Frage:
Benötigt der Schallschutz für Klavier schwimmende Wände? Von Fachleuten widersprüchliche Antworten erhalten
Money Pits
2017-10-03 00:51:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe gerade ein neues Hybridklavier in einem kleinen 9x13-Raum in meiner Wohnung platziert. Ich möchte den Raum zum Spielen und zum Singen nutzen. Es wurden bereits kostspielige Schritte unternommen, und zu unserer großen Enttäuschung müssen wir noch viel verbessern. Zu diesem Zeitpunkt haben wir noch etwa 5000 US-Dollar für das gesamte Projekt übrig.

Die einzige direkte Verbindung des Raums zu den Nachbarn besteht über den Boden.

Eine Schallschutzfirma empfahl MLV für den Boden, aber, Da wir immer noch Hartholz wollen, haben wir 4200 US-Dollar (NYC) für das Entfernen des Hartholzbodens, den 12 mm dicken Ecore mit schalldämpfendem Bostik-Kleber und den neuen Hartholzboden mit schalldämpfendem Bostik-Kleber bezahlt.

Jemand ging zum Nachbarn, um es zu testen, und alarmierend ist der Ton immer noch ziemlich präsent. (Wir haben keinen soliden Vorher-Nachher-Vergleich, da wir zuvor nur eine Aufzeichnung zum Testen verwendet haben.)

Jetzt: Die Schallschutzfirma kam zurück und sagte, der nächste Schritt sei die Installation von 1,5 Zoll dicken Melaminfliesen ein Teil der Wände. Wir müssen den Hall im Raum verringern, aber er sagt, dass dies auch etwas bei der Übertragung zum Nachbarn helfen wird, da weniger Ton übertragen werden muss.

Ich habe Ein schreckliches Gefühl, dass es nicht so viel helfen wird, wie ich es möchte.

Also fragte ich einen Schallschutzspezialisten und er sagte dies, was mich entmutigte:

" Durch einfaches Schallisolieren hört der Boden nicht auf, Geräusche von den 4 Wänden im Raum zu flankieren, die Geräusche an den Nachbarn im Erdgeschoss senden. Was ich nicht sehe, ist die Entkopplung für niedrige Frequenzen und viel, viel Masse. Ecore ist für Tritt und Aufprall, ist es aber wird nicht so funktionieren, wie Sie es für niedrige Frequenzen erwarten würden. Dies erfordert viel mehr Aufmerksamkeit für die Entkopplung und Masse. "

Ich sagte ihm, dass wir versuchen, dies zu erreichen, ohne die Wände zu öffnen.

Er sagte:" Ohne Entkopplung Ihre Chancen Das Reduzieren niedriger Frequenzen wird minimal, was das Öffnen der Wände oder das Eingehen eines Risikos für ein Dreifachblattsystem erfordern würde.

"Was den Absorptionsaspekt betrifft, ja, wenn Sie Ecken ansprechen und den Großteil der Wände abdecken, würden Sie einen Teil des Schalldruckpegels und damit einen Teil der Übertragung reduzieren.

" Die eigentliche Frage wäre, wie dick Sie gehen müssten, um Kosten gegen Reduzierung zu sehen.

"Sind Sie praktisch? Wenn ja, vielleicht ein DIY 4" -6 "dickes Mineralwolle- oder Baumwollfaser-Paneel Sie können auch ein Septum aus massenbeladenem Vinyl hinzufügen, das bei niedrigen Frequenzen etwas mehr Hilfe bietet, da Sie nicht viel Masse an den Wänden haben. "


Es wird mir klar dass es dazu viele unterschiedliche Meinungen gibt. Ich frage mich, ob Crowdsourcing hier auf dieser Website mir helfen könnte. Es muss keineswegs still sein, weil der Nachbar versteht. Und doch würde man für insgesamt 9000 Dollar, selbst in NYC, denken, dass viel erreicht werden könnte?

Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht. Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (https://chat.stackexchange.com/rooms/88733/discussion-on-question-by-money-pits-does-piano-soundproofing-require-floating-w).
Sechs antworten:
#1
+48
user19146
2017-10-03 01:42:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Hauptgrund, warum Sie hier betrogen werden, ist, dass Sie Ihre Due Diligence nicht durchführen.

Wenn Ihre Auftragnehmer und Berater keine ausreichende Klangqualität garantieren Reduktion können sie empfehlen, was auch immer so aussieht, als würden sie den größten Gewinn erzielen - was erklärt, warum Sie viele verschiedene Vorschläge haben, von denen bisher keiner funktioniert hat.

Es gibt Unternehmen (zumindest in Großbritannien). Sie sind sehr froh, eine Geräuschreduzierung von 60 bis 70 dB zu garantieren, die ein Klavier nahezu unhörbar macht, und etwas bauen, das vollständig transportabel ist, wenn Sie umziehen - nicht "etwas, das funktionieren könnte, wenn Sie Glück haben, dauerhaft aufgeklebt." der Boden und die Wände. "

So sieht eine ernsthafte Schallisolierung eines Hauszimmers aus:

http://www.amadeus-equipment.co.uk/case-studies/jazz-pod -in-Stadthaus /

Beachten Sie das Ausmaß - der Schallschutz umfasste die Installation von zwei Tonnen Stahlkonstruktionen, nicht ein paar Holz- und Fliesenstücke und bisschen Kleber. Auf der anderen Seite betrug die Installationszeit nur ein paar Tage.

Richtig zu machen ist nicht billig - aber noch einmal falsch zu machen bedeutet nur, gutes Geld danach zu werfen schlecht.

#2
+26
coteyr
2017-10-03 17:46:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort von alephzero ist genau richtig, aber nach dem Lesen Ihrer Frage denke ich, dass Sie die falsche Art von Produkt kaufen.

In meiner Lektüre haben Sie darum gebeten, das Klavier für Ihren Nachbarn zu beruhigen. Welches wurde getan. Möglicherweise haben Sie sogar versehentlich nach der besten Schallreduzierung gefragt, die X Geld kaufen kann. Es hört sich so an, als hätten Sie nach den besten Optionen gefragt, für die bestimmte Modifikationen nicht erforderlich sind (Öffnen der Wände).

Wenn Sie damit beginnen, erhalten Sie einige ziemlich seltsame Ergebnisse. Die Auftragnehmer geben ihrer Meinung nach möglicherweise ihr Bestes, wenn Sie Ihre Anforderungen und die wahrgenommenen Anforderungen erfüllen.

Zum Beispiel, wenn Sie zu mir gekommen sind und gesagt haben. Ich brauche etwas, um die 20 Unzen Wasser zu halten. Ich würde dir eine gebrauchte Limo-Flasche geben. Wenn Sie dann sagten: "Es kann kein Plastik sein", kann ich Ihnen möglicherweise eine Glasflasche geben. Wenn Sie dann sagten "es muss weniger als 100 Gramm wiegen", würde ich ein bisschen stecken bleiben und Ihnen vielleicht einen großen Pappbecher geben, natürlich ohne Plastikfutter. Jetzt können Sie also:

  • 20 Unzen Wasser halten
  • es ist kein Kunststoff
  • es ist weniger als 100 g leer.

Ich habe meinen Job gemacht und fühle mich auch ziemlich gut dabei. Ich habe Ihre seltsamen Anforderungen erfüllt. Gut auf mich. Ihr linkes Gefühl lässt jedoch nach, weil Ihr neuer Wasserhalter zerbrechlich ist, undicht ist und für das, was er ist, zu teuer erscheint.

Mein Punkt ist, dass Sie das gesamte Problem falsch angehen. Ich schlage vor, zu einer neuen Firma zu gehen, zu jemandem, der Ihren Raum oder Ihre Bedürfnisse nicht kennt, und ihm dann Ihr Hauptziel mitzuteilen. Ich möchte mein Klavier spielen und ich möchte nicht, dass der Nachbar unten es hört.

Dann sehen Sie, was sie empfehlen. Holen Sie sich ein Angebot und, wie von alephzero vorgeschlagen, eine Garantie ein und prüfen Sie, ob eines Ihrer aktuellen Materialien / Installationen nützlich ist.

Denken Sie auch daran, dass Sie nicht den gesamten Ton stoppen können. Es kann billiger sein, einen zweiten Raum zu mieten, als zu versuchen, diesen zu beweisen.

Ich mag das wirklich, da es eine andere Perspektive gibt, warum Menschen unzufrieden sind. Ich liebe es. Und dies gilt für viele Dinge auf den Websites von se: Wenn Sie beispielsweise eine Computerfrage stellen, geben Sie immer das vollständige Bild an, anstatt nach einem (möglicherweise falschen) Einzelschritt zu fragen. Mit anderen Worten: Geben Sie alle Symptome und das Endziel an und sprechen Sie nicht über eine Lösung (das berühmte XYProblem). Lassen Sie diejenigen, die es wissen, die beste Lösung für diese Symptome und dieses Ziel finden.
#3
+6
Alphonso Balvenie
2017-10-03 01:13:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hat dies als Kommentar gepostet und beschlossen, dass es sogar eine Antwort sein könnte:

Sie könnten eine Box um das Klavier bauen und es auf diese Weise vom Raum entkoppeln, anstatt zu versuchen, den Raum vom Raum zu entkoppeln Wohngebäude. Abhängig von der Raumgröße können sogar eine schwimmende Plattform und ein Lucite-Käfig, wie sie für Drum-Kits verwendet werden, die kostengünstigere Lösung sein. Sie können Isolationskabinen-Kits und Teile in verschiedenen Größen erhalten. Sie werden häufig auf Messen verwendet, um Produkte in einer lauten Umgebung zu demonstrieren. Wenn Sie nach einer Schallisolierungskabine oder einer Trommelisolationskabine suchen, werden Sie viele Beispiele sehen.

Danke dafür. Leider kann ich das nicht so machen, da ich gerne Sänger und Klavier zusammenarbeiten lassen würde.
Sie müssten es nicht vollständig einschließen, sondern nur die Paneele das Klavier an drei Seiten umgeben und es auf dem Riser haben. Schallplatten, die näher am Instrument liegen, wären billiger als das Anbringen schwerer Platten an allen Wänden.
Das Anbringen von Paneelen an der Seite des Klaviers macht keinen Unterschied für den Klang, der durch den Boden geht. Um echte Fortschritte zu erzielen, müssen Sie das Klavier von der Gebäudestruktur isolieren. Sobald der Schall auf irgendeine Weise in die Struktur gelangt ist, wird er * überall * im Gebäude eingesetzt.
Sie haben dem Boden bereits Schallschutz hinzugefügt. Mit einem gepolsterten Riser (wir verwenden Neoprenfolien in unserem Tonstudio) können Sie noch mehr Isolation erzielen. Eine isolierte "Kabine" an den Seiten und an der Oberseite des Klaviers verhindert, dass sich der Klang bis zu den Seitenwänden erstreckt. Das einzige Problem wäre die nach vorne gerichtete Öffnung, in der sich die Tastatur befindet. Der Pod in Ihrer Antwort ist so ziemlich das, was ich beschreibe, nur anscheinend nicht sehr gut.
#4
+5
stevie
2017-10-03 19:46:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schall bewegt sich in Gebäuden entweder durch die Struktur oder durch die Luft, das scheinen Sie zu verstehen. Luftschall wandert durch Lecks in der Struktur, in Luftkanälen usw. Fußböden sind fast nie perfekt abgedichtet. Wände haben viele Öffnungen. Auch wenn der Boden jetzt bis zu einem gewissen Grad isoliert ist, kann strukturbedingter Schall (Schall in Ihrer Wohnung, der den Boden, die Wände und die Decke vibriert) durch die Wände und sogar die Decke nach unten wandern. Betrachten Sie die Beine Ihres Klaviers; Wenn sie keine isolierende Basis installiert haben, überträgt ihre kleine Kontaktfläche sehr leicht Schall durch den Boden. Sie sind sich nicht sicher, wie schwer Ihr Klavier ist, aber Bodenkontakt jeglicher Art überträgt den Klang leicht über typische Balken. Gehen Sie in die Wohnung unten und hören Sie genau zu, was Sie hören, wenn Ihr Klavier spielt. Hören Sie die gesamte Tastatur oder nur bestimmte Noten? Das Hinzufügen von Sängern wird die Dinge erheblich verändern. Eine akustische Analyse mit Mikrofonen und Software in der unteren Wohnung würde viel dazu beitragen, festzustellen, wie Sie Ihre isolieren können. Die besten Auftragnehmer werden dies tun. Stellen Sie, wie bereits erwähnt, sicher, dass Sie Ihre Erwartungen klar darlegen und verstehen, wie Ihre Probleme angegangen werden. Holen Sie sich Referenzen und kontaktieren Sie sie, besuchen Sie sie, wenn möglich.

Sie haben einige davon getan. Die Kommentare des Schallschutzspezialisten sind genau richtig. Ihre Bodenbehandlung kann nicht viel bewirken. Wenn Sie die Wände absorbieren, ändert sich die Raumakustik, die so wie sie ist schmerzhaft sein muss, heiß wird, aber bei den Nachbarn unten hilft es nicht viel.

Luftgetragene Schallübertragung ist in Wohngebieten nicht besonders schwer zu dämpfen, aber strukturgetragene Übertragung, störende obere Bass-Whump-Whumps und Resonanzen können sehr schwierig sein. Unabhängig davon erfordert eine hohe Isolation einen Raum innerhalb eines Raumansatzes (z. B. Aufnahmestudio), und das Beginnen mit einem kleinen Raum kann zu etwas führen, das die Größe eines Schranks mit niedriger Decke hat. Was Sie tun möchten, ist für einen Auftragnehmer, der die Akustik versteht, einfach. schwierig für jemanden, der nur weiß, wie man Schallbehandlungsprodukte anwendet.

Je nachdem, wie laut Sie auftreten möchten, ist Ihr Plan möglicherweise nicht möglich. Überlegen Sie, wo Sie üben können. Sie haben bereits viel ausgegeben und scheinen keine signifikante Dämpfung erreicht zu haben. Das Mieten oder Leasing eines kleinen Veranstaltungsortes an einem anderen Ort kann der richtige Weg sein. Lassen Sie Ihre Freunde mitmachen!

Es gibt keine einfache Lösung für Ihr Problem. Sie können alles tun, was empfohlen wird, und haben immer noch böse Whump Whumps (lieben diesen dummen Begriff!) unten. Als erstes würde ich den Schallschutzspezialisten zurückbringen und ihn einen Plan für Ihre Ziele erstellen lassen. Fragen Sie irgendwann: "Kann das gemacht werden?" Setzen Sie sich dann, wenn die Kosten präsentiert werden. JK. Viel Glück!

#5
+3
user37496
2017-10-03 01:15:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist weniger eine Ansichtssache als der Grad der Schalldämmung, den verschiedene Menschen erwarten. Die Grundlagen sind nur Physik und ziemlich vorhersehbar.

Der "Spezialist" hat insofern Recht, als Sie dies ideal für einen Aufnahme- / Übungsraum tun würden. Das Konzept besteht normalerweise darin, einen Raum innerhalb eines Raums zu bauen (Entkopplung, wie erwähnt), in Verbindung mit der Verwendung von so viel Masse wie möglich in den Wänden.

Aber das kann teuer sein, besonders wenn Sie gerecht sind versuchen, einen Raum durch normalen Alltagslärm wie einen Nachbarfernseher oder Straßenverkehr leiser zu machen. Für diese Art von Lärm ist kein so extremer Ansatz erforderlich. Ich würde vermuten, dass dies der Hauptteil dessen ist, was "Schallschutzunternehmen" sagt.

Es geht also nicht wirklich darum, wer Recht hat. Es geht eher darum, welcher Ansatz gut genug ist und zu welchen Kosten für Ihre spezielle Situation. In diesem Fall würde ich dem Spezialisten vertrauen, wenn Sie es sich leisten können.

Danke dafür. Vertraue ich der Meinung des Spezialisten, dass auch dicke Paneele an den Wänden helfen können? Ich habe keine Ahnung, was eine Entkopplung kosten würde oder wie lange es in NYC dauern würde, aber wenn dicke Paneele einen signifikanten Unterschied machen würden, wäre ich vielleicht froh, stattdessen danach zu streben.
Jede Menge Masse wird helfen, es ist nur eine Frage des Grades. Wenn Sie Dinge an die Wand hängen (Paneele, bewegliche Decken usw.), werden Sie nie annähernd vollständig schallisoliert sein, wie Sie es von einem Studio erwarten würden. Aber manchmal können solche Dinge - oder zum Beispiel das, was Alphonso in seiner Antwort erwähnt hat - * gut genug * sein, um Lärmbeschwerden usw. zu stoppen.
@MoneyPits Alle möglichen Dinge werden helfen. Was nicht klar ist, ist, welche Kombination von Dingen (falls vorhanden) * genug * hilft und wie viel diese Kombination kostet.
#6
  0
user3445853
2017-10-04 19:19:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Flügel sind so konzipiert, dass sie große Konzertsäle mit kristallklarer Musik füllen. Sie lachen über erbärmliche Versuche, sie zum Schweigen zu bringen ...

Offensichtlich ist es nicht akzeptabel, das Klavier auf ein elektronisches umzustellen Option für Sie, da dies etwas ist, was Sie getan hätten, ohne diese Frage zu stellen [der Preis für einen guten ist gleich oder niedriger als für Ihre Renovierungsarbeiten, Sie können ihn zu Ihrem nächsten Haus bringen und zur Not sogar weiterverkaufen].

Sind "elastische Stangen" je nach Form der Wände eine Option [möglicherweise britische Terminologie]? Sie haben einen großen Unterschied für mich gemacht, als ich hörte, wie mein Baby im Nachbarzimmer ihre Decke raschelte, da die Wand ein übliches billiges Blattmaterial aus den 1970er Jahren war, das aus einem 2-Zoll-Wabenkarton für Steifigkeit mit etwa 8 mm / 1 / bestand 4 Zoll Gipskartonplatte auf jeder Seite.

Alle zwei vertikalen Füße befestigen Sie diese Metallstreifen über die gesamte Länge der Wand. Sie haben eine Metalllippe, die an der Oberseite hängt, ungefähr 1 / 2inch / 1cm von der Wand entfernt und sagen 1inch hoch. Jetzt befestigen Sie Gipskartonplatten / Trockenbauplatten mit regelmäßigen Schrauben an diesen Streifen [während Sie die Position dieser Streifen, die Sie abdecken, genau verfolgen] mit einem Abstand von etwa 1/2-Zoll. Idealerweise kleben Sie dann eine bestimmte Gummimembran darauf und fügen dann eine weitere Schicht Gipskartonplatte hinzu, die jedoch gegenüber der ersten versetzt ist. Wenn Sie also eine Ecke der obersten Schicht und des Gummis durchschrauben, treffen Sie theoretisch auf den Totpunkt des zugrunde liegenden Boards]. Um die gesamte Kante herum perlen Sie einen intumeszierenden (d. H. Schäumt / dehnt sich im Brandfall aus), aber schallisolierenden Mastix

Die einfache Idee ist, dass diese neue Wandverkleidung, die Sie hergestellt haben, etwas schwimmt und frei von diesen Metallstreifen hängt. Sie übertragen Schall (d. h. Vibrationen) abzüglich der Energie, die benötigt wird, um sie zum Vibrieren zu bringen. Idealerweise würden Sie volle 1/2-Zoll / 12-mm-Gipskartonplatten verwenden, nicht 3/8 Zoll / 9 mm, und die schwereren [UK: pink] Brandschutzplatten sind keine normalen. Wenn Ihre Treppe es zulässt, verwenden Sie 122 x 244 cm große Bretter, keine halb- oder viertelgroßen "Ein-Mann" -Boards, da Sie nicht nur weniger Nähte zum Verstecken haben, sondern auch weniger "Löcher" weniger Schallleckage bedeuten [und die Staffelung kann weniger genau sein].

Einfache Heimwerkerarbeit, wenn Sie die Zeit / Neigung [Staub!] haben, mit Ausnahme des Abschlussputzes oben. Ich habe die Gummimembran nicht bekommen [also leicht zu erkennende Markierungen, die ich auf der ersten Schicht gemacht habe, über genaue Stangenpositionen für die zweite Schicht] und habe normale 9 mm dicke Bretter verwendet.

Alles in allem kostet das vollständige Rezept die Dicke der Stange mit Lippe + Gummi (2 mm - 2,4 mm) + 1 Zoll Gipskartonplatten (2 x 12 mm) + Endputz (2 mm -). Ich musste meine zusätzlich zu einer Ständerwand machen, um die Stangen aufzuhängen (machte es 2 Zoll / 5 cm dick, nicht ideal 4 Zoll, und gefüllt mit schallisolierender Steinwolle). Ich könnte drei Zoll zurückgewinnen, indem ich die Mauer der 1970er Jahre entferne, die dann wochenlang ein unschlafbares Durcheinander verursacht hätte; Wenn Sie es jetzt tun, wird die Decke und die Türposition in dieser Wand durcheinander gebracht.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...