Frage:
Wie heißt es, wenn ein Song mit wenigen Instrumenten beginnt und nach und nach hinzugefügt wird?
PhoneixS
2013-12-21 20:38:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Viele Songs beginnen mit nur wenigen Instrumenten. Nach Ablauf einer bestimmten Zeit wird ein neues Instrument hinzugefügt, das so lange wiederholt wird, bis alle Instrumente für den Song seinen Rhythmus spielen. Manchmal geschieht dies auch beim Beenden des Songs, jedoch in umgekehrter Reihenfolge.

Hat diese Art des Öffnens eines Stücks einen Namen?

Ich habe keine Antwort, aber wenn Sie die Gelegenheit haben, Gavin Bryars Stück http://en.wikipedia.org/wiki/Jesus'_Blood_Never_Failed_Me_Yet zu hören, ist es ein schönes Beispiel für das schrittweise Hinzufügen von Instrumenten, um ein einfaches zu begleiten geloopte gesungene Phrase. So bewegend.
Ich habe den Ausdruck "terrassierte Eingänge" gesehen, der verwendet wurde, um dies zu beschreiben, kann aber keine formale Definition des Ausdrucks finden, fürchte ich. Kaum zu glauben, dass es dafür keinen offiziellen Begriff gibt.
Sieben antworten:
#1
+17
jjmusicnotes
2013-12-23 00:45:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Technisch geht es hier weniger um Form als um Orchestrierung . Menschen können Instrumente verwenden, um eine Verschiebung oder Unterteilung oder einen neuen Abschnitt im Stück zu kennzeichnen, müssen dies jedoch nicht.

Orchestrierung ist die Kunst des Timbres.

Wenn Instrumente eingegeben werden nacheinander werden ihre Eingänge als "versetzt" beschrieben. Die Tatsache, dass die Instrumente zur Hälfte des Stücks eintreten, ist orchestriert. Canons und Rounds gelten in diesem Zusammenhang nicht, wenn die gestaffelten Stimmen auch nicht durch Nachahmung eingegeben werden.

#2
+3
atoth
2013-12-24 04:49:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Entwicklung oder Aufbau? Crescendo ist, wenn die Musik lauter wird. Die Entwicklung ist näher an dem, was Sie verlangen.

#3
+3
Laurence Payne
2016-02-27 22:26:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Obwohl diese Technik in "komponierter" Musik vorkommt - Ravels "Bolero" und (umgekehrt) Haydns "Farewell" -Symphonie - ist sie typischer für Musik, die in einem Sequenzer "konstruiert" wurde. Weil ein Sequenzer es einfach macht, auf diese Weise zu arbeiten - einen Drum-Loop einrichten, einen Bass hinzufügen, eine Gitarre hinzufügen - Sie haben Recht, wir hören das viel zu oft! Ich glaube nicht, dass es einen akzeptierten Begriff dafür gibt. "Layering" vielleicht.

Die Beatles verwendeten häufig gestaffelte Arrangements (Instrumente, die in den zweiten Vers eingehen, usw.), was nicht nur auf Sequenzer zurückzuführen ist.
#4
+2
Dom
2013-12-21 22:12:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der nächste Begriff, den ich dafür gefunden habe, war ein Kanon. Nicht genau das gleiche, aber ziemlich nah. Ein Kanon so ziemlich, wenn eine Stimme die Melodie hat und einige Zeit später eine andere Stimme die gleiche Melodie spielt und dann das Muster für mehr Stimmen fortgesetzt wird. Eine Runde ist auch eine Art Kanon, der etwas näher an dem liegt, woran Sie denken.

#5
+1
Sandra-Émilie
2016-03-01 17:52:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Sie können dies als " Mannheim Crescendo" bezeichnen. Ich habe auch einen Lehrer, der einen französischen Ausdruck verwendet, um ihn zu benennen, ein "Crescendo d'orchestre", aber ich finde keine Quellen für diese Bezeichnung.

#6
  0
user3861339
2014-07-22 18:03:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube nicht, dass Sie einen genauen Begriff dafür finden werden, aber Sie beziehen sich auf "Textur". Bei der Art des Stücks, das Sie beschreiben, beginnt die Textur "dünn" und überlagert oder baut sich dann zu einer "dichten" Textur auf. Für die Rückseite (am Ende des Stücks) könnte man die Textur als "Ausdünnen" oder "Auslagern" beschreiben. Wenn es ein Instrument gibt, ist die Textur monophon, zwei biphonisch und 3 oder mehr polyphon.

Weitere Informationen: Textur auf Wikipedia.

#7
-2
AnalogKid
2018-04-09 09:44:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Laut meinem Bruder (Country / Rockband seit 20 Jahren) klingt dies wie eine Variation des sogenannten Zusammenbruchs.

https://en.wiktionary.org/wiki / Zusammenbruch

https://en.wikipedia.org/wiki/Breakdown_(music)

Steve Winwood hat einen im Freien zu "Ich bin ein Mann". Als Chicago das Lied abdeckte, deckten sie auch den Zusammenbruch ab.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...