Frage:
Gibt es ein solches Instrument?
GoopMaster14000
2020-03-25 11:06:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein gitarrenähnliches Saiteninstrument, das Sie auf Ihrem Schoß spielen. Und kein Lap Steel, sondern etwas, das die Art und Weise, wie es gehalten wird, voll ausnutzt. Die Ausrichtung des Instruments würde das Hinzufügen von viel mehr Saiten, die weiter voneinander entfernt sind, und einer größeren / unterschiedlich geformten Soundbox ermöglichen, ohne befürchten zu müssen, zu schwer oder unausgeglichen zu sein. Darüber hinaus könnte man beim Spielen auf das Griffbrett schauen und die volle Geschicklichkeit der linken Hand nutzen, um die Spielbarkeit des Klaviers zu gewährleisten. Als jemand, der sich mit Klavier und Gitarre beschäftigt hat, vermisse ich die Ausdruckskraft, die Saiten beim Klavierspielen selbst zu manipulieren, und ich vermisse die Eleganz und Offenheit des Keyboards beim Gitarrenspielen. So etwas wäre also mein Trauminstrument.

Ich habe oft gesagt, dass es vielleicht besser ist, eine gewöhnliche Gitarre auf den Schoß zu legen, um mehr daraus zu machen - mehrere Spieler scheinen dem zuzustimmen! Gelegenheit hier, Ihre Idee zu einem neuen Instrument zu erweitern?
@Tim, Das erste Mal, als ich einen Nut Extender und Open Tuning für Slide ausprobierte, war es wie ein völlig neues Instrument ... und viel Spaß!
Elf antworten:
#1
+27
Shevliaskovic
2020-03-25 13:17:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt so etwas wie das, was Sie beschrieben haben und es heißt Harpejji . Es befindet sich nicht auf deinem Schoß, sondern auf einem Ständer vor dir, aber es ist ziemlich genau das, was du beschrieben hast:

Es ist, als hätte jemand die Griffbrett-Klopftechnik zu ihrem logischen Abschluss gebracht!
@MichaelCurtis scheint es! Es ist wie ein horizontaler Chapman Stick (in gewisser Weise entwickelt)
Das Ding ist aus der Bahn. Ich stellte mir etwas Akustisches vor, wie aus der Cembalo-Ära. Ich mag Ihre Beschreibung als weiterentwickelter Chapman Stick. Es lässt Chapman Stick-Spieler wirklich wie Dummköpfe aussehen. Vielen Dank.
Als Bonus können 4 Personen es gleichzeitig spielen: https://www.youtube.com/watch?v=FvlqdHJv2So Dieses Video war das erste, was mir beim Lesen der Frage von OP in den Sinn kam.
Also ... was macht den Sound? Es hat Saiten unterschiedlicher Größe wie eine Gitarre oder ein Klavier für diese Materie, aber ich sehe nicht, wie die Saiten genug vibrieren würden, um Klang zu erzeugen.
@JPhi1618 Es handelt sich im Grunde genommen um ein elektronisches Instrument mit vibrierenden Saiten, die als Eingabegerät fungieren.
@JPhi1618 ist genau wie Scott gesagt, es ist ein elektronisches Instrument. Sie erhalten das Klangergebnis genauso, wie Sie den Klang einer E-Gitarre durch Tippen erhalten
#2
+10
Carl Witthoft
2020-03-25 18:33:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Abgesehen von Kinderspielzeug gibt es die Zither und den Autoharp. Letzteres ist eine Zither mit Aufnahmefunktionen.
Wenn Sie sich ein wenig bewegen, gibt es das Hackbrett.

Wenn Sie sich viel bewegen, gibt es viele traditionelle chinesische Saiteninstrumente, die horizontal gespielt werden. Sie können Varianten mit 4 bis ein paar Dutzend Saiten finden.

Richtig für die chinesischen Instrumente. +1
Gibt es solche Instrumente, die sich Sorgen machen?
@GoopMaster14000 Weichei :-). RealMusicians (TM) (NotReally) verwenden keine Bünde. Ich weiß nicht, ob sich die Chinesen ärgern - viele haben verstellbare Brücken, die als Haltestellen dienen. Am besten suchen Sie bei GoogleImages und sehen, was gut aussieht
#3
+10
Michael Seifert
2020-03-25 22:37:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während Sie in Ihrer Frage "kein Lap Steel" sagten, wollte ich sicherstellen, dass Sie die Console Steel-Gitarre und die Pedal Steel-Gitarre kennen . Diese beiden Instrumente haben sich wesentlich aus ihren "Lap Steel" -Wurzeln entwickelt und erfüllen zwei Ihrer Hauptkriterien: Sie haben viel mehr Saiten und ermöglichen es Ihnen, beim Spielen von & auf das Griffbrett zu schauen, wobei Sie zusätzliche Geschicklichkeit für die linke Hand verwenden. Als elektrische Instrumente haben sie jedoch keine Soundbox per se und sind zu groß, um tatsächlich auf dem Schoß gespielt zu werden. Vielmehr sitzt oder steht man wie ein Klavier an ihnen.

Konsolenstahl:

enter image description here

Pedalstahl:

enter image description here

(Beide Bilder stammen aus Wikimedia Commons)

#4
+8
Michael Curtis
2020-03-25 18:44:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Abgesehen von der geringen Anzahl von Saiten scheint ein Hackbrett aus Appalachen dem zu entsprechen, was Sie wollen. Aber es scheint wirklich so, als ob das harpejji in @ Shevilaskovics Antwort für genau den Hybrid erfunden worden sein muss, den Sie suchen!

Vielleicht kennen Sie den Mechanismus für das Clavichord bereits, aber falls Sie dies nicht tun, hat es Hämmer, die die Saiten gegen eine Art Griffbrett schlagen. Ich habe noch nie einen gespielt - oder sogar persönlich gehört -, aber nach dem, was ich gelesen habe, können die Finger genug gegen den Hammermechanismus drücken, um die Saiten leicht zu biegen. Ich habe den Eindruck, dass touch auf einem Clavichord ganz anders ist als auf einem Klavier. Es kann interessant sein, dies zu überprüfen.

Wow, das Hackbrett aus Appalachen ist fast genau das, was ich mir vorgestellt habe, bis auf seine Form und die Art und Weise, wie es gehalten wird und alles. Schade, dass es noch * weniger * Saiten als eine Gitarre gibt.
Es klingt auch absolut schön. Vielleicht mache ich eines Tages ein 11-saitiges Hackbrett ...
#5
+6
Lucy B
2020-03-26 00:24:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dr. Phil Brissenden, der an der Salford University Vorlesungen über Popmusik hält, äußert Ihnen ein sehr ähnliches Gefühl in Bezug auf die Vor- und Nachteile des Klavier- und Gitarrenspiels und hat einen erheblichen Teil seines Lebens der Erfindung eines Instruments gewidmet, das die Brücke schlägt Lücke zwischen den beiden. Die resultierende Kreation ist zwar nicht ärgerlich, aber sehr ähnlich wie das, was Sie beschreiben! Es ist ein Rundeninstrument, das auf dem Körper eines Autoharps basiert, aber über ein Rückwärtsdämpfungssystem verfügt, das eine Klaviertastatur verwendet. Es verwendet gitarrenähnliche Schlagmuster in der rechten Hand (derzeit basierend auf Flamenco-Gitarrentechniken), während die linke Hand Akkordmuster auf der Tastatur steuert.

Hier ist seine Website:

www.reverseactionpianoharp.com

Es gibt auch eine Facebook-Seite.

enter image description here

#6
+5
aucuparia
2020-03-25 20:49:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Chapman Stick wird nicht auf dem Schoß gespielt, entspricht aber ansonsten den meisten Ihrer Kriterien. Es ist ein gitarrenähnliches Instrument mit 10 oder 12 Saiten, das normalerweise mit zwei Händen gespielt wird.

#7
+4
al_kahina
2020-03-27 18:26:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vielleicht suchen Sie nach einer Zither:

#8
+3
Jan Dorniak
2020-03-26 17:14:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schauen Sie sich das koto - Japans Nationalinstrument - an, während es nicht in der Runde gehalten wird.

Jede Saite verfügt über eine separate Brücke, die zum Stimmen frei bewegt werden kann. Ich glaube, ich habe ein Ensemble gesehen, in dem ein Teil der Musiker während der Stücke die Brücken bewegt hat, aber ich bin mir nicht sicher.

#9
+2
zwiebelspaetzle
2020-03-27 03:39:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schauen Sie sich das chinesische Guqin an:

#10
+2
Dickens A S
2020-03-27 13:07:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

yazh ist ein Instrument, das vertikal steht. 1 oder 2 oder sogar mehr Spieler können dieses einzelne Instrument spielen.

Es ist ziemlich groß für 3 Spieler und steht kleiner zur Verfügung passt auf eine Runde

tatsächlich ist das gleiche Instrument horizontal in einem Flügel platziert

yazh hat viele Sorten und viele Größen und viele Saiten, es ist eine von Das älteste Instrument der Menschheit

Ich denke, es passt zu Ihrer Beschreibung. Auf Englisch heißt es Harfe . Auf Tamilisch nennen wir es Yazh ( யாழ்)

#11
+2
Emilija
2020-03-29 01:08:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt ein solches Instrument, das als "kanklės" bezeichnet wird. Dieses Instrument ist ein litauisches Nationalinstrument und hat 29 Saiten und Hebel. Es ist einer Harfe sehr ähnlich. Sie können es auf Ihren Schoß legen, aber wir verwenden auch einen Ständer dafür. Wir ändern die Tonalität mit den Hebeln an der Seite. Ursprünglich ist es ein Volksinstrument, aber Musiker haben es entwickelt und wir haben angefangen, Pop, Klassik und andere Musik zu spielen. Überprüfen Sie die folgenden Videos:

Es gibt auch Kantele, ein "traditionelles finnisches und karelisches Zupfinstrument (Chordophon) der südöstlichen baltischen Boxzitherfamilie, bekannt als baltisches Psalter, zusammen mit estnischem Kannel, lettischen Kokles, litauischen Kankls und russischem Gusli." Man kann wahrscheinlich gute Beispiele von all denen in Youtube finden. ;-);
https://www.youtube.com/watch?v=tDznLvUYzdI


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...