Frage:
Fingerübungen für Klavier, wenn Sie nicht spielen
iddober
2011-04-27 13:57:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gibt es Fingerübungen, die ich ausführen kann, auch wenn ich nicht in der Nähe eines Klaviers bin, um meine Fingerfertigkeit und Kraft zu verbessern?

Nehmen Sie einen Stressball und drücken Sie ihn mit den einzelnen Fingern.
Beachten Sie, dass es auch viele mentale Übungen gibt, die außerhalb des Klaviers leicht zu erledigen sind: Wählen Sie beispielsweise ein Stück aus, das Sie lernen, und: singen Sie die Teile (oder hören Sie sie intern); Merke es dir; übe irgendwelche kniffligen Rhythmen; analysiere die Harmonie. Die meisten von uns werden mehr durch ihre akustischen und mentalen Fähigkeiten als durch unsere Finger zurückgehalten. (Kommentieren, da dies eine Art Nichtantwort ist, Entschuldigung.)
Sieben antworten:
#1
+20
Rebecca Chernoff
2011-04-27 20:34:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Übung, die mir beigebracht wurde, die ich oft gesehen und auch mit anderen verwendet habe. Es kann überall gemacht werden. Anstatt auf meine Finger zu tippen, mache ich diese Übung.

Legen Sie Ihre Hand auf den Tisch (oder auf eine andere Oberfläche), als würden Sie Ihre Finger auf die Tasten legen. "Spielen" Sie die Sequenz 1-3-5-2-4 und wiederholen Sie sie immer wieder. Dinge, an denen Sie arbeiten müssen, sind Ihr Rhythmus. Stellen Sie sicher, dass jede "Note", die Sie spielen, gerade ist. (Zum Beispiel sind 1-3--2 dominantere Finger, aber stellen Sie sicher, dass --- 2-4 ihren Teil der Arbeit erledigen!) Arbeiten Sie daran, dass Sie dies einige Minuten lang durchhalten können, und halten Sie die 1-3 -5-2-4 Progression intakt. Wenn ich nicht aufpasse, falle ich in 1-3-5-43-5-1 oder etwas ähnlich Funkiges.

Die Versuchung hier ist, dies mit Ihrer dominanten Hand zu tun, aber stellen Sie sicher, dass Sie mach es auch mit der anderen Hand. Das Tempo wird viel (viel, viel, viel ... für mich) langsamer sein, also verbringen Sie mehr Zeit damit, mit dieser Hand zu arbeiten.

Dies sollte auch mit beiden Händen erfolgen, wobei jede Note synchron gehalten wird. Für mich endet es normalerweise in einer Katastrophe. (:

Es gibt viele nützliche Varianten. Ich mag dieses: 1-3-2-4-3-5-4-1-5-2 = 3-1-4-2-5-3-1-4-2-5: Dies besteht aus Rundschreiben Permutationen desselben Musters, die einige ungewöhnliche Kombinationen untersuchen. Ich empfehle, es mit einer Hand zu benutzen, während Sie eine gerade und mit der anderen sogar 1-2-3-4-5 machen. Es ist besser, wenn alle zwei Noten leicht akzentuiert wird.
@ogerard, diese Sequenz bereitet mir Kopfschmerzen, wenn ich darüber nachdenke. (;
Gibt es Beweise dafür, dass dies funktioniert? Es scheint eher eine entspannende Gehirnaktivität zu sein als eine Möglichkeit, ohne Tastatur vor Ihnen zu üben.
Interessant, dass Sie sagen, dass Sie mehrere Quellen haben, die dies unterstützen (obwohl ich denke, dass @speedfranklin zu Recht fragt). Ich hatte daran gedacht, 1-2-3-4-5 (oder 1-2-3-4) zu "spielen", aber nicht daran gedacht, die Reihenfolge zu ändern, aber ich mache es in unterschiedlichen Taktarten, z. Ich betone jedes Drittel der vierten Note, auch mit beiden Händen zusammen oder verschachtelt, auch in unterschiedlichen Rhythmen - aber ich versuche, solche Übungen zu vermeiden, bei denen sie andere an die Wand treiben könnten!
#2
+4
Max Finis
2016-05-26 21:30:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe alle möglichen Dinge getan, einschließlich der meisten Dinge, die jeder hier erwähnt hat. Ich stellte jedoch fest, dass ich den größten Nutzen aus diesen Dingen zog:

  1. Nichts tun. Sich ausruhen. Tun Sie nichts anstrengendes mit Ihren Armen, Handgelenken und Fingern. Wenn Sie Ihre Zeit effektiv am Klavier verbringen, ist das alles, was Sie für ein körperliches Training benötigen. Der größte Teil des Klavierspiels ist mental und nicht physisch. Dies sind sehr feine Muskeln, die Sie entwickeln und kalibrieren möchten, und Sie wären überrascht, wie viel Ruhe (körperlich und geistig) Sie von der Tastatur weg benötigen.
  2. Legen Sie alle fünf Finger auf eine Oberfläche. in Spielposition und heben Sie dann den vierten Finger auf sehr entspannte und isolierte Weise auf und ab. Das Ziel ist es, die Höhe des Lifts so weit wie möglich zu erhöhen, während die anderen Finger so entspannt bleiben, dass sie sich nicht bewegen.
  3. Legen Sie als Nummer 2 alle fünf Finger auf eine ebene Fläche und lassen Sie sie Das Gewicht des Arms wird an den Fingerspitzen verankert und dann von Finger zu Finger verlagert, ohne die Finger von der Oberfläche zu heben. Tolle Übung, um sich daran zu erinnern, wie entspannt Ihr Arm sein sollte und wie viel Gewicht an den Fingerspitzen spürbar sein sollte.
  4. Machen Sie Klimmzüge auch mit Ihrem Finger, während Sie alles andere vollständig entspannen. Setzen Sie sich an einen Tisch, haken Sie Ihren Finger an die Tischkante, entspannen Sie den Arm vollständig, festigen Sie den Haken nach und nach und ziehen Sie das Gewicht Ihres Arms hoch. Wenn es richtig gemacht wird, sollte Ihr Nachbar in der Lage sein, Ihren Ellbogen zu drücken, und Ihr Arm sollte einfach von selbst hin und her baumeln. Dies ist viel schwieriger als Sie denken, hilft aber, # 2 und # 3 zu verstärken.
  5. ol>

    Beachten Sie, dass all das mit Entspannung zu tun hat. Obwohl dies möglicherweise nicht die Antwort ist, die Sie erwartet haben, sollten Sie überlegen, ob das gewünschte Endergebnis (Fingerkraft und Geschicklichkeit) nicht am besten erreicht werden kann, indem Sie die natürliche Spannung in Ihrem Spiel beseitigen. Dies ist selbst bei den fortgeschrittensten Spielern der Fall, und Sie werden erstaunt sein, wie viel Fortschritt mit so wenig Arbeit erzielt werden kann. So viele Menschen, sogar Profis, vergessen, dass das Üben zwei Teile umfasst - das tatsächliche körperliche und geistige Üben an der Tastatur und die Zeit, um sich auszuruhen und geistig zu verarbeiten, was Sie an der Tastatur getan haben. Eins funktioniert nicht ohne das andere.

#3
+1
ananth.p
2011-04-27 20:35:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Buch + Video: Seymore Fink , Beherrschen der Klaviertechnik ( Suche )

Es hat gute Vollarmübungen , um mit und außerhalb des Klaviers zu üben. Die Idee ist, die beim Klavierspielen beteiligten Muskeln zu trainieren - von der Schulter bis zu den Fingerspitzen - und die beim Spielen beteiligten Muster wie die Kreisbewegung beim Spielen eines Arpeggios zu grooven.

#4
+1
Retired_Admin
2014-10-07 10:53:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe die verschiedenen oben genannten Tischübungen verwendet. Ich schlage vor, den Hanon The Virtuoso Pianist in Übungen und das Schmitt-Buch über Übungen zu bekommen.

Hier finden Sie eine Vielzahl von Mustern zur Auswahl sowie einige gute Dinge, die Sie am Klavier tun können.

Denken Sie jetzt daran, dass es ermüdender ist, auf einer harten Oberfläche wie einem Tisch zu spielen, und dass Sie bei Müdigkeit Muskelsteifheit bekommen können.

Nachdem Sie dies gesagt haben, werden Sie feststellen, dass Sie, wenn Sie die obigen Übungen sorgfältig und mit entspannten Armen und Händen am Klavier ausführen, vielleicht 20 Minuten pro Tag, kein Tischspiel machen müssen, es sei denn, Sie Ich werde für einige Zeit vom Klavier weg sein.

Denken Sie daran, was Sie wirklich stärken, sind die Sehnen, da keine "Muskeln" in den Fingern sind. Die ganze Arbeit wird wirklich in Ihren Unterarmen und im Bizeps erledigt und die Sehnen werden durch Ihre Fingerbewegungen über Ihre Ellbogen gezogen.

#5
+1
kaylee wete
2016-05-26 06:30:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt viele Übungen, die Sie machen können, wenn Sie nicht wirklich Klavier spielen. Einer meiner Favoriten tippt mit den Fingern in verschiedenen Rhythmen auf einen Schreibtisch. Persönlich spiele ich gerne mit beiden Händen und mache das Gleiche, aber das ist nur eine persönliche Präferenz. Ich mag mit der rechten Hand 1-3-5-4-3-4-3-2 auf der rechten Hand, die 5-3-1-2-3-2-3-4 auf der linken Hand ist.

#6
+1
Mark W
2016-09-13 14:32:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jedes organisierte Programm der mentalen Praxis kann sehr nützlich sein. Siehe Malva S Freymuths mentale Praxis und Bilder für Musiker.

Siehe Greg Irvins "Finger Fitness" auf "youtube".

#7
  0
Decent
2017-06-07 01:51:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Beitrag zu diesem Effekt besteht darin, Ihren 12345123 kontinuierlich für den rechten und den linken 54321321

zu üben


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...