Frage:
Was kann ich tun, um Schäden am Handgelenk beim Picking zu minimieren?
blueberryfields
2011-05-01 20:27:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine rechte Hand (Picking Hand) zeigt Anzeichen eines Karpaltunnelsyndroms und verschlechtert sich langsam, aber sicher. Ich übe weiterhin Gitarre, aber es wird langsam schwierig.

Was kann ich tun, um (zusätzliche) Schäden am Handgelenk beim Üben der Gitarre zu reduzieren und mein Handgelenk so lange wie möglich zu halten? in der Praxis ohne Schmerzen möglich?

Ist Ihre rechte Hand Ihre Picking- oder Fretting-Hand?
Gibt es etwas anderes als Gitarrespielen in Ihrer Hand, das eine Ursache für wiederholten Stress sein könnte?
Was ist dein Spielstil? Das heißt: klassisches Fingerpicking im Folk-Stil, Spielen mit einem Pickel usw. Wie hältst du deine Gitarre? Auf einem Riemen, auf einem Knie? Welches Knie?
Die rechte Hand ist die Picking-Hand, die Standardeinstellung für das klassische Gitarrenspiel auf dem rechten Knie.
Vier antworten:
#1
+12
NReilingh
2011-05-02 00:01:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Angenommen, Sie verwenden ein traditionelles Rechtshänder-Setup. Wenn Sie eine dauerhafte Lösung wünschen, müssen Sie wahrscheinlich neu lernen, wie man auswählt.

Die Ursache für RSIs im Zusammenhang mit Musik sind normalerweise das Ergebnis einer übermäßigen Spannung irgendwo im Körper. Für eine Gitarren-Picking-Hand sollten Sie Materialien nachschlagen, die sich auf das Halten von Geigenbögen beziehen, da übermäßige Spannung bei Anfängern ein sehr häufiges Problem ist.

Ich würde dies tun: lernen, wie es sich anfühlt Entspannen Sie Ihren gesamten rechten Arm von der Schulter abwärts (denken Sie an schlaffe Nudeln) und ermitteln Sie dann die geringstmögliche Anzahl von Muskelgruppen, die erforderlich sind, um Ihre Picking-Hand in Position zu bringen. Achten Sie beim Üben darauf, wann immer Sie die geringste Spannung im Handgelenk spüren, und machen Sie dann sofort die Übung mit schlaffen Nudeln, bevor Sie Ihre Picking-Position wieder aufbauen.

Wenn Sie Probleme haben, dies zu identifizieren Stellen Sie einen Timer für sich selbst ein, auch nur 45 Sekunden, um sich ein Intervall zur Entspannung zu geben.

Wenn Ihnen der Pick beim Üben aus der Hand fällt, ist das ein sehr gutes Zeichen. :-)

Ich würde ernsthaft in Betracht ziehen, die Meinung eines medizinischen Fachpersonals dazu einzuholen. Sie können eine Behandlung auf Ihre spezifische Situation zuschneiden und Ihnen möglicherweise eine geeignete Zahnspange zur Verfügung stellen, wenn dies erforderlich ist.

+1 für den Vorschlag zum Halten der Geige. Zu diesem Zweck gibt es so viele Materialien, die für viele Instrumente relevant sind.
#2
+6
Michael
2011-10-06 19:13:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe mir in der Vergangenheit Sorgen um dasselbe gemacht. Sofern die Symptome nicht unerträglich sind, sollten Sie in der Lage sein, einige einfache Anpassungen vorzunehmen und weiteren Schaden zu vermeiden. Der einfachste Weg, um die sanfteste Position der Picking-Hand zu beschreiben, besteht darin, das Handgelenk so zu strecken, dass es überhaupt nicht verbogen wird, und dann die Gitarre so zu positionieren, dass die Saiten in der richtigen Position landen. Ich habe festgestellt, dass es hilfreich ist, den Hals ein wenig nach oben zu neigen, damit der Körper der Gitarre etwas tiefer sitzt und Sie Ihren Arm und Ihr Handgelenk etwas mehr strecken können. Im Idealfall sollte es ungefähr so ​​aussehen:

enter image description here

Wenn Sie bemerken, dass sich Ihr Handgelenk überhaupt biegt, stellen Sie es neu ein, sodass der Hals etwas mehr angehoben wird und der Körper des Die Gitarre bewegt sich etwas näher an Ihren Ellbogen heran. Es gibt Zeiten, in denen ich spiele, dass mein Arm fast parallel zu Saiten ist. Aufgrund dieser Technik habe ich keine Probleme mit Schmerzen am Handgelenk festgestellt.

#3
+2
Smovies
2011-12-23 22:52:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme allen Antworten zu, die hier veröffentlicht wurden.

Ich möchte auch betonen, wie wichtig es ist, zu lernen, wann immer möglich, größere Muskelgruppen zu verwenden. Wenn wir bestimmte Techniken anwenden, werden wir häufig unsere Handgelenke und Unterarme überbeanspruchen, wenn größere Muskelgruppen wie der Bizepsbereich perfekt geeignet sind, die Belastung der Hand / des Handgelenks zu übernehmen und zu entlasten.

Es mag zunächst schwierig sein, sich zu fühlen, aber sobald Sie den Dreh raus haben, wird es Teil der unbewussten, automatischen Anpassungen, die Sie beim Spielen vornehmen.

Beginnen Sie damit, sehr, sehr hyperbolisch / breit zu klimpern und Handgelenk, Hand und Unterarm gerade (aber nicht angespannt) zu halten - wie bei einem anamatronischen Roboter - und fühlen Sie einfach, wie es sich anfühlt, alles anzutreiben dein Oberarm.

Wie einige der anderen Antwortenden erklärt haben, versuchen wir, so viel Spannung wie möglich zu beseitigen oder zumindest zu minimieren. Das Entlasten durch die Verwendung größerer Muskelgruppen ist der richtige Weg.

Andere gute Ideen:

  1. Dehnen Sie sich oft und effektiv.
  2. Erwärmen Sie sich wann immer möglich.
  3. Überprüfen Sie Ihr Instrument und Ihre Haltung, um sicherzustellen, dass sie nicht zum Problem beitragen.
  4. Wenn möglich, halten Sie in dem Moment an, in dem Sie Schmerzen haben, entspannen Sie sich, machen Sie eine Pause und vielleicht Dehnen Sie sich, bevor Sie darauf zurückkommen.
  5. Lassen Sie zwanzig Dollar auf eine Drogerie-Handgelenkstütze fallen, um sie zu tragen, wenn Sie nicht spielen. Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Handgelenk den ganzen Tag über gerade und spannungsfrei zu halten - stellen Sie nur sicher, dass es richtig passt. Es kann mehr Schaden als Nutzen anrichten, wenn dies nicht der Fall ist.
  6. ol>

    Überall gibt es medizinische Fachkräfte, die sich nicht nur auf Handgelenksprobleme, sondern speziell auf Handgelenksprobleme von Instrumentalisten spezialisiert haben. Wenn es schlimm genug wird, lohnt es sich möglicherweise, mit einem von ihnen zu chatten.

#4
+1
Mr. Boy
2015-01-20 20:30:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist keine musikalische Antwort, aber haben Sie Ihren Arzt bereits darüber besucht? Während der RSI / Karpaltunnel durch Veränderungen in Ihrem Leben bekämpft werden kann, gibt es auch Behandlungen, die einen großen Unterschied machen können, zum Beispiel Operationen, die Ihre Handgelenke "frei machen".

Das sollten Sie wahrscheinlich Besuchen Sie trotzdem den Arzt, um allgemeine Übungen und Ratschläge zur Linderung des RSI zu erhalten. Je nachdem, wie ernst es ist und wie lange es dauert, wird das Leben vieler Menschen durch eine Operation verändert.

Ein Arzt könnte auch überprüfen, ob es sich um einen Karpaltunnel handelt und nicht um eine Tendinitis, die von einer Physiotherapie profitieren kann.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...