Frage:
Wie lange würde es dauern, ein Klavier zu lernen?
Lennart Regebro
2011-04-27 00:05:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein Klavier, das verstimmt ist, und ich weiß, dass das richtige Stimmen von Klavieren kompliziert genug ist, um einen eigenen Beruf auszuüben. Aber ich denke, es wäre interessant, es selbst zum Spaß zu versuchen.

Aber ist das überhaupt sinnvoll? Könnte ich einen Tag mit ein paar Anweisungen verbringen und einen halbwegs anständigen Job erledigen? Oder würde ich das Klavier nur beschädigen oder verschlimmern?

Gute Anweisungen (Bücher oder online) zum Erlernen des Stimmens eines Klaviers wären ebenfalls willkommen.

Darüber habe ich mich oft gewundert. Ist ein mechanischer / elektronischer Tuner notwendig oder kann er für Leute mit perfekter Tonhöhe ohne einen gemacht werden? (Oder vielleicht nur mit einer Pitchgabel, die von dort aus in Abständen abfährt.)
Ich denke, es würde eine perfekte Tonhöhe erfordern; Es wäre zu ineffizient, auf Tools zu verweisen.
@Matthew Read Ich habe keine perfekte Tonhöhe, aber was ich finde, sind Leute, die es nicht haben, scheinen ihm einen übermäßig übertriebenen Status zu geben. Laut David Burge sollte das Erkennen von Tonhöhen wie das Erkennen von Farben in einem Regenbogen sein. Was Sie jetzt sagen, ist "rot" (F #), möglicherweise nicht genau die Frequenz für F #, Sie haben möglicherweise 1 Hz oder 1,5 Hz. Punkt ist, selbst wenn Sie PP hatten, es ist immer noch ein Kontinuum von Klang, mit dem Sie es zu tun haben Ich würde denken, selbst wenn Sie PP haben, würden Sie vielleicht am besten ein Werkzeug verwenden, wenn nichts anderes als die Arbeit einfacher / schneller zu machen
Das $ 10 Dover-Buch über Klavierstimmung beschreibt (unter anderem) eine sehr einfache Methode von Tempered Fourths. Ich habe es mit großem Erfolg auf das Gitarren-Tuning angewendet. Sie gehen durch den Viertelkreis (Modulo und Oktave) und temperieren jeden einzelnen von einer vorherigen Referenznote. Dann prüfen Sie, ob das gesamte Intervall ausgeglichen erscheint, und nehmen dann den Rest der Noten aus der guten Oktave. Ich habe es nicht wirklich getan, aber das Buch ist so gut geschrieben, dass ich 5 Jahre später immer noch denke, ich könnte einen anständigen Job machen.
Sie brauchen überhaupt keine Präfekten-Tonhöhe, wie in den Antworten gezeigt. Verwenden Sie einfach die Harmonischen und hören Sie sich die Obertöne (Term?) An, die durch Ihre aktuelle Note ausgelöst werden. Ein professioneller Tuner kann jedoch ein bestimmtes Timbre (warm, jazzig usw.) für Sie erstellen, indem er knapp unter oder über den 400 Cent stimmt. Das heißt, es selbst zu versuchen macht ziemlich viel Spaß, wenn auch sehr zeitaufwändig)))
Elf antworten:
#1
+35
musicwithoutpaper
2011-04-27 03:18:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde jeden, der interessiert ist, ermutigen, sein eigenes Klavier zu stimmen. Meine persönliche Erfahrung ist ... (Ich bin ein Amateur im wahrsten Sinne des Wortes (lateinisch: "To Love"), habe 8 Jahre lang Klavier gespielt und wahrscheinlich 5 Jahre lang mein eigenes Klavier gestimmt (wenn ich Zeit habe))

Ich habe wahrscheinlich ungefähr eine Woche gebraucht (ab und zu, ich nehme an, ungefähr 6 Stunden), um mein altes Klavier von Grund auf neu zu stimmen, nachdem ich mehrere Stunden (langsames, langweiliges) Lehrvideo gesehen hatte. Meine Werkzeuge waren

  • ein Klavier
  • Ein kleiner Stimmgerät, der in der oberen und unteren Oktave schlecht lief
  • Eine A-Gabel (tippen Sie auf eine harte Oberfläche und halten Sie sich an Ihr Ohr, um eine perfekte Tonhöhe der A-Note zu hören.
  • Der Stimmschlüssel und die Schalldämpfer
  • Ein gutes Ohr (ich spiele sehr gut Klavier nach Gehör)

Ich habe eigentlich nie gelernt, wie teuer es ist, ein Klavier zu stimmen, aber ich höre, dass es teuer ist, also würde ich sagen, dass es sich lohnt. Es ist nicht so schwer, obwohl es lange dauert zuerst.

Hier sind einige Tipps. (persönliche Erfahrung, Klavier)

  • Sie können das Brechen einer Saite vermeiden, indem Sie sie zuerst in der Tonhöhe nach unten bewegen, um zu überprüfen, ob Sie eine haben die richtige Saite. Bewegen Sie sie dann in der Tonhöhe nach oben. Wenn die Note sehr niedrig ist, möchten Sie sie möglicherweise eines Tages am meisten und den Rest eines anderen Tages verschieben (wahrscheinlich eine totale Verschwendung, aber meine Nerven lassen mich das nicht tun auf einmal)
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich drehen und nicht auf und ab drücken. Es ist möglich (abhängig vom Klavier, denke ich) zu ziehen den Bolzen (ohne besseren Namen) runter, anstatt ihn abzuwickeln. Das ist nicht gut, weil es es aus seinem Loch löst. (Ich habe eine Messing-Rückplatte, daher war das für mich wahrscheinlich nicht wichtig.)
  • Die meisten Noten haben 3 Saiten. Es ist einfach, die erste der drei Noten mit dem Stimmgerät zu stimmen (nachdem die anderen beiden zum Schweigen gebracht wurden). Für mich ist der effektivste Weg, die beiden anderen Noten zu stimmen, der Vergleich mit dem Original. Entweder beide gleichzeitig oder abwechselnd, was auch immer Sie denken, aber wenn Sie dem Tuner (zumindest meinem Tuner) folgen, müssen Sie leicht davon abweichen. Das Wichtigste ist, dass die 3 Saiten alle perfekt zueinander passen. (Diese Regel passt perfekt zueinander für das gesamte Klavier, aber es ist weniger wichtig, denke ich, je besser Sie stimmen, desto besser.)
  • Wenn Sie den Tuner nicht verwenden möchten (vielleicht sind Sie draußen Sie können Noten mit Terzen, Quinten oder Oktaven vergleichen.
    • Dritte wäre C, E zusammen oder E, G #, stimmen Sie eine, bis beide scheinen übereinstimmende Töne zu haben und klingen gut.
    • Fünftens ist C, G (oder B, F)
    • Oktave ist natürlich C und ein anderes C.
  • Erwägen Sie die Verwendung einer Tuning-App auf Ihrem Android oder iPhone, falls Sie eine haben. Für Android habe ich DaTuner kostenlos heruntergeladen. Es ist billiger als der Kauf eines Tuners und viel billiger als der Kauf eines Tuners, der so leistungsstark ist wie Ihr Telefon. Im Allgemeinen können Sie mit einer App auf einem Allzweckgerät leistungsfähigere Hardware nutzen, die auf Einzweckgeräten wie Tunern, Autonavigatoren, Musik-Playern usw. nicht gerechtfertigt werden kann.

Wenn Sie nach Gehör stimmen (dies ist schwer zu beschreiben), wenn zwei Noten nahe beieinander liegen, aber nicht genau richtig sind, entsteht ein kleiner wilder Ring. Normalerweise scheinen die Töne von zwei Noten wie lange Wellen mit Subwellen zu schwanken. Die langen Wellen sind meiner Meinung nach am einfachsten zu messen. Die langen Wellen der beiden Noten sollten übereinstimmen.

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Fragen haben. Dies ist alles persönliche Erfahrung.

Das Phänomen, das Sie in Ihrem letzten Absatz beschreiben, wird als [Beat] bezeichnet (http://en.wikipedia.org/wiki/Beat_ (Akustik)). Die Geschwindigkeit des Schwankens zwischen den beiden engen Noten ist die Schwebungsfrequenz.
Ich denke nicht, dass eine Abstimmung um ein Drittel eine gute Idee ist, wenn Sie eine gleich temperierte Abstimmung anstreben, da ich denke, Sie riskieren wahrscheinlich ein genaues Drittel (mit einem Frequenzverhältnis von 5/4) von 386 Cent, was ziemlich ist weit weg von einem gleich temperierten Drittel von 400 Cent! Reine Quinten (3/2 oder 702 Cent gegenüber 700 Cent ET) sind möglicherweise auch nicht optimal, insbesondere wenn Sie sie stapeln und den Fehler hinzufügen (mit dem pythagoreischen Komma). (Außerdem glaube ich, dass die Oktaven in den hohen und tiefen Registern modern gut gestimmter Klaviere im Allgemeinen etwas gedehnt sind. Aber das könnte über die Bedürfnisse oder Absichten von OP hinausgehen.)
Wenn jemand beschließt, keinen Tuner zu verwenden, benötigt er entweder (A) eine Stimmgabel für alle 12 Noten oder (B) in Schritten. Ich kann jemanden verstehen, der nur die 5. und nicht die 3. einstellen möchte, und ich erwarte, dass es andere gute Optionen gibt.
Das Stimmen in Quinten und Oktaven hat nur einen unglücklichen Nebeneffekt: Wenn Sie einen Fehler machen, wird er über den gesamten Kreis von Quinten fortgesetzt. Wenn Sie in 3rds stimmen, können Sie einige Noten stimmen, die enger an Ihrem A verankert sind (oder C, wenn Sie eine C-Gabel verwenden).
Sie können einen lauten Klang von einer Stimmgabel erhalten, indem Sie mit dem Kugelende das Holz des Klaviers berühren (während die Gabel singt).
> * Das Wichtigste ist, dass die 3 Saiten alle perfekt zueinander passen *. Was tatsächlich passiert ist, dass die 3 Saiten fast perfekt sind. Ihre Frequenz ist so nahe, dass sie meistens zusammen vibrieren, aber ihre Interaktion ist chaotisch. (Wie das "Drei-Körper-Problem" in der Physik).
Die drei Saiten können perfekt aufeinander abgestimmt sein. Sie vibrieren immer noch "außer Phase". Hören Sie auf Ihr Klavier. Wenn 'Ton von leichten Verstimmungen' den Ton definieren würde, würde jede Note anders klingen. Sie tun es nicht.
Ich frage mich, wie Sie unvollständige Harmonische erklären, wenn Sie keinen speziellen Klavierstimmer verwenden. Das Problem bei Klavieren ist, dass die 2. Harmonische (Oktave) der Saite nicht genau doppelt so groß ist wie die erste Harmonische, sondern etwas mehr. Aus diesem Grund sind die unteren Oktaven untergestimmt und die oberen Oktaven übergestimmt, so dass die 2. Harmonische übereinstimmt.
#2
+30
ogerard
2011-04-27 02:48:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Sie bereits vorgeschlagen haben, dauert es einige Zeit. Ich würde sagen, dass es mindestens 3 Jahre dauert, um ein guter Klavierstimmer zu werden, und Sie haben noch viel Raum, um sich zu verbessern.

Es hilft, ein gutes und anspruchsvolles Ohr zu haben, aber Sie brauchen nicht was Leute nennen ungenau perfekte Tonhöhe. Sie benötigen eine gute Referenz-Stimmgabel oder eine professionelle elektronische Stimmreferenz. Ich bevorzuge die Verwendung einer C-Stimmgabel, aber die meisten Leute verwenden eine A.

Einer der schwierigsten Teile für Amateure ist, dass sie normalerweise nur ein Klavier zum Stimmen haben, ihr eigenes und das

  • Sie wurden normalerweise stark von diesem Klavier und seiner wahrscheinlichen falschen Stimmung beeinflusst, die sich mit der Zeit entwickelt.

  • Sie wissen nicht, was sie in Bezug auf das Temperament wollen

  • Sie sind sich der zahlreichen Fallstricke unseres menschlichen Klanggefühls nicht bewusst.

  • Sie glauben, dass alle Klaviere mehr sind oder weniger dasselbe in Bezug auf das Stimmen

Eine Sache, die Sie tun müssen und die Sie oft tun müssen, ist, an so vielen Orten wie möglich zu gehen (Klavierverkäufer, Freunde usw. .) und hören Sie verschiedene Klaviere, um ein Gefühl für den sehr unterschiedlichen Kompromiss zu entwickeln, den eine Stimmung darstellt.

Sie benötigen einige grundlegende Werkzeuge:

  • einen Stimmschlüssel passend zum Modell Ihres Klaviers. Die meisten Klaviere haben die gleiche Art. Wählen Sie eine mit einem soliden und langen Griff, es ist bequemer.

  • Werkzeuge zum Stummschalten oder Isolieren von Saiten (wenn Sie Noten mit 2 oder 3 Saiten stimmen, müssen Sie zunächst auch ein Ganzes haben zentrale Oktave mit nur 1 aktiven Saite pro Halbton)

und viel Geduld. Am besten wäre es, zwei verschiedene Klaviere im selben Raum zu haben. Einer stimmt besser als der andere. Üben Sie an einem Versuch, die Abstimmungsqualität des anderen anzupassen.

BEARBEITEN: Weitere grundlegende Ratschläge, wie mehrere vorgeschlagen haben, ich erweitere meine Antwort.

Es gibt viele einfache Dinge, die Sie tun können als Anfänger. Beeilen Sie sich nicht.

  • Konzentrieren Sie sich bei einem Klavier, das nicht zu verstimmt ist, auf einige Noten im mittleren Teil des Klaviers (extrem tief und das obere Register kann zunächst schwierig sein), die am meisten verstimmt sind oder der unangenehmste Ton. Dies liegt normalerweise daran, dass die zwei oder drei Saiten dieser Note voneinander abweichen. Schalten Sie zuerst die (zwei) seitlichen Saiten auf der Zielnote stumm und machen Sie dasselbe mit einer Note im Abstand von einer Oktave. Stimmen Sie zuerst die zentrale Saite mit der Oktavnote als Referenz. Schalten Sie dann eine der seitlichen Stummschaltungen aus und passen Sie sie an die zentrale Saite an. Achten Sie auf Beats. Versuchen Sie, Ihre Stimmung immer durch eine sanfte Bewegung zu beenden, indem Sie die Saite während des Spielens ziehen (normalerweise ist sie stabiler). erneut stumm schalten und dann die andere seitliche mit der mittleren übereinstimmen. Deaktivieren Sie alle und überprüfen Sie zuerst als isolierte Note und mit der Oktave.

  • Die meisten Amateurklaviere werden nicht häufig genug gestimmt, besonders in ihren frühen Jahren. Das ist schade, weil dies ihre weitere Stimmbarkeit beeinträchtigt. Wenn Ihre Abweichung stark von der gewünschten Referenzabstimmung abweicht (normalerweise A = 442 Hz oder A = 440 Hz), versuchen Sie nicht, sie sofort oder in einem Zug neu abzustimmen. Lernen Sie zunächst, die Harmonisierung zu verbessern: Verbessern Sie einzelne Noten, versuchen Sie festzustellen, wie die Drift auf dem Klavier verteilt ist (es ist durchaus üblich, dass das Medium aufgrund einer häufigeren Verwendung stärker als der Bass oder die Höhen getrieben hat). Schauen Sie sich die Saiten und Stimmsysteme genau an: Sind alle Saiten und Systeme in gutem Zustand (kein Rost, regelmäßiges Aufwickeln, kein übermäßiges Einklemmen, auch außerhalb der Länge der Stimmachsen usw.)?

  • Eine gute Abstimmung ist mit guten Schlüsselsubsystemen verbunden: Erfahren Sie mehr über die Mechanik, schauen Sie sich die Hämmer an (bewegen sie sich leise, sind sie auf den Saitenwinkel ausgerichtet, bewegen sie sich schnell wieder an Ort und Stelle?), am Filz ( Ist es sogar von einem Schlüssel zum anderen? Ist es zu stark durch die Zeichenfolgen gekennzeichnet?)

BEARBEITEN

Wie versprochen. Eine gute (aber nicht so vollständige) Referenz auf Englisch, die jetzt als Taschenbuch erhältlich ist, lautet:

Wartung, Stimmung und Wiederaufbau von Klavieren: Für Profis, Studenten und Bastler. Arthur Reblitz, 1997, 1-8795-1103-7

Vorsicht, derselbe Autor hat mehrere Bücher über Klavierbau, mechanisches Klavier und Geschichte des Klavierbaus verfasst.

Es gibt Stimmübungen und Beat-Charts für ein gängiges Stimmsystem.

Ich bin nicht daran interessiert, ein guter Klavierstimmer zu werden. Ich bin daran interessiert, mein Klavier zu stimmen. So viel von Ihrer Antwort schießt zur Seite des Tores. :) :)
@Lennart Regebro: Einverstanden, sorry, ich gebe Ihnen keine klare Antwort. Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob Sie lernen können, Ihr Klavier zu stimmen, ohne mit anderen Klavieren zu üben oder ein richtig gestimmtes Klavier als Referenz zu haben. Ich denke, Sie können einzelne Noten korrigieren, wenn Sie vorsichtig sind, aber große Teile eines Instruments neu abzustimmen, ist etwas ganz anderes. Ich habe mich selbst gelernt, indem ich über mehrere Monate hinweg mehrmals ein altes Klavier gestimmt habe, das ich geerbt hatte, aber ich hatte bereits ein Klavier, das kürzlich von einem Fachmann am selben Ort gestimmt wurde, und ich hatte zuvor Erfahrung mit dem Stimmen von Geigen nach Gehör.
In den Videokursen, die ich gemacht habe, wurde eine C-Gabel vorgeschlagen, und der alte Mann gab den Grund an, warum er ein A verwendet. Wenn jemand Ihre Arbeit überprüft, sagt er "Wie geht es Ihrem A" und es kommt seltener vor, "Wie geht es Ihnen?" Zu sagen C ". Natürlich spielt es keine Rolle, wenn Sie alleine sind, und es ist eine persönliche Präferenz.
#3
+12
Mark Cerisano RPT
2014-03-29 19:07:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nun, das ist etwas spät, aber nein, Sie können nicht lernen, an einem Tag ein Klavier zu stimmen.

Warum sage ich das? Nun, ich bin ein registrierter Klavierstimmer bei der Piano Technicians Guild und unterrichte seit acht Jahren Klavierstimmen.

In einem 20-stündigen Crash-Grundkurs können Sie jedoch viel lernen. Aber wie gut Ihre Stimmung danach klingt, hängt von Ihrem Ohr und Ihrer Eignung ab.

Die Erfolgsraten meiner Schüler nach 20 Stunden Unterricht und beaufsichtigtem Üben sind ungefähr:

  • Haben Sie ein sehr schlechtes Verständnis: 30%

  • Kann die Stimmung beenden, aber das Klavier klingt schrecklich: 30%.

  • Die endgültige Abstimmung ist nicht großartig, aber spielbar. Klingt wie ein Klavier, das seit einem Jahr nicht mehr gestimmt wurde: 30%

  • Diese Schüler haben ein außergewöhnliches Verständnis für die vorgestellten Konzepte und ihre endgültigen Stimmungen sind beeindruckend: 10%

Potenzial der Schüler:

  • Prozentsatz der Schüler, die mit Übung professionelle Ergebnisse erzielen können: 25%

  • Prozentsatz der Schüler, die wahrscheinlich lernen könnten, ihr Klavier nach ihren eigenen Standards zu stimmen: 50% (einschließlich der vorherigen 25%)

Diese Statistiken sind subjektiv, meiner Erfahrung nach haben wir über 200 Menschen beigebracht, ihre eigenen Klaviere zu stimmen.

Sie können Saiten brechen und die Kanten der Stimmwirbel mit schlechter Technik und schlechtem Werkzeug abrunden.

Sie können den Stimmhammer fallen lassen und die Tasten abplatzen lassen.

Es gibt andere Schäden, die nur durch Unachtsamkeit verursacht werden können.

Das Reblitz-Buch eignet sich meiner Meinung nach nicht gut zum Stimmen.

Ich hoffe, das beantwortet Ihre Frage.

Sie haben den Prozentsatz der Versuchspersonen ausgelassen, die wie ich verwirrt, genervt, murmelnd und lebenslang vernarbt waren, nachdem sie versucht hatten, ein Klavier zu stimmen. Ein halb gestimmtes Klavier ist eine nutzlose, gefährliche Sache wie ein halb gefällter Baum oder eine halbe Appendektomie. Sie haben vielleicht ein goldenes Ohr, die Geduld eines Daunendeckers und die manuellen Fähigkeiten eines byzantinischen Mosaikmeisters, aber wenn Sie nicht die Fähigkeit haben, werden Sie, wie ich, in dem Maße saugen, wie Dinge, die saugen, tun und tun Die Welt wird von der Verpfändung und Metzgerei wissen, die Sie auf ein unschuldiges Klavier gelegt haben. (Schaudert)
Ich würde Sie in die ersten 30% setzen. Du hattest ein schlechtes Verständnis. Jedenfalls sind dies Prozentsätze meiner Schüler. Ihr Name kommt Ihnen nicht bekannt vor. Ich glaube nicht, dass ich es dir beigebracht habe.
Sie haben in jeder Hinsicht Recht und wahrscheinlich noch ein paar mehr.
#4
+8
jbm
2011-06-03 22:06:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie über gute Feinmotorik verfügen, können Sie den Abschnitt über das Stimmen im Reblitz -Buch von @ogerard lesen und verstehen und lernen, ein professionelles elektronisches Stimmgerät (ETD) zu verwenden. Ich denke, Ihr Ziel ist vollständig erreichbar.

Aber wahrscheinlich nicht an einem Tag, vielleicht näher an einer Woche, so lange habe ich gebraucht, um zu der ersten Stimmung zu gelangen, die ich für "hörbar" hielt, beginnend bei Null mit einem alten Pfosten kaufte ich, um weiter zu lernen. Ich habe die Tunelab -Software (im kostenlosen Testmodus) verwendet.

Ja, Sie werden die Stimmung Ihres Klaviers zunächst verschlechtern, bis Sie gut genug darin sind, um sich selbst zu befriedigen (oder beschließen, einen Fachmann hinzuzuziehen). Ja, Sie können den Pinblock Ihres Klaviers ernsthaft beschädigen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Daher würde ich nicht empfehlen, auf Ihrem Hauptpiano zu lernen, da der Pinblock eine Hauptkomponente darstellt und teuer in der Reparatur sein kann.

Um "gut" darin zu werden, sind ernsthafte Investitionen in Zeit, Energie und Übung erforderlich. Aber für manche Leute lohnt es sich. Nach dieser ersten akzeptablen Stimmung dauerte es einige Monate, bis ich mein Hauptklavier, einen kleinen Chickering-Flügel, stimmen konnte. Ein Jahr danach habe ich die Stimmprüfung der Piano Technicians Guild bestanden und stimme jetzt professionell. Und mein Klavier ist immer besser gestimmt als früher, bevor ich diesen Weg eingeschlagen habe.

Seit Jahrzehnten gibt es in der Community der Klaviertechniker eine heftige Debatte über akustische und elektronische Stimmung. Ich habe beide Methoden gelernt und angewendet. Mein Gefühl ist, dass es einfacher und schneller ist, eine akzeptable elektronische Abstimmung zu lernen, als es akustisch ist. Aber das allein gibt Ihnen nicht das nötige Verständnis, um professionell stimmen zu können.

#5
+3
mcdtracy
2017-08-17 23:46:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte 2 Klaviere, die gestimmt werden mussten. Ich kaufte einen Tuner für mein iPad und einen billigen Stimmschlüssel und las viele Details im Internet. Die YouTube-Videos zeigten mir, was ein anständiger Klavierstimmer tut, um das Handwerk zu lernen. Es ist eine Übung zum Gehörtraining und kann Stunden dauern, bis ein Klavier optimal klingt.

ABER ich wollte das Geld nicht ausgeben, also habe ich den Tuner verwendet und mit dem Tuner von mittlerem C bis zur Oktave gestimmt (Ein Gitarrentuner würde für diesen Schritt funktionieren). Dann habe ich alle Cs, C #, Ds usw. gestimmt, bis die gesamte Tastatur auf diese ursprüngliche Oktave abgestimmt war.

Eines der Klaviere war 100 Jahre alt und ich hatte Angst, Saiten zu brechen, also habe ich es einfach gemacht klingt gut mit sich selbst und hat NICHT versucht, es auf A = 440 zu ziehen. Daher war es für meine Tochter schrecklich nützlich, ein Klavier zu haben, wenn sie auszog.

Ich denke, die Klaviere haben wir durch die Anstrengung erheblich verbessert, da ich ein verstimmtes Klavier hören kann. Als ich fertig war, hörte ich keine Noten mehr, die wie Klinker klangen. Ich bin sicher, es hätte nicht den Standards eines professionellen Tuners entsprochen, aber Sie bekommen das, wofür Sie im Leben bezahlen, und billig ist oft gut genug, wenn Sie nicht wie die meisten von uns viel sparen.

#6
+2
Rock
2017-08-16 08:42:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe seit meinem 25. Lebensjahr Klaviere gestimmt. Seit meinem 42. Lebensjahr beruflich. Ich bin jetzt fast 62 und werde immer besser. Du denkst vielleicht, ich lerne nur langsam ... vielleicht auch, aber Klavierstimmen ist etwas, das die meisten immer in der Lage sein werden, ihre Fähigkeiten zu verbessern, egal wie lange sie stimmen. Wenn Sie es ernst meinen, Ihre Fähigkeiten zu perfektionieren, wenden Sie sich an Ihr lokales PTG-Kapitel ... herzlich willkommene Besucher zu ihren Meetings ... das habe ich vor 20 Jahren getan und damit hat meine Karriere als professioneller Klaviertechniker begonnen.

#7
+1
G Ball
2019-09-12 06:43:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe über 20 Jahre lang gestimmt und kann immer noch Raum für Verbesserungen finden. Als ich ungefähr 3 oder 5 Jahre lang gestimmt hatte, sagte mir ein Gildenmitglied, dass es ungefähr 10 Jahre dauert, um wirklich gut zu werden. Später, als ich diese Zehnjahresgrenze erreicht hatte, dachte ich an das zurück, was er mir gesagt hatte, und dachte: "Ja, das ist ungefähr richtig!" Übrigens, ich bin viel besser als vor 10 Jahren und ich werde auch in 10 weiteren Jahren besser sein. Ich habe Aufzeichnungen geführt, seit ich mit dem Stimmen begonnen habe, und ich habe über 11.000 Service-Aufzeichnungen, einige davon mit zwei oder drei Klavieren, also habe ich wahrscheinlich bisher 15.000 Klaviere gestimmt. Nach einer Weile fangen Sie an, aber wenn Sie dabei bleiben und von Ihren PTG-Kollegen lernen, werden Sie dort ankommen.

Sind Sie dieselbe Person wie "Rock", die vor zwei Jahren eine ähnliche Antwort gepostet hat? Ihr Identicon weist darauf hin, dass Sie dieselbe E-Mail-Adresse verwendet haben, sodass Sie dieses Konto wiederbeleben und die alte Antwort bearbeiten können, wenn Sie möchten.
Bedeutet eine Verbesserung, dass Sie eine akzeptable Abstimmung schneller erreichen können oder dass die Abstimmung selbst nahezu perfekt ist oder beides?
#8
  0
user10692
2017-08-17 21:22:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt davon ab, wie Sie lernen möchten. Wenn Sie sich für eine ineffiziente Methode entscheiden, werden Sie nie lernen, wie man ein Klavier gut stimmt.

Aktuelle Methoden zum Erlernen der Klavierstimmung unterscheiden sich drastisch in ihrer Wirksamkeit. Einige Leute empfehlen immer noch Bücher, die älter als 100 Jahre sind, um das Stimmen zu unterrichten.

Ich bin sehr bemüht, die besten Methoden zu entwickeln, die die Lernkurve für das Stimmen des Klaviers verkürzen.

Mark Cerisano, RPT , B.Sc. (Mech.Eng.), Dip.Ed. (Musik) howtotunepianos.com

#9
  0
Marakoss
2020-02-09 03:50:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde einen anderen Ansatz vorschlagen als die meisten Leute hier.

Wenn Ihr Klavier schrecklich klingt, machen Sie es, Sie werden es nicht schlimmer machen.

Das gibt es viel Software-Tuner, der Sie führen wird. Es verwendet ein Mobiltelefonmikrofon, das das gesamte Klavier Schlüssel für Schlüssel hören und dann berechnen kann, wie es gestimmt werden soll.

Zu diesem Zeitpunkt könnte ein Affe ein Klavier stimmen.

Es ist vielleicht nicht perfekt, aber für eine Person, die dieses Klavier so verstimmen lässt Ich werde höchstwahrscheinlich nicht auffallen. Für diejenigen, die den Unterschied hören werden, müssen Sie nur tiefer graben und Ihre Arbeit verfeinern.

Leute im Ernst, Klavier ist eine einfache Maschine, es ist keine Auto- oder Raketenwissenschaft. Wenn Sie nicht beide Hände übrig haben (ich hoffe, diese Redewendung lässt sich gut übersetzen), dann KÖNNEN Sie es absolut tun. Und das sollten Sie unbedingt.

Sie können sehr leicht eine sehr teure Pause in Ihrem Klavier machen
@NeilMeyer sagt jemand, der im Grunde (nur wenige Antworten) geschrieben hat, dass nur Blinde ein Klavier stimmen können. Als würde man sagen, dass nur schwule Leute dich gut anziehen werden. Ich verstehe die Handwerkskunst. Aber dieser ganze Thread überschreibt das Verfahren, damit Leute wie Sie ihre Arbeit behalten können. Die Leute werden immer noch nach Ihrem Service suchen, auch wenn Sie zugeben, dass eine handliche Person Sie nicht braucht. Warum? Weil die Leute faul sind und nichts lernen wollen. Aber wer das tut, sollte es unbedingt tun! Wenn du mich nicht verstehst, bist du Teil des Problems.
Es ist durchaus möglich zu lernen, aber Sie trivialisieren die Hebeltechnik wirklich. Es ist einfach nicht so einfach, den Stimmstift und die Saite dahin zu bringen, wo Sie es möchten. Dafür muss man ein Muskelgedächtnis entwickeln - das erste Mal alle über 200 Saiten zu durchlaufen, ist eine ziemlich anstrengende Erfahrung.
#10
  0
Mark Cerisano
2020-02-09 22:39:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Software kann KEINE sauberen Unisons einstellen und Tonhöhen bleiben lassen. 150 lbs Spannung an einem Stahlstift in einem flexiblen Holzloch bedeutet, dass der Stift nicht an der V-Stange reiben möchte, was bedeutet, dass sich die Saite nicht gut verhält (die Kraft auf den Hammer entspricht NICHT einer konstanten Änderung der Steigung) .

Klaviere sind keine Computer. Sie sind organisch und verhalten sich als solche. Möchten Sie von einem Computer aufgezogen werden? Ich denke nicht. So verhält sich das Klavier, wenn jemand ohne Erfahrung versucht, ein Klavier mit Software und ohne Sinn zu stimmen. Unisons alles aus dem Ruder gelaufen und klang wie Salonpiano, nachdem die ersten Firte Five gespielt hatten.

#11
-1
Neil Meyer
2020-02-11 21:50:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Klavierstimmen wird normalerweise von Menschen mit Sehbehinderung durchgeführt, häufig von Blinden. In Worcester gibt es tatsächlich eine Handelsschule, in der speziell Blinden Klavierstimmen beigebracht wird. Ein gutes Ohr zu haben ist nur ein Teil davon. Sie müssen auch ein erstklassiger Holzschmied sein, über gute allgemeine Musik- und Klavierkenntnisse verfügen und die Fähigkeit haben, einen Workshop zu leiten.

Sie sind es nicht aus einer Laune heraus tun. Es braucht Jahre sehr spezieller Ausbildung, um es gut zu machen, und ich bin nicht allzu überzeugt, dass eine sehbehinderte Person in der Lage sein wird, sich darin zu übertreffen. Wenn Sie eine perfekte Tonhöhe haben und hervorragend mit Ihren Händen umgehen können, können Sie versuchen, eine Schule in Ihrer Nähe zu kontaktieren. Möglicherweise ist dieser Beruf jedoch speziell auf die Ausbildung von Menschen ausgerichtet, die ansonsten arbeitslos wären.

Das ist einfach falsch. Die überwiegende Mehrheit der heutigen Klaviertechniker hat keine Sehbehinderung. Es ist wahr, dass Klavierstimmen historisch eine der besseren Karrieremöglichkeiten war, wenn Sie blind waren, aber das hat sich geändert. Dank moderner Technologie haben sich viel mehr Möglichkeiten eröffnet. Siehe zum Beispiel. Dieser Artikel über eine der bekanntesten Schulen für das Schließen von Blinden: https://www.spokesman.com/stories/2017/mar/10/school-of-piano-technology-for-the-blind-closing/
Dies ist der Fall, wenn Personen diese Fragen mit Vermutungen beantworten und keinerlei Erfahrung auf diesem Gebiet haben.1) Klavierstimmen wird normalerweise NICHT von Personen mit Sehbehinderung durchgeführt. Ich bin ein registrierter Klaviertechniker und gehe regelmäßig zur PTG-Tagung für Klaviertechniker. Ich habe dort nur einen blinden Klaviertechniker getroffen, obwohl ich
2) "Wenn Sie eine perfekte Tonhöhe haben ..." Sie brauchen keine perfekte Tonhöhe. Tatsächlich müssen wir gelegentlich Klaviere "unter" stimmen.
3) "Kontaktieren Sie eine Schule in Ihrer Nähe" Es gibt praktisch keine Schulen mehr. Viele haben ihr Geschäft eingestellt. Die Chance, dass jemand eine Schule in seiner Nähe findet, ist praktisch Null.
4) "Sie können feststellen, dass dieser Handel speziell auf die Ausbildung von Menschen ausgerichtet ist, die sonst arbeitslos wären". Ich bin beleidigt.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...