Frage:
Was bedeuten die 3/4 und 4/4 Zahlen?
BeemerGuy
2011-05-05 03:30:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In der Musiknotation habe ich immer nach einer einfachen Erklärung für die Zahlen gesucht, die ganz links im Musikstück erscheinen, z. B. 3 über 4 oder 4 über 4.

Ich habe eine Vermutlich beeinflussen sie das Tempo, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie die Art und Weise beeinflussen, wie das Stück klingen würde.

Würde das Stück anders klingen, wenn ich die Zahlen ändere? Oder ist das nicht zutreffend?

Vier antworten:
#1
+24
Goodbye Stack Exchange
2011-05-05 03:50:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Zahlen sind Zeitsignaturen . Kurz gesagt, sie sagen Ihnen, wie viele Beats in einem Takt sind. (Diese Antwort funktioniert möglicherweise nicht so gut für Leute, die nicht mit Musik vertraut sind, die keine starke rhythmische Komponente hat.)

Denken Sie zunächst an einen Walzer. Sie können es folgendermaßen zählen: Eins zwei drei eins zwei drei (und so weiter). Das ist 3/4 Zeit; Jeder Takt ist drei Viertelnoten lang (oder die entsprechende Anzahl von Noten anderer Länge).

Die meiste Musik ist in 4/4, auch als Common Time bekannt, wo die Takte vier Viertelnoten lang sind. Eins zwei drei vier eins zwei drei vier (und so weiter) oder vielleicht: Eins zwei drei vier (usw.) oder eine andere solche Variation; Welche Beats betont werden, ändert nichts an der Taktart, aber wie viele Noten Sie in einen Takt einpassen können.

Tempo ist die Geschwindigkeit eines Stücks und unabhängig von der Taktart. (Denken Sie an den Film "That Thing You Do", in dem der Schlagzeuger das Stück der Band zu einem Hit machte, indem er es einfach beschleunigte. Es war immer noch größtenteils das gleiche Lied, hatte aber mehr Energie in einem schnelleren Tempo.)

Es gibt andere Taktarten wie 2/4 (denken Sie an Polkas) und weniger gebräuchliche Zähler wie 5/4 und 7/4. Sie sehen auch Meter wie 7/8, wo ein Takt sieben Achtelnoten enthält. Die Taktart kann sich innerhalb eines Stücks ändern, obwohl dies nicht allzu häufig ist.


Verwandte Themen: Gibt es einen realen Unterschied zwischen Zeitsignaturen wie 4/4 und 8/8?

"Eins ** zwei ** drei ** vier **" ([backbeat] (http://en.wikipedia.org/wiki/Beat_ (music) #Backbeat)) ist eine sehr amerikanische Sache. Es ist das Rückgrat des Jazz (und des Rock), aber nicht der klassischen Musik. ["In Musik, die regelmäßig im 4/4-Takt fortschreitet, ist der erste Down-Beat normalerweise der stärkste Akzent in der Melodie und der wahrscheinlichste Ort für einen Akkordwechsel, der dritte der nächststärkste: Dies sind 'On'-Beats." ] (http://en.wikipedia.org/wiki/Beat_ (music) # On-beat_and_off-beat) Deshalb ist es so schwer, beispielsweise einem Deutschen beizubringen, auf zwei, vier, sechs, acht zu klatschen. Ihre musikalische Tradition ist sehr unterschiedlich.
Ja, ich habe eine Freundin mit demselben blinden Fleck, hauptsächlich aufgrund der Musik, die sie als Kind gehört hat. Für jemanden, der mit Musik vertraut ist, die einen Backbeat hat, ist dies jedoch eine sehr schnelle Möglichkeit, dies zu erklären. Auch wenn es dem Autor der Frage nicht hilft (in diesem Fall kann er dies ablehnen), kann es anderen helfen.
Ich mag den Ton Ihrer Antwort! Zwei Gedanken: (1) Lohnt es sich, etwas zu ändern, um deutlich zu machen, dass es in 3/4 (zum Beispiel) drei Viertelnoten ** Beats ** oder Toe-Taps pro Takt gibt, aber nicht unbedingt drei Viertel - ** Noten ** in jedem Takt, da es mehr oder weniger Noten geben kann? (2) Wie @RegDwight, kenne ich 4/4 mit dem Akzentmuster stark-schwach-wenigerStrong-schwach (ich komme aus Großbritannien) besser. Ich finde dieses Muster nützlich, um zu erkennen, wo jeder neue Takt beginnt (und um einem Leiter zu folgen, der den Downbeat jedes Takts markiert).
#2
+10
Dasaru
2011-05-05 08:28:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der beste Weg, um Zeitsignaturen zu lernen, besteht darin, eine gute Dokumentation darüber zu lesen. MusicTheory.net bietet einige großartige Lektionen und visuelle Beispiele, die Ihnen zeigen, wie Noten in Takte unterteilt sind.

Link: http://www.musictheory.net/lessons

Insbesondere sollten Sie sich die Lektionen 12, 15 und 16 ansehen, in denen es um einfache, zusammengesetzte und ungerade Meter geht:

Allgemeine Taktart: http://www.musictheory.net / Lessons / 12

Einfaches und zusammengesetztes Messgerät: http://www.musictheory.net/lessons/15

Lektion für ungerade Messgeräte : http://www.musictheory.net/lessons/16

Da Ihre Frage ziemlich einfach ist, sollten Sie sich auf dieser Website nach Notenwerten umsehen, da diese hilfreich sind in Lesemaßnahmen.

#3
+3
musicwithoutpaper
2011-05-05 03:52:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

3/4 bedeutet, dass ein Takt drei / viertel Noten enthält.

Die Tempomarke gibt normalerweise an, wie viele viertel Noten pro Sekunde vorhanden sind, da Sie angeben, wie viele viertel Noten zu einem Takt in der Taktart.

Wenn Sie die Taktart in 4/8-Zeit geändert haben (vier / Achtelnoten zu einem Takt ), ist dies typisch für Sagen Sie, wie viele Achtelnoten pro Sekunde in der Tempo-Marke enthalten sind.

Nein, das Tempo ändert sich also nicht von 3/4 auf 4/4, jedoch 3/4 bis 3/8 würden die Dinge ändern.

Aber was 3/4 und 4/4 ändern werden, ist der Beat. 3/4 würden Sie 1,2,3,1,2,3 zählen (mit einem Akzent auf der 1 in den meisten Fällen). Aber in 4/4 ändert sich die Art und Weise, wie die Beats gezählt werden, auf 1,2,3,4,1,2,3,4, da Sie jetzt 4 Beats für einen Takt haben. Bearbeiten: Außerdem sollten die Taktbalkenlinien immer direkt vor der 1 stehen. Wenn Sie also von 4/4 auf 3/4 wechseln, haben Sie mehr Taktlinien und sie müssen sich meistens alle bewegen.

In acht nehmen! Sie können eine Taktart nicht von 3/4 auf 4/4 oder 4/8 oder 3/8 ändern, ohne entweder einen Teil der Dauer der Noten überall oder alle Taktlinien oder beides zu ändern! Die einzigen (theoretischen Änderungen), die Sie ohne Änderung der Taktlinien oder der Notendauer vornehmen können, sind konservativ für den Bruchteil der Taktart: 3/4 bis 6/8.
@ogerard: Der Fragesteller fragte nicht, ob es anders geschrieben werden würde, er fragte, ob es anders klingen würde. Die gesamte Noten-Software, die ich gesehen habe, ändert die Balkenlinien automatisch. Und ich wäre sehr überrascht, wenn der Fragesteller seine Musik von Hand schreiben würde. Die Abwahl war meiner Meinung nach nicht zumutbar. Trotzdem bearbeitet.
#4
+1
TheGenesisBloke
2014-03-21 09:53:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine Ahnung, dass sie das Tempo beeinflussen, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie den Klang des Stücks beeinflussen.

In der Musiknotation habe ich immer nach einer einfachen gesucht Erklärung der Zahlen, die ganz links im Musikstück erscheinen, z. B. 3 über 4 oder 4 über 4.

Fehlerhaft. Das Tempo ist der metronomische Puls der Musik. Das Tempo durch das "Klackern" der Schlagzeuger bleibt zusammen, als er nachdrücklich "1! 2! 34 !!!" ruft.

Dies ist die beste Erklärung, die ich finden kann. http://www.dolmetsch.com/musictheory4.htm#common

3/4 = 3 Schläge von 4 Vierteln, wobei 4 * 1/4 = 1 Natürlich Sie ' Beachten Sie, dass 4 Viertel 1 Ganzes ergeben. 4/4 Zeit bedeutet also natürlich vier Schläge mit vier Viertelnoten (= 1 Takt). Daher wissen Sie auch, dass drei Schläge zu je vier Vierteln einem Ganzen entsprechen sollten.

In der Notation manifestiert, finden Sie nichts weiter als die musikalischen Zeit- / Raumunterteilungen zulassen.

Subdivisions

Die erste Maßnahme ist "Common Time", worauf 4/4 in unserer modernen Zeit Bezug nimmt. Dafür steht auch das große alte C.

Die Schnittzeit ist die Sekunde, auch Doppelzeit genannt, auch Halbzeit genannt, ziemlich verwirrend. Daher wird das C vertikal geschnitten, um dies darzustellen.

3/4 time juxtaposed

Und schließlich können Sie hier das Nebeneinander einer Handvoll gemeinsamer Maßnahmen sehen, die eng miteinander in Beziehung stehen, um demonstrieren ihre Natur und veranschaulichen, wie sie den Zusammenfluss aufrechterhalten können, während sie scheinbar inhärent widersprüchlich sind.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...