Frage:
Warum sind Vögel nie aus der Tonart, wenn sie singen?
Quazi Irfan
2012-06-06 07:09:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Warum sind Vögel beim Singen nie aus der Tonart?

Tatsächlich geht es nicht nur um Vögel; Fast alle Kreaturen, die angenehme Geräusche machen (außer uns), machen niemals eine Note aus der Tonart.

Wie ist das möglich?

Sechs antworten:
#1
+57
NReilingh
2012-06-06 07:53:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vögel singen nicht in einer Tonart. Schlüssel sind menschliche kulturelle Konstruktionen mit einer gewissen physikalischen Grundlage, aber in erster Linie nur kunstvolle Konstruktionen eines fühlenden Geistes.

Wenn Sie einen Papagei oder einen ähnlichen Versuch hören, ein menschliches Lied nachzuahmen, ist es bei weitem nicht so " in key "wie es selbst ein durchschnittlicher menschlicher Sänger sein würde.

Vogelgesang klingt nur angenehm, weil Sie gelernt haben, den Klang von Vogelgesang mit angenehmen Dingen zu verbinden. Dies ist eindeutig nicht ungewöhnlich! Aber verwechseln Sie nicht "angenehm klingend" mit "in Tonart". Sie sind nicht gleich. Ein plätschernder Bach, könnte ich sagen, ist ein angenehmer Klang - aber es ist nicht einmal etwas, das sich leicht in der Tonhöhe definieren lässt.

Nun, was Sie vielleicht hören, sind erkennbare Intervalle zwischen Noten, die von was erklingen Ich würde einen monophonen Singvogel nennen. Es könnte möglich sein, Gruppen dieser Noten so zu interpretieren, als wären sie in einer Tonart, und tatsächlich ist bekannt, dass einige Komponisten dies tun (siehe Olivier Messiaen). Intervalle zwischen Notenpaaren geben jedoch kein Vogelgezwitscher in eine Tonart, da jedes nächste Intervall etwas völlig anderes impliziert. Die Intervalle selbst basieren wahrscheinlich auf der harmonischen Reihe (da dies für die Physik die einfachste Art zu arbeiten ist), die ein gemeinsames Grundattribut der menschlichen kulturellen Tonalität ist, weshalb diese Noten so klingen können, als wären sie "in Tonart".

Viele Informationen in kleinen Absätzen komprimiert. Ich möchte etwas von oben nach unten fragen. Ich verstehe nicht unter "Vogelgesang klingt nur angenehm, weil Sie gelernt haben, den Klang von Vogelgesang mit angenehmen Dingen zu verbinden." - Was für angenehme Dinge? Diese Zeile kann mit allem verwendet werden, was wir sagen "wir mögen".
Ich stimme zu - ich denke, die zweite Erklärung (nämlich, dass Vogelgezwitscher mehr oder weniger in der Tonart klingt, weil die Physik der Tonerzeugung und des Tonempfangs so funktioniert) enthält mehr Wasser, und Vogelgesang mit erkennbaren Tönen klingt für uns wahrscheinlich angenehm, weil wir produzieren und erkennen klingt ähnlich.
Vögel neigen dazu, nur bei gutem Wetter zu singen, wenn die Sonne scheint. Dies ist meiner Meinung nach der wichtigste Aspekt, um "Vogelgezwitscher mit angenehmen Dingen in Verbindung zu bringen".
Ich hätte wahrscheinlich "angenehme Gefühle" anstelle von "angenehmen Dingen" schreiben können, dh typische Menschen haben eine positive Verhaltensreaktion auf den Klang von Vogelgezwitscher entwickelt. Wenn ein Spatz genau das gleiche Geräusch gemacht hätte, aber ein gigantisches fleischfressendes Tier gewesen wäre, das Menschen zum Abendessen gefressen hätte, hätten Sie eine negative Verhaltensreaktion auf dasselbe Geräusch entwickelt. Dies ist eine grundlegende natürliche Selektion und kann angewendet werden, warum wir Babys für süß halten, warum gesunde Menschen attraktiver sind und warum Süßigkeiten gut schmecken.
Betreff: Assoziation: Vögel "singen" nur, wenn keine Raubtiere in der Nähe sind. Wenn ja, kreischen und plaudern Vögel normalerweise. Veldt Evolution in Aktion? Wenn Sie im Durchschnitt mit einer großen Masse von Vögeln derselben Art zusammen waren, die alle zusammen Lärm machen, wissen Sie, dass dies nicht immer angenehm ist.
In Vivaldis Sommer ahmt eine Geige im ersten Satz einen Kuckucksvogel nach. * "Kuckuck, Kuckuck!" *;)
... mit starker Basis der Physik ...
#2
+51
Doktor Mayhem
2012-06-06 13:11:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vogellied ist nicht tonal. Lesen Sie dieses Papier von Wallins und Mercer. Ein wichtiges Zitat von ihnen:

Jede Ähnlichkeit zwischen Vogelgezwitscher und moderner Musik ist analog

Und Carol Whaling (Dokument unter demselben Link verfügbar) liefert dies Spektraldiagramm:

enter image description here

Was Sie sehen können, ist nicht tonal, wie wir es von Musik halten.

#3
  0
NoraD
2017-07-11 06:05:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vogelgesang kann nicht „aus der Tonart“ sein, da er nicht unbedingt tonal ist - ebenso wenig wie (nicht tonale) menschliche Sprache könnte man sagen, dass sie nicht in der Tonart ist. Das heißt aber nicht, dass manche Vögel (manchmal) nicht tonal singen können, so wie es viele Menschen können. Ich habe den empfohlenen Artikel von Wallins und Mercer gelesen und sie schließen tonales Vogelgezwitscher nicht aus. Im Laufe der Jahre habe ich viele Amseln (insbesondere) gehört, die wiederholt (vermutlich bevorzugte) tonale Melodien in Intervallen produzierten, die mit denen eines menschlichen Majors identisch waren oder kleine Skala. Da ich selbst keine absolute Tonhöhe habe, kann ich nicht sagen, in welcher Tonart (oder selbst wenn ein einzelner Vogel eine bestimmte Tonart bevorzugt), aber mit Tonic Solfa bevorzugen meine Eindrücke die Noten 'do - mi - so - la - do'. .

#4
  0
Pavarotweet
2019-01-28 04:29:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kommt auf den Vogel an, nein?! Sicherlich können einige in Einklang, in einem Ton und in Harmonie singen. Der Vogel vor meinem Fenster singt derzeit wiederholt eine einzelne Phrase mit einer Pause, einem großen absteigenden Akkord in Grundtonposition (soh, mi, doh), gefolgt von einem aufsteigenden Sechstel (lah). Das ist grundlegende Harmonie, meine Blicke! Andere Vögel machen schwankendere Geräusche, die amorpher sind. Und schreien Sie atonal, wenn Sie versuchen, sie aus Bäumen (z. B. Lorikeets) zu erschrecken. Ich erinnere mich, dass ich in einem örtlichen Park war (St. Kilda Gardens, Melbourne Asutralia) und es gab eine ganze Menge Vögel, die unpassend in einem großen Baum twitterten, der sich nicht auf einer einzigen Note niederzulassen schien, und dann kam dieser eine Vogel aus dem Nichts und tat es ein dominanter Dur-Akkord mit vier Noten in der Grundtonposition und löste ihn mit einem Vibrato auf der letzten Note (z. B. G, B, D, F, Eflat) wieder in die Moll-Tonart auf. Ein Vibrato! Ich habe es den Opernvogel genannt, aber ich glaube nicht, dass das der wissenschaftliche Name dafür war. Meine Frage ist, ob ein Vogel ein paar verschiedene Sätze hat und ob Vögel Sätze miteinander singen, die harmonisch kompatibel sind. Ich riskiere ein Ja, obwohl meine Beweise anekdotisch sind. Ich werde mit einem Fernglas überprüfen, ob meine Nachbarn nicht pfeifen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um einheimische Vögel handelt!

#5
-2
Daniel Buchanan
2013-11-16 10:16:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es scheint mir, dass Vögel nicht aus der Tonart oder aus der Tonhöhe heraus klingen, was haben Sie, wenn sie unterschreiben, weil sie höher im Register stehen, wo die Skalenlänge enger wird und es schwieriger ist, die Tonart zu unterscheiden Notizen, da die Intervalle kleiner sind. Sie haben einen harmonischen Oberton und dies führt dazu, dass er in dem Sinne melodischer ist, dass er harmonischer ist, obwohl wir wissen, dass Melodie und Harmonie nicht dasselbe sind. Erinnert mich an eine Geschichte über den Fuchs und die Krähe und der Fuchs bringt die Krähe im Baum dazu, für ihn zu singen, damit er seinen Käse fallen lässt. Plötzlich habe ich das Gefühl, dass ich in diesem Moment Opfer dieses Schemas geworden bin, als ich versuche, diese Melodie zu unterschreiben, warum Vögel ausgefallene Flügel haben ... Aber ich schweife ab.

Auch wie in der Abbildung dargestellt Wellenform- und Frequenzgangkurven Der Schall besteht aus einer eher quadratischen oder sägezahnartigen Welle als einer reinen Sinuswelle, die für das Zwitschern verantwortlich ist.

Die Wahrheit ist, dass die Vögel keinen Sinn für Melodie haben und schrecklich falsch sind. Das zufällige Improvisieren mit chaotischem Tweeten und Twittern, das keine rhythmische Sensibilität hat und sich nicht als Chopin qualifizieren würde. Vielleicht bin das nur ich ... Nein?
Vielleicht sollte ich versuchen, Ihre Theorie zu testen, dass "sie nicht falsch klingen, weil sie so hoch singen", indem ich ein Vogellied um eine Oktave oder wenige transponiere.
Wenn man sich die Frequenzdiagramme ansieht, ist es ziemlich offensichtlich, dass diese Theorie tatsächlich keine Grundlage hat. Es ist nicht schwieriger, Tonhöhen zu unterscheiden (da Sie selbst testen können, indem Sie ein Musikstück um einige Oktaven transponieren).
@dr Chaos yup, in der Tat ist das Gegenteil der Fall. Tonhöhenunterschiede sind in der Höhe einfacher.
#6
-2
Lisa Rest
2016-12-17 01:16:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vögel singen in Tonart mit Musik. Ich bemerkte dies zum ersten Mal vor ungefähr 18 Jahren, als ich Klavier spielte und eine Trauertaube mitsingen wollte, wartete, bis die Musik in sein Register kam, und er war mit der Passage einverstanden. Grundsätzlich ist der Vogel gezwungen, mit der Musik in Einklang zu sein, weil er auf die Vibration reagiert. Ich habe mich ein paar Jahre lang darüber gewundert, denn je mehr Vögel ich spielte, desto mehr sangen sie in der Tonart und wurden von der Musik angezogen, aber Vögel haben auch Anrufe, die nicht als Lieder betrachtet werden, und die Anrufe waren immer auch in der Tonart ebenso wie die Bettelrufe ihrer Nachkommen.

Ich habe es auf die Vibrationsreaktion reduziert, als ich eines Nachts eine Symphonie-Aufführung verließ und feststellte, dass die gesamte Menge (von Menschen), die den Konzertsaal verließ, mit dem letzten Akkord, den das Orchester spielte, in Tonart sprach. (Ich habe absolute Tonhöhe und fand es für nichts nützlich, bis ich diese Beobachtungen machen konnte.) Außerdem sind die Zikaden, die bei den klassischen Freiluftkonzerten in Ravinia im Highland Park, Illinois, in den Bäumen "singen", nicht nur in Schlüssel zur Musik, aber sie kennen auch die Dynamik des Stücks und steigen und fallen mit dem Orchester.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...