Frage:
Linkshänder gezwungen, Ukulele und Gitarre rechtshändig zu lernen
H K
2020-01-01 10:59:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich brauche nur Ihre Gedanken zu Gitarristen für die linke Hand.

Ich komme aus einer Familie, die Klavier und Xylophon spielt. Ich bin der einzige Rechtshänder in meiner Familie (mein Vater, meine Mutter und drei Brüder sind alle Linkshänder).

Meine Frau ist auch Linkshänderin, und es überrascht nicht, dass meine Söhne Linkshänder sind. übergeben.

Vor 3 Jahren nahmen meine Söhne am Ukulelenprogramm ihrer Schule teil. Beide erhielten rechtshändige Ukulelen. Ich beschwerte mich beim Koordinator, dass meine Söhne ermutigt werden sollten, ihre Linkshändigkeit anzunehmen (die mit der rechten Gehirnhälfte verbunden ist - der Ort für Kreativität und abstraktes Denken). Ich schlug sogar vor, ihre Ukulele für die linke Hand zu kaufen oder neu zu bespannen.

Der Lehrer lehnte ab und sagte:

  • Wir haben keine linkshändigen Ukulelenlehrer
  • wir können nur rechtshändige Ukulelen kaufen
  • Ich habe nicht die Zeit, zwei Linkshänder in einer Klasse von 24 Rechtshändern zu unterrichten
  • das ist eine Welt für Rechtshänder, Ihre Kinder müssen lernen, wie man darin lebt.

Ich dachte, das wäre die ignoranteste und ungebildetste Argumentation von jemandem, der sich selbst Pädagogen nennt - mehr noch ein Musikpädagoge.

Aber für mich ist Musik Musik, und ich lasse meine Söhne rechts lernen. Aber ich sah sie kämpfen, um damit fertig zu werden, und in meinen Gedanken behinderte es ihre natürliche Entwicklung, wenn sie die linke Hand gelernt und die natürlichen Fähigkeiten ihrer Meisterhand angenommen hatten. Ich habe den Lehrer sogar gebeten, das Anmeldeformular mit der linken Hand zu unterschreiben. Er sagte: "Warum, ich schreibe mit der rechten" ... worauf ich meine Augen verdrehte.

FRAGEN: - Jeder Leser hat das erlebt Gleiches (entweder sie selbst oder ihre Kinder) lernen Gitarre, Bass, Ukulele? - Bin ich zu Recht der Meinung, dass Linkshänder ihre natürlichen Fähigkeiten lernen und nicht gezwungen werden sollten, Rechtshänder zu sein?

Nun, da beide Mein älterer Sohn hat mit der High School angefangen, er wollte mit der Schule Gitarren- oder Bassunterricht nehmen ... Ich bin jetzt wieder in meiner ursprünglichen Situation.

Fragen: - Sollten wir darauf bestehen, dass mein Sohn Linkshänder unterrichtet wird? - Kann ein natürlicher Linkshänder (der gezwungen ist, die Ukulele der rechten Hand zu lernen) zu einem Stil der linken Hand für E-Bass zurückkehren?

Hallo und willkommen. Wenn Sie einfach "Linkshänder" in das Suchfeld eingeben, werden Sie bereits auf dieser Website viele gute Ratschläge zu diesem Thema sehen :)
Hier ist ein direkter Link zu einer Suche mit den Wörtern, die bereits in das Feld https://music.stackexchange.com/search?q=left+handed eingegeben wurden
Ein gewisser Jimi war Linkshänder und konnte so oder so ziemlich gut spielen.
Ich denke, die ganze Sache "Linke haben eine dominante rechte Gehirnhälfte, was die kreative Seite ist" wurde entlarvt. Verallgemeinerungen von Populationen sind für den Einzelnen in der Regel nicht genau, und das Gehirn ist in seiner Organisation weitaus komplexer als "dies ist der Klumpen, in dem Kunst geschieht".
@benwiggy: vereinbart. Es ist hier ein bisschen unangebracht, aber die [Sache mit der rechten / linken Gehirnhälfte] (https://www.psychologytoday.com/us/blog/brain-myths/201206/why-the-left-brain-right-brain- Mythos-wird-wahrscheinlich-niemals-sterben) ist und war schon immer eine urbane Legende, die Psychologen angenommen haben, als sie herausfanden, dass sie damit Geld für Studien erhalten könnten. Es gibt triftige Gründe, Kinder zu ermutigen, ihre dominante Hand auf bequeme Weise zu benutzen, aber der Unsinn der linken / rechten Gehirnhälfte gehört nicht dazu.
In der klassischen Musik kann ich nur einen professionellen Spieler nennen, der sein Instrument gespiegelt spielt. Bei den meisten Instrumenten sind die Rollen beider Hände mehr oder weniger gleich schwierig (wenn auch regelmäßig sehr unterschiedlich), und es ist nicht wirklich sinnvoll zu spiegeln - was kann man dafür gewinnen, wenn man den Lernprozess kompliziert und es so viel schwieriger macht ein gutes Instrument finden?
Ich sehe hier draußen keine linkshändigen Klaviere oder Flöten oder ... Sie müssen zwei Hände an einer Gitarre oder Ukulele verwenden. Es gibt keinen Grund, es rückwärts zu spielen.
Ich bin Linkshänder und als Rock / Metal-Person denke ich, dass die "rechtshändige" / "normale" Gitarre perfekt für Linkshänder ist! Der schwierige Teil ist das Ärgern, nicht das Klimpern.
Als Linkshänder, aber mit dominierendem rechten Auge musste ich einige Fähigkeiten für Rechtshänder erlernen. Wenn ein Lehrer hinter Ihnen steht, um Sie zu korrigieren (Kampfkunst, Handposition auf Banjo), ist Rechtshänder einfacher. ABER - wenn der Lehrer vorne steht und Sie ihre Position SPIEGELN lässt, können Sie den linken Weg lernen.
Ich bin ein Linkshänder, aber ich spiele rechtshändig Gitarre. Spielen Sie auch das Schlagzeug auf normale Weise. Mir ist noch nie in den Sinn gekommen, dass ein anderer Weg einfacher sein könnte. Die Tatsache, dass Sie kein anderes Instrument aufnehmen und keine Melodien spielen können, würde für mich ausreichen, um es nicht umgekehrt zu lernen.
Ein weiterer Linker hier: ein kompetenter Pianist, der ein paar Akkorde auf einer Gitarre zerfleischen kann. Gib mir eine Gitarre und ich fange an, sie für Linkshänder zu halten und erinnere mich dann, dass sie "rückwärts" ist, und drehe sie um, um Rechtshänder zu spielen. Wenn ich unbewusst "Air Piano" spiele, werde ich ziemlich oft feststellen, dass ich umgekehrt spiele (linke Finger sind _ascending_ Noten vom Daumen), aber sobald ich merke, kann ich den Prozess nicht fortsetzen. Ich bin mir überhaupt nicht sicher, ob das Spielen auf die eine oder andere Weise einen technischen Nachteil hat. Einige Instrumente können so oder so gespielt werden, andere nicht. Ist einfach so.
Wenn Sie * wirklich * Ihre Lehrer verärgern möchten, lernen Sie, Elizabeth Cotten-Stil zu spielen, indem Sie Linkshänder auf einem Rechtshänder spielen.
Dreizehn antworten:
#1
+27
Athanasius
2020-01-01 21:41:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es tut mir leid, aber ich muss vehement mit einigen der bisherigen Antworten nicht einverstanden sein, die falsche Behauptungen aufstellen wollen, dass "Linkshänder einen Vorteil haben, wenn sie richtig spielen." -handed Gitarre / Ukelele. " Solche Behauptungen werden normalerweise von Rechtshändern vertreten, die wenig Erfahrung mit linkshändigen Musikern haben.

Wenn Sie nur ein wenig darüber nachdenken, werden Sie feststellen, dass eine solche Behauptung offensichtlich absurd ist. Wenn es wirklich (für die meisten Menschen) einfacher wäre, eine Gitarre mit der dominanten Hand zu spielen und mit der anderen Hand zu klimpern, und wenn man bedenkt, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen historisch entweder Rechtshänder oder zum Lernen gezwungen war warum spielen die meisten Leute keine Gitarren, die in die andere Richtung zeigen ? Die Antwort ist, dass das Pflücken mit der dominanten Hand letztendlich einfacher ist. Die dominante Hand steuert den Grundrhythmus sowie viel Ausdruck und Klang des Instruments, genau wie bei der Geige die dominante Hand verwendet wird, um die Klangproduktion zu beugen und zu steuern. Je fortgeschrittener die Auswahl ist, desto klarer wird, wo mehr Geschicklichkeit erforderlich ist. Und wir müssen uns nur eine Liste von professionellen Musikern ansehen, die es vorziehen, "Linkshänder" zu spielen, um zu erkennen, dass diese Position für Linkshänder möglicherweise etwas Natürlicheres hat Einzelpersonen.

(Und wenn mich jemand auf eine ähnliche Liste von rechtshändigen Gitarristen verweisen könnte, die freiwillig beschlossen haben, in einer "linkshändigen" Position zu lernen und zu spielen, dann ich Ich glaube, die Behauptungen hier, es sei "einfacher" für Linkshänder, ein Rechtshänder zu spielen. Aber ich bezweifle aufrichtig, dass es viele Leute auf einer solchen Liste geben würde.)

Auf jeden Fall zu den Fragen des OP: Ja, Linkshänder können lernen, Rechtshänder zu spielen, und viele haben großen Erfolg. Für die meisten Linkshänder ist es jedoch etwas Natürlicheres, ein "linkshändiges" Instrument zu spielen. Wenn sie also mit einem Standardinstrument beginnen, wird es wahrscheinlich eine Phase geben, in der der Fortschritt langsamer wird oder das Kind zu einem Instrument wechseln möchte. Position, die sich besser anfühlt. (Daher so viele Beispiele von professionellen Gitarristen, die ein rechtshändiges Instrument spielen, das mit der hohen Saite oben herumgedreht ist: Die Position fühlt sich einfach so viel besser an, dass sie bereit sind, das gesamte Konzept der Notenplatzierung auf dem Instrument neu zu lernen oder neu auszurichten. )

FRAGEN: - Haben Leser das gleiche (entweder sich selbst oder ihre Kinder) erlebt, als sie Gitarre, Bass und Ukulele gelernt haben? - Habe ich Recht, wenn ich denke, dass Linkshänder an ihre natürlichen Fähigkeiten denken und nicht gezwungen werden sollten, Rechtshänder zu sein?

Ich habe keine persönlichen Erfahrungen damit, da ich Recht habe -händig, und ich musste mich nicht mit linkshändigen Kindern befassen. Aber ich habe Anekdoten von linkshändigen Freunden gehört.

Und hier muss ich einigen der vorherigen Antworten zustimmen, da die Schulen nur über begrenzte Ressourcen verfügen. Ihre Situation mag variieren, aber ich weiß nicht, dass der Versuch, einen Lehrer, der offensichtlich nicht einmal Linkshänder versteht, dazu zu zwingen, Ihr Kind auf diese Weise zu unterrichten, eine produktive Nutzung Ihrer Zeit, der Zeit Ihres Kindes oder der Zeit des Lehrers ist . Es ist ein Urteilsspruch. In dieser Situation könnte ich in Betracht ziehen, einen Privatlehrer zu finden, der mehr Erfahrung mit Linkshändern hat. Solange der Schullehrer es nicht verwerflich findet, sich mit dem linkshändigen Stil in Ensembles oder was auch immer zu befassen, kann ich das Thema nicht weiter vorantreiben.

Oder Sie können einfach die Methode des Lehrers anwenden und sehen, wie sich Ihr Kind entwickelt. Viele linkshändige Musiker spielen weiterhin rechtshändig (einschließlich der meisten Geiger, zum Beispiel, wo linkshändige Instrumente viel seltener sind). Möglicherweise gibt es auf dem Weg nur einige zusätzliche Herausforderungen.

Fragen: - Sollten wir darauf bestehen, dass meinem Sohn die linke Hand beigebracht wird? - Kann ein natürlicher Linkshänder (der gezwungen ist, die Ukulele der rechten Hand zu lernen) zu einem Stil der linken Hand für die elektrische Basis zurückkehren?

Viele Linkshänder lernen, die Seiten zu tauschen, wie viele von ihnen Sie sind gezwungen, mit dem rechtshändigen Stil zu beginnen und den Tausch später durchzuführen, damit sie etwas Erfahrung haben. Es ist sicherlich nicht unmöglich, aber es kann zunächst etwas länger dauern, sich neu zu orientieren, als wenn ein Schüler zu Beginn mit seiner dominanten Hand in der Standardposition begann. (Außerdem beschäftigen sich Bassisten häufig mit unterschiedlichen Techniken und Notationen, sodass ein Schüler die gesamte Übung möglicherweise als eine andere Herausforderung für das neue Instrument betrachtet.)

Fast überzeugend, aber ich kaufe es nicht. Ich habe Erfahrung in beide Richtungen. Beim Picking werden einzelne Finger verwendet - aber nicht Akkordbildung und Fretting-Noten? Und das kommt gut vor jedem Fingerpicken in der Lernkurve. Das Klimpern beinhaltet weit mehr * Hand- und Armbewegungen * als Fingerbewegungen. Warum spielen nicht so viele anders, obwohl sie Rechtshänder sind? E-Gitarren wurden hauptsächlich für die Art und Weise hergestellt, wie sie gespielt wurden - Kopf nach links, umdrehen war nicht allzu erfolgreich. Violine, Cello, Kontrabass? Konvention vielleicht, aber alle * hätten * vom Tausch profitieren können
auf die andere Weise! Und es gibt immer mein anderes Argument, dass es weit mehr r.h. Instrumente verfügbar, oft zu geringeren Kosten. Dieses 'Argument' wird für immer weiter rasseln! Interessant. Ein Typ, den ich kannte, spielte Cello r.h., aber Gitarre l.h. Nein, ich habe es auch nicht verstanden!
@Tim: sind Sie Linkshänder? Wenn Sie Rechtshänder sind, haben Sie (oder haben Sie) Linkshänder-Gitarren gespielt und die Position natürlicher / einfacher gefunden? Wenn nicht, gebe ich Ihrer Meinung nach wirklich nicht viel Autorität. (Entschuldigung.) Was den Typ betrifft, der Rechtshänder Cello gespielt hat, wie ich bereits angedeutet habe, neigen Orchestersaiten dazu, r.h. Standardmäßig: Wenn sie näher beieinander sitzen und unterschiedliche Hände haben, kann dies zu Kollisionen führen (wie beim Tischproblem mit Linkshändern, aber schlimmer). Daher werden die Saiten stark in Richtung r.h. Gitarristen sitzen nicht oft so eng in Ensembles, sodass Linkshänder das tun können, was sich am besten anfühlt.
@Athanasius Was ist das Problem mit dem Esstisch? Angenommen, beide Hände haben Besteck, gibt es trotzdem genug Bewegungsfreiheit?
@benwiggy: Viele Linkshänder, die ich kenne, neigen strategisch dazu, sich an die Enden von Tischen zu setzen, um ein Anstoßen des Ellbogens zu vermeiden. Das Problem tritt eher beim Essen im "amerikanischen Stil" auf, bei dem die rechte Hand den größten Teil der "Arbeit" erledigt (Schneiden, Essen mit Gabel und Löffel). Linkshänder machen all das mit ihrem linken Arm; daher das Anstoßen des Ellbogens auf engstem Raum.
@Tim: Auch Ihr zweiter Kommentar spricht für mich für das Gegenteil, wenn man die lange Liste prominenter linkshändiger Gitarristen berücksichtigt, die Linkshänder spielen. Wenn es für sie wirklich * einfacher * wäre, "Rechtshänder" zu spielen, warum nicht? Warum zwingen sie sich alle, ein umständlicheres Instrument zu spielen, das mehr kostet und für das sie eine kleinere Auswahl zur Verfügung haben? Ist Ihr Argument, dass sie alle wahnhafte Linkshänder sind, die nicht erkannt haben, dass ihr Leben einfacher sein könnte, wenn sie nur gelernt hätten, "richtig" zu spielen? (Ich versuche wirklich, die Logik hier zu verstehen ...)
@Athanasius Wow. Noch nie davon gehört. Schneiden Sie mit der linken Hand? Ich nicht. Normalerweise würde ich hoffen, dass jeder genug Platz hat, um beide Hände zu benutzen.
@benwiggy: Hier ein bisschen OT bekommen, aber ... wie gesagt, das Problem tritt meist nur auf "engem Raum" auf. Und nein, ich schneide nicht mit der linken Hand - ich weiß nicht, woher du kommst, aber beim Essen nach amerikanischer Art schneidet man mit der rechten und man benutzt die rechte zum Essen mit Gabel und Löffel ( Gabel nach dem Schneiden nach rechts tauschen). Das einzige, was die linke Hand beim Essen nach amerikanischer Art tut, ist, die Gabel für begrenzte Schnittzeiten zu halten (nicht viel Bewegung), so dass der rechte Ellbogen eines "rechten" und der linke Ellbogen eines "linken" sein wird am häufigsten während einer Mahlzeit verwendet.
Als Gastlehrerin habe ich oft zwei benachbarte Kinder ausgetauscht, da das eine links saß und das andere l.h. Es hat beiden das Leben beim Schreiben leichter gemacht!
Zurück auf dem richtigen Weg: Ich stimme zu, dass die Rechten umgekehrt spielen würden, wenn die linke Hand auf Instrumenten die "dominantere" wäre. Aber das führt mich mehr zu der Vorstellung, dass beide Hände gleichermaßen rhythmische und positionelle Dinge tun und wir alle einfach weitermachen sollten. Ich hasse die Idee, dass meine rechte Hand eine Art ungültig ist, die ich auf komplexe Weise vermeiden sollte.
@Tim: Ich würde erwarten, dass Dinge wie Abziehen und Hämmern mit der dominanten Hand einfacher sein könnten, aber die normale Art der Koordination zwischen den beiden Händen besteht darin, dass die linke Hand etwas einrichtet und die rechte Hand es tut genau erforderlicher Moment. Das meiste Fressen erfolgt vor dem Spielen von Noten, und daher ist es für die meisten Menschen besser, wenn die linken Bundnoten kurz vor dem Spielen vorhanden sind.
Ein weiterer zu berücksichtigender Datenpunkt: Rechtshänder von Violine, Bratsche, Cello und Kontrabass haben den Bogen immer in der rechten Hand gehalten. Das benutzt keine einzelnen Finger; darum kann es also nicht gehen. Ich denke, es muss um Feindruckkontrolle und größere Kraft gehen. (Wahrscheinlich nicht über Rhythmus als solchen, wie beim Klavierspielen geht es bei den unteren Noten eher um Rhythmus, und diese werden von der linken Hand gespielt…)
Für mich ist diese Antwort richtig, aber aus einem Grund, der schwer zu erklären ist. Es geht überhaupt nicht um Geschicklichkeit. Es hat etwas mit Erkenntnis und Ausdruck zu tun. Die Zupfhand macht den Klang, und Musik kann nur aus meiner dominanten Hand kommen. Es kann relevant sein, dass meine Handdominanz extrem ist; Ich bin das genaue Gegenteil von beidhändig.
Ich finde es interessant (oder vielleicht vorhersehbar), dass die Liste der Linkshänder, die in der Antwort verlinkt sind, von einem Instrument dominiert wird, das den Ruf hat, sich selbst zu unterrichten. Der Teil, der mich um den Verstand bringt, sind die Gitarristen, die mit der hohen Saite an der Spitze spielen. Wenn ich versuchen würde, jemanden mit der anderen Hand zu unterrichten, würde ich "einander gegenüber sitzen" und / oder "Ihre vergleichen" verwenden Hand in einem Spiegel mit meiner Hand gesehen ", was nur funktionieren würde, wenn wir beide die Instrumente in der gleichen vertikalen Reihenfolge aufgereiht hätten.
#2
+25
Laurence Payne
2020-01-01 20:44:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für einige 'Linkshänder'-Modifikationen lohnt es sich zu kämpfen. Dieser ist nicht. Du hast gewonnen, bevor du angefangen hast! JEDER spielt Uke 'Linkshänder'. Die linke Hand macht das kluge Zeug, die rechte Hand muss nur klimpern.

Wir werden jetzt zweifellos einige Versuche hören, die politische Haltung zu rechtfertigen, dass Linkshänder jederzeit getrennt behandelt werden MÜSSEN :-)

Eisportionierer sind die einzigen notwendigen, IME. Alles andere kann gut mit der linken Hand verwendet werden.
Es ist bekannt, dass ich jemanden, der mich belästigte, in den Werkzeugraum schickte, um mir einen linkshändigen Schraubenschlüssel zu besorgen. Normalerweise hören sie auf, mich zu belästigen.
@skinnypeacock - eigentlich gibt es ziemlich viele linkshändige Affen ...
@Tim- Das mag wahr sein, aber wer stellt einen Schraubenschlüssel her, den sie verwenden können :-)
Schraubenschlüssel und Halbmondschlüssel haben eine Händigkeit, basierend darauf, auf welche Weise man die Mutter drehen müsste, um die Backen zu öffnen oder zu schließen. Allerdings können die Backen mit dem in beiden Händen gehaltenen Schraubenschlüssel in beide Richtungen bewegt werden. Daher lohnt es sich für Linkshänder wahrscheinlich nicht, einen benutzerdefinierten Schraubenschlüssel zu bestellen, es sei denn, sie möchten Rechtshänder vom Ausleihen abhalten es.
@supercat Ich benutze seit sechzig Jahren rechtshändige Schraubenschlüssel und drehe sie jedes Mal immer noch falsch herum :-)
@supercat - ja, ein bisschen wie ich habe zwei Schraubendreher - einen zum Festziehen, einen zum Lösen ... es war ein Scherz - nicht wahr?
Die linke Hand ist in der Tat diejenige, die alle ausgefallenen Dinge für Anfänger erledigt. Aber wenn Sie Ihr Uke- / Gitarrenspiel verbessern möchten, ist es die rechte Hand, die anfängt, clevere / künstlerische Sachen zu machen. Die linke Hand greift nur nach dem, was sie greifen soll. Es ist auch die rechte Hand, die die ganze Zeit die richtigen Saiten ohne konstanten Positionsbezug als Richtschnur treffen muss (obwohl es die linke Hand ist, die die meisten Probleme hat, jede Saite an der richtigen Stelle zu treffen).
@Tim: Natürlich ist es der klassische Witz, aber es wäre möglich, einen linkshändigen Schraubenschlüssel oder eine Kaffeetasse herzustellen (die meisten Tassengriffe sind symmetrisch, aber Tassen mit abgewinkeltem Griff können besonders bequem sein, wenn sie von der richtigen Hand verwendet werden, sind aber mit der unbrauchbar falsche Hand).
@supercat - Ich würde gerne die Blaupause für diesen l.h. Schraubenschlüssel. Ich fürchte, es ist nicht gut für mich - meine beiden Affen sind ziemlich beidhändig - und ihre Greifschwänze sind auch nützlich ...
@benwiggy Ich nehme an, Sie sind Linkshänder? Wenn ja, haben Sie jemals eine Kettensäge benutzt?
@njzk2 Kann nicht sagen, dass ich habe. Ich habe allerdings einen Eisportionierer verwendet, der nicht links verwendet werden kann, also benutze ich ihn entweder in meiner rechten Hand oder mit einem Löffel. Aus ähnlichen Gründen schieße ich auf meiner rechten Seite Gewehre. Schere, ich halte in meiner linken und habe kein Problem damit. Ich kann einen Schraubendreher und einen Schraubenschlüssel je nach Passform mit beiden Händen in beide Richtungen drehen und meine Fingernägel an beiden Händen schneiden. Wie gesagt, meine rechte Hand ist kein Überbleibsel und kann damit Türgriffe öffnen. Einige Dinge erfordern eine oder beide oder eine Hand.
Interessant, dass Sie sagen, dass die linke Hand all die interessanten Dinge erledigt, seit MonoNeon, [https://en.wikipedia.org/wiki/Dywane_Thomas_Jr.] "Während Thomas Rechtshänder ist, spielt er Linkshänder verkehrt herum auf einem rechtshändige Bassgitarre "
#3
+10
David Ehrmann
2020-01-02 06:21:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenig Hintergrund: Ich spiele Linkshänder Gitarre (und Uke!).

Linkshändigkeit ... ist mit der rechten Gehirnhälfte verbunden - dem Ort der Kreativität und abstraktes Denken

Weniger als die Leute sagen, und ist die ärgerliche Hand oder die klimpernde Hand die kreative?

Ich schlug sogar vor, dass ich kaufen werde oder reihen Sie ihre Ukulele wieder in die linke Hand.

Dies ist für eine Sopran-Ukulele aufgrund der niedrigen G-Saite halbwegs einfach. Dies bedeutet, dass die Mutter symmetrisch geschnitten ist und die Aussteifung symmetrisch ist. Sie möchten die Brücke immer noch ersetzen, und das macht keinen Spaß.

Wir haben keine linkshändigen Ukulelenlehrer

Diese Zeile ist eine Ausrede . Schau den Lehrer an. Sie werden wie du in einem Spiegel aussehen. Passen Sie an, was sie tun. Es gibt keine Händigkeit beim Unterrichten.

Habe ich Recht, wenn ich denke, dass Linkshänder an ihre natürlichen Fähigkeiten denken und nicht gezwungen werden sollten, Rechtshänder zu sein?

Linkshänder sind praktisch schwerer zu finden. Sie sind da draußen, aber die Auswahl ist viel begrenzter. Mein Gitarrenlehrer sagt, dass es nicht wirklich wichtig ist. Sie haben sowieso keine Ahnung, was Sie tun (es ist nicht wirklich "natürlich"), also lernen Sie so oder so.

Denken Sie daran, dass dies all Ihre Zeiten bedeutet Kind sieht irgendwo eine Gitarre und sagt "Ich kann das spielen", es besteht eine 95% ige Chance, dass sie es nicht können. Diese Videos, in denen jemand auf die Bühne geht, um mit seiner Lieblingsband zu spielen? Nicht passiert.

tl; dr: Nachdem Sie dies bis zu einem gewissen Grad gedacht haben, überdenken sowohl Sie als auch die Schule, wie groß das Geschäft ist.

#4
+10
Jomiddnz
2020-01-02 07:07:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde auch meine 2 Cent reinstecken. All diese Diskussionen sind für mich besonders interessant und relevant. Ich bin natürlich Linkshänder. Meine Einführung in das Instrumentalspiel war, als ich zu meinem 14. Geburtstag eine Gitarre erhielt. Da ich es nicht besser wusste, tauschte ich die Saiten aus und brachte mir dann gerne Linkshänder bei. Für mich war es kein großes Problem, Akkorddiagramme umgekehrt lesen zu lernen, aber ich gebe zu, dass einige Kinder Schwierigkeiten damit haben könnten. Mit Geduld und Hilfe ist dies jedoch nicht unüberwindbar. Die Tatsache, dass ich mich natürlich dazu hingezogen fühlte, meine Gitarre neu zu bespannen, legt mir nahe, dass die Natur in meinem Fall die Pflege überzeugt hat.

Nachdem ich das gesagt habe, muss ich zugeben, dass ich im nächsten Jahr den Kontrabass gelernt habe und natürlich davon ausgegangen bin, dass es sich um einen Rechtshänder handelt. Das menschliche Gehirn ist anpassungsfähig. Ich wurde ein professioneller Bassist und hatte nie das Bedürfnis oder die Neigung, ihn für Linkshänder zu spielen. Ich denke, es hängt vom Individuum ab. Einige Leute sind möglicherweise extrem Linkshänder und konnten den Gedanken, anders zu spielen, einfach nicht unterhalten. Andere, wie ich, können in dieser Hinsicht flexibler sein. Obwohl es selten ist, kenne ich einen linkshändigen Bratschisten, der im City of Birmingham Symphony Orchestra war / ist.

Zum OP müssen Sie herausfinden, wie unerschütterlich Linkshänder Ihre Söhne sind. Ich mag die Einstellung ihres Lehrers auch nicht. Es gibt wirklich nicht so viel Unterschied zwischen dem Unterrichten auf die eine oder andere Weise. Für die Linken mag etwas mehr Zeit und Mühe erforderlich sein, aber es geht sicherlich darum, herauszufinden, was für den einzelnen Schüler am besten funktioniert, und zu tun, was Sie für sie tun können. Die Lehrer bringen den begeisterten Schüler nur auf einen guten Weg. Der größte Teil der harten Arbeit wird in der persönlichen Praxis geleistet. Ich unterrichte Rechtshänder Gitarre (als Linkshänder), und es gab kein Problem.

Um das Thema zu verwirren, habe ich mich später im Leben entschlossen, die Ukulele zu lernen, damit ich das auch lehren kann. Um mich nicht mit Akkorden zu verwechseln (zB - eine F-Form auf der Gitarre wird zu einem B auf der Ukulele), habe ich mir selbst beigebracht, die Ukulele rechtshändig zu spielen. Es war etwas härter, aber am Ende hat es gut funktioniert.

Interessanterweise sind bestimmte Aspekte für mich im Uke im Vergleich zur Gitarre aufgrund meiner Erfahrung als rechtshändiger Streicher einfacher. Ich kann auf der Ukulele viel natürlicher und kompetenter vibrato als auf der Gitarre. Ohne Zweifel würde Übung den Meister machen, wenn ich stark genug auf der Gitarre vibrieren wollte!

Ich hoffe, all dies zeigt, dass es nicht automatisch eine Welt für Rechtshänder sein muss, wie der Lehrer Ihrer Söhne vorgeschlagen hat.

Das '5th Out' zwischen Uke- und Gitarrenakkorden musste kein Problem sein - nur mental transponieren! Tatsächlich hätte es das Erlernen von Uke-Akkorden für Sie so viel schneller machen können - Sie kannten die Formen bereits.
#5
+6
Derek Gusoff
2020-01-02 20:07:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin ein Linkshänder, und mein Vater hat mich überzeugt, als Teenager (1986) Rechtshänder über meine starken Einwände zu lernen. Und er hatte Recht!

Wenn Sie Linkshänder spielen, spielen Sie im Grunde ein anderes Instrument als alle anderen. Sie können niemals ihre Gitarren spielen und sie können Ihre nicht spielen. Sie werden Schwierigkeiten haben, anderen Leuten beim Spielen zuzusehen und herauszufinden, was sie tun. In den letzten mehr als 30 Jahren hatte ich Hunderte von Möglichkeiten zu jammen, aufzutreten und zu lernen, die mir verschlossen gewesen wären, wenn ich ein nicht standardmäßiges Instrument gespielt hätte.

Interessanterweise bin ich immer noch in der Luft Gitarre 'Linkshänder.

Auf jeden Fall ein Punkt zu beachten, obwohl mein Gegenargument ist, dass ** 1. ** die Situation nur so schlecht ist, weil die meisten Leute Rechtshänder spielen. Wenn der Anteil der Linkshänder dem Anteil der Linkshänder insgesamt entsprechen würde, hätten die meisten Jam-Sessions mindestens eine linkshändige Gitarre. ** 2. ** Die meisten Musiker bevorzugen es sowieso, ihr eigenes Instrument zu benutzen. Ja, mein linkes Cello ist etwas Besonderes, weil linkes, aber es hat auch ein völlig einzigartiges Setup, das kein rechtes Cello bieten würde, selbst wenn ich richtig spielen würde. Und für kleine Instrumente wie Ukulele oder Flöten ist es so einfach, sich selbst zu nehmen.
** 3. ** Es ist nicht so, als würde das Spielen von Lefty Sie daran hindern, Righty-Instrumente zu spielen. Ich kann nicht richtig Gitarre spielen, aber es ist genug für jede Lagerfeuersitzung oder zum Ausprobieren von Instrumenten in einem Musikgeschäft, obwohl ich es nie wirklich geübt habe.
faire Punkte. Ich erinnere mich hauptsächlich an meine Erinnerungen vom College, wo überall, wo ich hinging, Gitarren zu sein schienen, und es war eine prägende Zeit in meiner Spielerfahrung.
#6
+5
Tim
2020-01-01 18:39:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Antwort wird Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen!

Da besonders bei Uke die Griffhand die komplizierten Bewegungen ausführt - Notizen machen -, wäre es logischerweise sinnvoll, die besten zu verwenden Hand dafür. Diese Finger sind eher daran gewöhnt, unabhängig zu arbeiten, während die andere Hand anfangs zumindest eher als Arm arbeitet und klimpert. Rechtshänder zu lernen sollte für sie also von Vorteil sein - und die Rechtshänder in der Klasse etwas hinterher.

Was die Seite des Gehirns betrifft - heißt das, dass ich es bin im Nachteil, nur ein Rechtshänder zu sein?

Da es den Anschein hat, dass rund 85% der Welt Rechtshänder sind, werden die meisten Ukes usw., denen sie später in ihrem Spielleben begegnen werden, rh sein Instrumente. Werden sie sich nicht ein wenig unwohl fühlen, wenn jemand einen Ukulele in ihre Hände stößt und sie zum Spielen auffordert? Die Wahl der Instrumente ist ein weiteres Anliegen - die Verfügbarkeit von l.h. Instrumente spiegeln den gleichen Prozentsatz wider. Oft mit einer Preisprämie. Marktkräfte und all das.

Nur unter extremer Provokation habe ich linke Nutten unterrichtet, und das liegt normalerweise daran, dass sie bereits den l.h. Die Reise beginnt. Ich habe eine l.h. Student am Schlagzeug, spielt r.h. Kit. Ich habe ihn neulich gebeten, sich auszutauschen und einen l.h. Kit. Er sagte ziemlich vehement nein!

Betrachten Sie es aus der Sicht des Lehrers: Es ist zu zeitaufwändig, um zu versuchen, l.h. Uke Learning und die Charts müssten ebenfalls geändert werden. Unpraktisch. Es sei denn, Sie finden einen Privatlehrer ...

Aber warum spielen rechtshändige Schlagzeuger die schwächere Hi-Hat mit der stärkeren Hand und die extrem laute und kraftvolle und wirkungsvolle Snare-Drum mit der schwächeren Hand? Ich denke, das hat etwas mit dem stetigen Impuls zu tun, den die Hi hat -was bietet ... wenn Ihr grundlegendes Pulsgitter schlecht und ausgeschaltet ist, ist das Ganze schlecht. Das gleiche gilt für Gitarre usw. Die stärkere Hand liefert den Puls, mit dem alle anderen rhythmischen Ereignisse verbunden sind. Nur meine Theorie.
@piiperiReinstateMonica: Ein interessanter Test könnte darin bestehen, zwei Tasten so nah wie möglich mit beiden Händen zu drücken * und gleichzeitig sicherzustellen, dass eine bestimmte Hand zuerst geht *. Ich finde es zumindest etwas einfacher, links-rechts als rechts-links zu schlagen. Bei den meisten Spielstilen müssen die Noten kurz vor dem Zupfen bearbeitet werden - etwas, das möglicherweise umständlicher ist, wenn die Bewegung der rechten Hand der Bewegung der linken vorausgehen muss.
@supercat - das Problem, das ich habe, ist der Begriff "übergeben". Es kann sich um Hände, Finger oder Arme handeln, die alle spezifische, unterschiedliche Funktionen erfüllen. Aber alle mit dem Namen "übergeben". Fehlbezeichnung oder was?
@piiperiReinstateMonica spielen tatsächlich einige rechtshändige Schlagzeuger normales Kit mit offenen Händen oder mit der linken Hand auf der Hi-Hat, rechts auf der Snare und fahren auf der linken Seite. Der Hi-Hat / Ride-Teil ist normalerweise einfach und Sie können mehr Finesse mit der Snare verwenden.
@piiperiReinstateMonica Wie beim Modal Interchange Thread werde ich Sie auffordern, eine 'Theorie' zu entwickeln, für die es keine Rechtfertigung gibt :-)
-1 Nicht nur, um den falschen Punkt zu wiederholen, dass die Griffhand die „schwierigere Arbeit“ erledigt, und daher ist es sinnvoll, auch die starke zu verwenden (obwohl dies für die Ukulele möglicherweise näher an der Wahrheit liegt als für die Gitarre), haben wir diskutiert dies anderswo, aber auch für das Streiten mit Lehrschwierigkeiten. Dies gilt möglicherweise für Schlagzeug (und theoretisch für Klavier), nicht jedoch für Gitarre, Ukulele oder Streicher. Und für die Ukulele ist selbst der Punkt der Instrumentenauswahl nicht viel IMO - es sollte kein großes Problem sein, einen Ukulele umgekehrt zu bespannen.
@leftaroundabout - hier geht es wieder los. Stark kommt nicht dazu - es ist eher eine Frage der Arbeit unabhängiger Finger. Und wenn der Spieler nicht mit den Fingern pickt, ist die "Strum" -Hand eine Hand, keine einzelnen Finger - was Anfänger anfangs sowieso verwenden würden - oder ein Pick - wieder kaum einzelne Finger. Für mich ist es kein Problem, Linkshänder zu unterrichten Gitarre - gibt es für einige (wie in Frage). Aber zumindest haben Sie den dv "gerechtfertigt". Ich bin froh, dass ich mich einig bin, dass ich mich unterscheiden kann. 50 Jahre Unterrichtserfahrung werden einige nicht überzeugen! Natürlich ist es einfach, die Saiten eines Ukulele zu tauschen. Wo liegt das Problem?
@LaurencePayne dieses war meins, aber der modale Austausch war es nicht. Jede Art von Framework ist gut, wenn es Ihnen hilft, die Sounds zu lokalisieren und zu bedienen. Haben Sie bereits versucht, A-, F # - und Eb-Triaden auf C zu spielen? Sie stammen aus derselben Form, D ist anders und Db ist wieder anders.
@piiperiReinstateMonica - wahrscheinlich Tradition und / oder sehen, was "alle anderen" tun. Gute Schlagzeuger werden am Ende beidhändig sein und problemlos die Hände tauschen können. Einige spielen offen, andere überqueren. Es gibt Snare- / Hi-Hat-Dinge, die auf die eine oder andere Weise einfacher sind als auf die andere, aber die geübt werden sollten.
@piiperiReinstateMonica - Ich versuche darauf hinzuweisen, dass es einen Unterschied zwischen der Verwendung einer * Hand * oder sogar eines * Arms * wie beim Trommeln und Klimpern und der Verwendung von * Fingern * gibt. Ich glaube, es gibt einen Unterschied zwischen den beiden.
#7
+5
alexwc_
2020-01-02 14:20:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin ein Linkshänder, der rechtshändigen E-Bass gelernt hat (den ich nicht mehr viel spiele). &-Kontrabass (seit über 20 Jahren professioneller Jazz + Abschluss in Jazzperformance, Amateurorchester für Qual und Niederlage).

Kurze Hintergrundgeschichte: Mein Verwandter, der mir meinen ersten Bass geschickt hat, wusste nicht, dass ich Linkshänder bin. Ich war 13 oder 14 Jahre alt und hatte bis dahin Klavier gespielt, und als ich Bässe probierte, probierte ich LH-Bässe.

Ich kenne auch einen Kollegen, der Kontrabass für Linkshänder spielt (Jazz / improvisierte Musik), und Ich habe gehört, dass er, wenn er es noch einmal machen würde, Rechtshänder spielen würde (siehe Nr. 2 unten).

Sollen wir darauf bestehen, dass meinem Sohn die linke Hand beigebracht wird?

Das ist eine schwierige Frage. Die Entschuldigung des Lehrers, dass keine linkshändigen Lehrer hat, wurde diskutiert (lesen Sie: schwache Entschuldigung. Holen Sie sich einen Spiegel!). Es hört sich so an, als ob der Lehrer nicht anpassungsfähig ist und das Festhalten an Ihren Waffen (wie richtig / falsch / was auch immer) Reibung verursachen kann, die sich möglicherweise auf negative Weise manifestieren kann (Noten / Glück / etc ...).

Aus praktischer Sicht:

  1. LH-Instrumente sind im Allgemeinen teurer und schwerer zu finden.
  2. Das Hosten von Jam-Sessions kann eine Herausforderung sein. Sie stellen entweder ein rechtshändiges Instrument zur Verfügung, stellen sicher, dass eine RH-Person mit ihrem Instrument da ist, oder spielen die ganze Nacht (es sei denn, ein anderer Linkshänder kommt herein ...).
  3. ol>

    Kann ein natürlicher Linkshänder (der gezwungen ist, die Ukulele der rechten Hand zu lernen) zu einem Stil der linken Hand für elektrischen Base s> Bass zurückkehren?

    Musikalisch habe ich keinen echten Erfahrung damit über> 5min Versuche einmal alle paar Jahre. Diese Versuche führen zu einem schnellen "NOPE!". Etwas abseits des Themas: Als Teenager habe ich gelernt, in beide Richtungen zu skaten (wechseln) - es war schwierig, zu wechseln, aber ich habe ein paar Sachen geschafft, während ich auch regelmäßig skatete.

    Der Körper ist erstaunlich und es wäre nicht unmöglich, zurückzuschalten. Meine Frage wäre: warum? Wenn der Spieler mit RH zufrieden ist, besteht möglicherweise kein Wunsch, zurückzukehren. Und es wäre eine große Herausforderung, die sich möglicherweise nicht lohnt.

    JEDOCH ... in Bezug auf die Bogenarbeit mit dem Kontrabass: Der Bogen hat immer fühlte sich in meiner rechten Hand unwohl. Selbst wenn ich 3 Stunden am Tag Arco-Zeug und eine Orchesterprobe pro Woche übte, fühlte es sich immer noch wie ein leicht fremder Gegenstand in meiner Hand an. (auch: Ich bin ein Jazz-Typ. Während ich in meinen Gründungsjahren viel bei arco gearbeitet habe, war es nicht meine erste Wahl.)

    Auch (dies könnte einer anderen Antwort hier ähnlich sein) : Lass dich nicht zu sehr darauf ein. Kinder werden die Dinge schnell lernen.

#8
+5
Tetsujin
2020-01-02 22:40:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin überzeugt, dass es einen überdurchschnittlich hohen Prozentsatz von Musikern gibt, die Linkshänder sind, verglichen mit der menschlichen "Norm". Ich bin mir auch sicher, dass die meisten von ihnen Rechtshänder spielen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass sehr viele Linkshänder eher beidhändig sind als Rechtshänder.
Ob das daran liegt Sie wurden beidhändig geboren oder haben es ihnen aufgezwungen, so dass es zu einer erlernten Fähigkeit wurde, die wir vielleicht nie erfahren werden.

Fazit: Vielleicht ein Drittel der wirklich guten Gitarre / Streich- / Schlagzeugspieler, die ich jemals gekannt habe [ich würde Klavier nur wirklich ausschließen], sind Linkshänder, die Rechtshänder spielen.

Das ist ein Drittel in einer Bevölkerung, deren Norm 10% betragen würde.

Ich persönlich kenne keine Linken, die Gitarre spielen für die linke Hand & Ich kenne nur einen Linken, der nur eine rechtshändige Gitarre aufnimmt. & dreht sie zum Spielen um.

Dies ist keineswegs eine wirklich wissenschaftliche Umfrage - aber ich kenne eine verdammt viele Musen in meinen 60 Jahren & hatten das Privileg, mit einigen wirklich großartigen zu spielen.

#9
+4
Lars Peter Schultz
2020-01-01 23:29:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bisher gibt es 5 Antworten mit unterschiedlichen Standpunkten zu diesem Thema. Nun, hier ist meine Meinung dazu:

Ich unterrichte Geige und mache das seit vielen Jahren. Hin und wieder kommt ein Linkshänder. Lassen Sie mich zunächst sagen, dass Violine natürlich ein anderes Instrument als Ukulele ist, aber eine offensichtliche Ähnlichkeit besteht darin, dass Sie die linke Hand verwenden, um die Saite anzuhalten, und die rechte Hand, um die Saite einen Klang zu erzeugen.

Ein Geige Sie spüren sehr stark, dass Sie den eigentlichen Klang mit der rechten Hand erzeugen, dh mit dem Bogen. Mit Biegetechniken gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie die Klangqualität und / oder die Art der Klangfarbe beim Spielen erzeugen können. Für eine rechtshändige Person ist es natürlich, die rechte Hand zum Verbeugen zu verwenden.

Dann taucht ein linkshändiger Schüler auf. Im Idealfall würden Sie die Hände tauschen und die linke Hand zum Verbeugen verwenden. Ein Hauptproblem hierbei ist jedoch, dass Sie eine Geige für Linkshänder benötigen, da es nicht ausreicht, nur die Geige neu zu bespannen und die Saiten zu legen in umgekehrter Reihenfolge. Es gibt noch andere Dinge, die geändert werden müssen. Ich werde hier nicht darauf eingehen. Sagen Sie einfach, dass es eine teure Geige sein wird. Es wird schwierig sein, eine so gebaute Geige zu finden, und auch für eine professionelle Geige. Aber es ist möglich.

Wenn ich einen Linkshänder bekomme, gebe ich dem Schüler eine normale Geige und lasse ihn / sie damit anfangen. In den meisten Fällen funktioniert es tatsächlich gut. Aber ich habe einen Studenten bekommen, bei dem es einfach nicht so funktionieren würde. Also nahm ich eine normale Studentenvioline und wechselte die Saiten, damit sie für Linkshänder gespielt werden konnten. Es ist nicht die optimale Geige für Linkshänder, aber ein Schüler wird als Anfänger natürlich nicht viel Geld für eine richtig gebaute Linkshänder-Geige ausgeben.

Ich kenne einen professionellen Cellisten, der auf einem linkshändigen Cello spielt. Er spielt in einem Orchester, also sitzt er mit seinem Instrument anders als die anderen Cellisten. Aber es ist eine ungewöhnliche Situation, ich denke, die meisten Spieler würden hart arbeiten, um auf einem normalen Instrument zu spielen. Es gibt viele schöne Instrumente, die der Musiker niemals kaufen oder ausprobieren könnte, wenn er ein linkshändiges Instrument benötigt. Daher ist es sinnvoll, wenn möglich ein rechtshändiges Instrument zu spielen.

Es kann schwieriger sein, eine großartige Verbeugungstechnik für Linkshänder zu entwickeln, als für Rechtshänder, wenn man auf normale Weise spielt. Sie würden jedoch nur dann zu einem linkshändigen Instrument wechseln, wenn dies die einzige Möglichkeit ist, es zum Laufen zu bringen.

@HK schrieb:

Der Lehrer lehnte ab und sagte: : - Wir haben keine Ukulelenlehrer für Linkshänder - wir können nur Ukulele für Rechtshänder kaufen - Ich habe nicht die Zeit, zwei Linkshänder in einer Klasse von 24 Rechtshändern zu unterrichten - dies ist eine Welt für Rechtshänder, Sie ' Die Kinder müssen lernen, wie man darin lebt.

Ich dachte, das wäre die ignoranteste und ungebildetste Argumentation von jemandem, der sich selbst Pädagogen nennt - mehr noch ein Pädagoge für Musik.

Ja, das scheint eine eher ignorante und ungebildete Argumentation zu sein, und es ist unlogisch, denn wenn er darauf besteht, den Linkshändern rechtshändige Techniken beizubringen, muss er sich darum kümmern, dass sie Linkshänder sind. Es könnte sich sogar als einfacher für ihn herausstellen, wenn sie ein linkshändiges Instrument spielen, weil er ihnen dann eine Technik beibringen kann, die den Händen auf die normale Art und Weise passt, die nur gespiegelt ist. Aber es wird wahrscheinlich nicht realistisch sein, linkshändige Instrumente zu finden. Aber man könnte zumindest sagen, dass der Lehrer, wenn er das Gefühl hat, mit der Situation nicht fertig zu werden, ehrlich ist, indem er es sagt.

Als ich in der Mittelschule anfing Cello zu spielen, waren zwei Linkshänder in der Gruppe. Unser Lehrer ermutigte sie, in beide Richtungen zu üben, erklärte jedoch, dass sie leider für Orchester (insbesondere in Anbetracht unseres kleinen Übungsbereichs) Rechtshänder spielen müssten. Es war schon schwer genug, dass jeder Rechtshänder für die 4. Klasse spielte, um zu lernen, wie man die Leute auf beiden Seiten nicht ersticht oder schlägt. Einer fiel nach einem Jahr und wechselte zur Flöte. Der andere, den ich vergessen habe, war Linkshänder von der High School. Jahrzehnte später ist mir das aufgefallen. Es scheint immer noch unfair, aber zumindest praktisch.
@Kevin ja es scheint unfair. Der von mir erwähnte Cellist hat sich wahrscheinlich für ein linkshändiges Cello entschieden, weil es sonst nicht klappen würde. Da er einen Job in einem professionellen Orchester bekam, bedeutet dies, dass er ein Vorsprechen gewonnen haben muss, bei dem ihn die Richter trotz der unpraktischen Einrichtung im Orchester ausgewählt haben.
#10
+3
benwiggy
2020-01-01 21:14:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Würden Sie darum bitten, dass ein Klavier in die andere Richtung neu besaitet wird? Ich bin Linkshänder und neige dazu, die meisten Instrumente als beide Hände zu betrachten, die zusammenarbeiten.

Beide Hände erledigen rhythmische Positionsarbeit.

Mein Recht Hand ist kein träger Stumpf: Die Vorstellung, dass es nicht an schwierigen Dingen liegt, ist für mich abscheulich. Mit der Übung wird es besser. Einer der Vorteile des Lernens eines Instruments ist eine erhöhte Geschicklichkeit und Koordination.

Sie haben sicherlich Recht, dass beide Hände zusammenarbeiten. Aber Klavier ist ganz anders als Ukulele, Gitarre und Violine. Auf dem Klavier schlagen Sie mit beiden Händen auf die Tasten und erzeugen so direkt den Klang mit beiden Händen. Auf diesen 3 anderen Instrumenten erzeugen Sie den Sound tatsächlich in dem Moment, in dem Sie die Saite mit der rechten Hand "aktivieren", unabhängig davon, ob Sie die Saite zupfen oder mit einem Bogen spielen. Das kann ein sehr guter Grund sein, dass es für Linkshänder schwieriger sein kann, mit der rechten Hand umzugehen. Wie auch immer, Sie können sich meine Antwort ansehen.
Mit etwas Übung können Sie Ihren Bauch reiben und gleichzeitig Ihren Kopf tätscheln. Mit mehr Übung können Sie wechseln, in welche Richtung Sie reiben, und die Geschwindigkeit erhöhen und verringern. Mit noch mehr Übung können Sie Ihre Hände tauschen. Sie können auch mit getauschten Händen beginnen. Überlegen Sie, wie einfach es ist, zu tauschen, wenn Sie bereits Experte sind, im Vergleich dazu, wie viel schwieriger es gewesen wäre, die anfängliche Fähigkeit zu erlernen. Wenn Sie versuchen, ein Kind mit Interesse an Musik zu ermutigen, warum sollten Sie es dann benachteiligen?
#11
+3
ggcg
2020-01-03 01:53:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Gitarre ist ein Instrument, das seltsam genug ist, dass es keine Rolle spielt. Beide Hände müssen koordiniert arbeiten und ich denke, nach einiger Zeit werden Gitarristen natürlich beidhändig. Würden Sie vorschlagen, dass die komplexeren Aufgaben mit der linken Hand erledigt werden sollten, da Ihre Kinder Linkshänder sind? Wenn ja, dann sollte das die fressende Hand sein und das ist der Standard für die rechte Hand! Bei der Klassik kann die rechte Hand (klimpernde Hand) mit komplizierteren Arbeiten betraut werden als die linke (Ärger), sodass Sie vielleicht erwarten würden, sie umzuschalten. Ich bin mir nicht sicher, ob das zu Ihrem Vorteil funktioniert. Ich habe in jungen Jahren angefangen und wurde auf einem Standardinstrument (links = Bund, rechts = Pick) unterrichtet, und es fühlte sich für eine Weile unangenehm an. Ich kann mir nicht vorstellen, wie sich die Gitarre für Anfänger wohlfühlt, egal was passiert. Vielleicht sind die Kämpfe, weil es neu ist und nicht weil es eine rechtshändige Gitarre ist.

Viele Gitarristen wechseln ab und zu die Hände, um das Gehirn zu stimulieren. Mein erster Gitarrenlehrer sagte immer, wenn Sie jemals mit Ihrem Fortschritt frustriert sind, spielen Sie die Gitarre einfach eine Weile rückwärts und Sie werden sich daran erinnern, wie es sich anfühlte, ein Anfänger zu sein.

Nach jahrelanger Übung lernen die meisten von uns zwei Handklopftechniken und andere Dinge kennen, die uns dazu bringen, alternative Möglichkeiten zum Halten des Instruments zu erkunden. Es gibt Denkschulen, die lehren, die Gitarre vertikal wie einen Kontrabass oder ein Cello zu halten. Ich weiß, dass dies vom Thema abweicht, aber der Punkt ist, selbst wenn Sie eine Standardgitarre spielen, können Sie sie auf viele Arten mit unterschiedlichem Komfort oder Unbehagen halten.

Die Antwort des Lehrers könnte ein echtes Ausschalten sein, und die Art und Weise, wie Sie es präsentieren, wirkt feindlich. Aber was würde ein Lehrer mit begrenzten Ressourcen und Zeit tun? Es ist unwahrscheinlich, dass Sie in einer großen Klassenumgebung für irgendetwas individuelle Aufmerksamkeit erhalten. Wenn sie wirklich einen Privatlehrer spielen wollen, ist dies der richtige Weg, und ein guter Lehrer hilft den Schülern dabei, verschiedene Arten des Haltens und Spielens des Instruments zu erkunden.

Vielleicht stellen Sie sie Mike Batio vor, er spielt sowohl richtig als auch Linkshänder zur gleichen Zeit.

#12
+2
skinny peacock
2020-01-01 21:02:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einer der Fehler, den viele Leute machen, hat mit Erwartungen zu tun, die höher sind, als sie realistisch sein sollten. Die Erwartung, dass ein Lehrer, der Rechtshänder gelernt hat, in der Lage ist, Linkshänder zu unterrichten, erwartet wahrscheinlich mehr als realistisch. Ich kenne keine Rechtshänder, die Erfahrung darin haben, Linkshänder zu spielen, und meiner Meinung nach ist Erfahrung wichtig. Wie können wir uns vorstellen, dass eine rechtshändige Person die Probleme verstehen wird, mit denen eine linkshändige Person konfrontiert ist, wenn sie ein Instrument in die Hand nimmt, und alles rückwärts lernen muss, wenn sie diese Probleme nicht selbst erlebt hat? Wir haben zwei Möglichkeiten, um zu erfahren, was der verfügbare Ausbilder uns beibringen kann, oder um einen Ausbilder zu finden, der uns so unterrichten kann, wie wir es für unsere natürlichen Tendenzen für angemessen halten. In einer öffentlichen Bildungssituation wird die zweite Option wahrscheinlich sehr schwer zu erreichen sein. Das heißt, jeder Punkt, den Sie in Ihrer Erklärung gemacht haben, ist gültig, aber die Lösungen sind etwas unpraktisch.

Zumindest theoretisch ist ein l.h. Person, die auf einem l.h. Das Instrument sollte sich nicht von einem r.h. Person, die auf einer r.h. Instrument. Alles andere ist gleich.
@Tim-Learning-Gitarre beinhaltet häufig das Studium von Akkorddiagrammen und Skalierungsmustern für Gitarre, die ein Spiegelbild erfordern, wenn Sie ein Linkshänder sind. Ich bin kein Linkshänder, aber es scheint vernünftig zu glauben, dass Lernressourcen für Linkshänder wahrscheinlich nur von Linkshändern entwickelt werden und dem Lernenden möglicherweise weniger zur Verfügung stehen. Was sind deine Gedanken?
Natürlich ist alles umgekehrt. Ich hatte Linkshänder als Studenten und habe wie alles andere die Dinge angepasst. Mein Studio hatte auch einen riesigen Spiegel an einer Wand, was meiner Meinung nach sehr hilfreich war!
@Tim-I'm ist bei weitem nicht der Lehrer, der Sie sind, aber ich musste meinen linken Schülern zeigen, wie sie ihre eigenen Akkorddiagramme und Skalierungsmuster zusammenstellen können, damit sie über die gleichen Lernressourcen verfügen. Ich mag die Idee, einen Spiegel zu verwenden, damit sie meine Hände beobachten können, wenn ich rechtshändig spiele. Ich denke ich werde kopieren.
#13
+1
fraxinus
2020-01-02 01:16:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin Rechtshänder und kann nur wenige Dinge auf einer Gitarre spielen (jedenfalls kein richtiger Gitarrist). Vor langer Zeit habe ich absichtlich eine Gitarre rückwärts verkabelt und gelernt, eines dieser Dinge als Linkshänder zu spielen. Eher ein Brainfucking-Erlebnis, aber nichts Unmögliches.

Andererseits ist die rechte Hand langsamer.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...