Fingerstil ist. Wenn Sie jetzt darüber Bescheid wissen, ist das Lied definitiv einfacher zu spielen: D.
Sechs antworten:
#1
+3
InternalConspiracy
2011-03-19 05:58:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn ich dies oder ähnliche Teile spiele ... vom Fingerpicken bis zum Klimpern, lege ich einfach Daumen und ersten Finger zusammen, WIE ich einen Pick halte und nur meine Fingerspitzen benutze. Ich habe auch kurze Nägel, aber es gibt genug, um einen gut klingenden Schlag zu bekommen. Oder ich ziehe alle meine Fingerspitzen, Nägel berühren die Saiten.

Wenn Sie weiter gehen und alle Fingerspitzen zusammenstecken, können Sie mit der Mitte oder dem Ring führen, um die Tonart zu variieren (oder wenn der Indexnagel zu kurz ist).
#2
+3
johnnysim
2011-03-19 06:39:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vielleicht möchten Sie die Rasgueado-Technik ausprobieren. Sie brauchen nicht wirklich Nägel, um es zu tun, und wenn Sie sich die Zeit nehmen, es richtig zu lernen, verbessert es auch Ihre einzelnen Notenstriche. Hier ist ein Video von jemandem, der demonstriert.

http://www.youtube.com/watch?v=r43WrKA6ppI

#3
+3
Dr Mayhem
2011-03-20 05:05:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Rasgueado arbeitet für viel Metall. Ich mache einiges bei einigen unserer Songs, bei denen wir die Verzerrung beseitigen, aber etwas Kraft im Rhythmus behalten wollen. Es klingt viel dicker, während es scharf angegriffen wird, da alle fünf Nägel sehr schnell hintereinander auf die Saiten schlagen können.

Es kann auch sehr schnelle Saiten erzeugen, was mit anderen Techniken schwierig sein kann.

#4
+2
neilfein
2011-03-14 01:46:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Selbst mit sehr kurzen Fingernägeln gibt es immer noch einen Unterschied zwischen Ihrem Aufwärts- und Ihrem Abwärtshub. Die Seiten Ihrer Fingernägel, die auf die Saiten schlagen, machen Ihren Abschlag perkussiver als Ihren Aufschlag, wodurch ein Ton erzeugt wird, der etwas weicher ist als der Aufschlag. Keiner von beiden erzeugt einen so knackigen Klang wie ein Pick.

Ohne Pick beginne ich normalerweise mit dem Abschlag, bei dem ich mit einem Knall beginnen möchte. Wenn ich leise anfangen möchte (wie zum Beispiel in den Eröffnungsakkorden von "Mood for a Day" von Steve Howe), beginne ich entweder mit dem Aufschlag oder klimpere mit der Seite meines Daumens.

Es ist auch erwähnenswert, dass Sie, wenn Sie einen Pick für diesen Teil verwenden möchten, verschiedene Optionen haben, einschließlich Pick-Halter, die an einem Mikrofonständer oder am Spindelstock der Gitarre montiert sind.

#5
+1
user399
2011-03-17 16:33:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie beim Fingerpicken klimpern können. Ich denke, du benutzt nicht deine Nägel, sondern deine Finger, wenn du den Rest des Songs spielst. In diesem Fall willst du ein paar sanfte Klänge. Verwenden Sie Ihren Mittel- und Ringfinger für das Downstrum und Ihren Zeigefinger für das Upstrum.

Für die Videolektion sollte dies ausreichen..

Wenn Sie möchten eher wie eine einfache Rock-Chording-Aufnahme spielen, damit sie wie ein Pick klingt. Dann legen Sie Ihren Zeigefinger mit Ihrem Daumen zusammen (ähnlich wie beim Halten eines Picks) und verwenden Sie den Zeigefingernagel für den Abschlag und Ihr Thumbnail für den upstroke ...

Es gibt viele Möglichkeiten zu klimpern und Sie können wählen, welche sich für Sie richtig anfühlt und zum Gefühl des Songs passt, den Sie spielen.

#6
+1
ekaj
2011-03-17 17:26:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verwenden Sie einfach die Seite Ihres Daumens und halten Sie Ihre Finger zusammen, ähnlich wie beim Schlagen eines Basses.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...